1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem AC3 über DVI auf Samsung TV dann auf Denon AVR geht nicht

Dieses Thema im Forum "DM 800 HD Clones" wurde erstellt von cheffffe, 18. November 2011.

  1. cheffffe
    Offline

    cheffffe Ist oft hier

    Registriert:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi,

    wenn ich eine AC3 5.1 Sendung über DVI-HDMI an meinen Samsung schicke bekomme ich verständlicherweise nur Ton wenn der Downmix eingeschaltet ist.
    Ich habe jedoch den Samsung mit einem Lichtleiter weiter zu meinem Denon AVR geleitet. Hier funktioniert der Ton dann aber ebenfalls nur mit eingeschaltetem Downmix (natürlich nur 2.0).

    Es ist nicht möglich hier von der DM800 über Samsung 46B650 einen 5.1 Ton an den Denon Reciever zu geben. Wenn ich downmix ausschalte ist der Ton komplett weg (TV und Denon).
    Das dürfte eigentlich nicht sein. Viele andere Geräte mit AC3 5.1 können problemlos den Ton über den Samsung auf den Denon ausgeben. Nur die DM800 kann das wohl nicht.

    5.1 über SPDIF out vom HD800 geht problemlos nach ausschalten des downmix.

    Kann das am Image liegen (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    )?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. joopastron
    Online

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.329
    Zustimmungen:
    12.419
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    AW: AC3 über DVI auf Samsung TV dann auf Denon AVR geht nicht

    Hi,

    Hat dein Denon HDMI ? Falls ja ist es am besten Dreambox mit HDMI in den Denon und vom Denon mit HDMI in den TV.
    HDMI ist dem Lichtleiter überlegen (Dolby True HD)
     
    #2
  4. cheffffe
    Offline

    cheffffe Ist oft hier

    Registriert:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: AC3 über DVI auf Samsung TV dann auf Denon AVR geht nicht

    Der Denon hat HDMI. Das würde funktionieren weil der Denon natürlich einen Wandler hat, aber dann müsste ja immer der Denon an sein. Bei einem Minimal-Stromverbrauch von ca. 200W würde ich das gern vermeiden. Für die Dreambox ist Dolby True HD sicherlicher auch kein Argument, da keine Satbox so ein Signal verarbeiten kann bzw. wird das ja auch nicht gesendet.

    Das Problem liegt eindeutig bei der Dream, da es mit anderen Gerätschaften einwandfrei funktioniert (AC3 Passthru beim Samsung). Sogar bei der Billig Opticum X4 HD hat das funktioniert.
    Interessant wäre halt wenn der "Fehler" oder das Feature mittels Firmware update funktionieren könnte.

    Momentan habe ich die Dream optisch angeschlossen, aber meine Eingänge sind schon sehr knapp am Denon. Daher wäre natürlich der Anschluss über den Fernseher ideal.
    Eine Idee wäre auch noch über DVI-HDMI den Denon anzuschliessen und über Komponente den Fernseher. Müßte ich mal testen ...

    Ist es eigentlich normal das ich immer über das Audiomenü AC3 downmix aus-und-einschalten muss? Geht das irgendwie auch automatisch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2011
    #3
  5. joopastron
    Online

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.329
    Zustimmungen:
    12.419
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Wenn ich dazu komme werde ich es heute mal testen. Stromverbrauch des Denon wird aber keine 200 Watt sein minimal !
    Dolby True HD wird natürlich nicht im TV ausgestrahlt das ist klar, war auch nur als Vorteil HDMI gegenüber optischen gedacht.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #4
  6. cheffffe
    Offline

    cheffffe Ist oft hier

    Registriert:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: AC3 über DVI auf Samsung TV dann auf Denon AVR geht nicht

    Mein Wattmesser zeigt das an bei Zimmerlautstärke ;)
     
    #5
  7. joopastron
    Online

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.329
    Zustimmungen:
    12.419
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Dann schalte den Denon auf Standby, das HDMI Bild und Ton können die Denon AV ab 1611 alle durchschleifen ! Muß natürlich im Menü eingestellt werden. Stromverbrauch wird dann um die 3-5 Watt liegen !


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #6
  8. cheffffe
    Offline

    cheffffe Ist oft hier

    Registriert:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: AC3 über DVI auf Samsung TV dann auf Denon AVR geht nicht

    leider habe ich noch den alten 2809 der das nicht kann ...
     
    #7
  9. Karandras
    Offline

    Karandras Ist oft hier

    Registriert:
    19. September 2011
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: AC3 über DVI auf Samsung TV dann auf Denon AVR geht nicht

    Das liegt am Fernseher. Der schleift kein 5.1 durch! Kann man aber in anderen Foren nachlesen. Ich habe einen Samsung UE40D6500. Der hat das gleiche "Problem"
    Meine Dreambox ist per optischen an den Verstärker angeschlossen. Und am Fernseher kann man nur per downmix schauen
     
    #8
  10. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.329
    Zustimmungen:
    9.414
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: AC3 über DVI auf Samsung TV dann auf Denon AVR geht nicht

    die box hat doch auser HDMI auch ein DD audio ausgang optisch , also über HDMI direkt mit der Glotze verbinden und über licht kabel mit dem Dennon versterker

    und die sache funktioniert , versterker braucht kein stom , nur wenn du DD hören wilst

    audio taste drücken , dann rot , und unten ad3 oder DD auswehlen , versterker an , fertig , 5.1 genisen
     
    #9
  11. Karandras
    Offline

    Karandras Ist oft hier

    Registriert:
    19. September 2011
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: AC3 über DVI auf Samsung TV dann auf Denon AVR geht nicht

    Genau wie czutok mache ich das auch. Geht einwandfrei
     
    #10
  12. cheffffe
    Offline

    cheffffe Ist oft hier

    Registriert:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: AC3 über DVI auf Samsung TV dann auf Denon AVR geht nicht

    Sorry aber das ist Quatsch. Unsere Samsungs können das, nur mit der Dreambox geht es nicht. Ich hab bisher 3 Gerät angeschlossen gehabt mit denen es einwandfrei mit DD funktioniert hat!
    Sicher kann man die DB optisch anschliessen, aber wie erwähnt wird es bei meinem Reciever eben knapp (musste dadurch den HTPC anders anschliessen). Wenn es über den Samsung ginge hätte ich kein Problem.
    Das ist irgendeine proprietäre Lösung von Dream und nur dadurch geht es nicht. Ich hatte mal irgendwo gelesen das es mit einer sehr alten Firmware für die Dream noch funktioniert hat, finde das aber nicht mehr.
    Das Umschalten über die Audio Taste finde ich auch umständlich. Das schafft sogar der Billig Opticum x403 ohne schalten (nur geht dann die Lautstärkeregelung über die Box nicht mehr) ...
     
    #11

Diese Seite empfehlen