1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AC Mailand blüht arabische Finanzspritze

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Borko23, 6. Februar 2010.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    AC Mailand blüht arabische Finanzspritze


    <SCRIPT type=text/javascript><!--function customizeHeadlines(HeadlineContainer,HeadlineText,OverheadContainer,OverheadText){ /* transforms h1 which contains article headline & overhead into 2 seperate boxes to display a more readable layout for the users */ $(HeadlineContainer).innerHTML = HeadlineText; $(OverheadContainer).innerHTML = OverheadText;}var ArtH = 'AC Mailand blüht arabische Finanzspritze'; var ArtO = 'Italien'; customizeHeadlines("ArticleHeadline",ArtH,"ArticleOverhead",ArtO);//--></SCRIPT>Der AC Mailand steht vor dem Abschluss eines lukrativen Sponsorenvertrages. Der Serie-A-Klub soll von einem arabischen Scheich rund 60 Millionen Euro für vier Jahre kassieren.
    Die Geldspritze eines Scheichs und Besitzers einer großen arabischen Fluggesellschaft soll dem italienischen Erstligisten AC Mailand den Erwerb neuer Spieler für die kommende Saison ermöglichen. Milan steht vor dem Abschluss eines vierjährigen Sponsorenvertrages mit der Airline Fly Emirates unter Kontrolle des Scheichs Ahmed bin Saed Al Maktoum. Insgesamt werden rund 60 Millionen Euro in die Kasse des Klubs fließen. Das berichtet die Sporttageszeitung Corriere dello Sport am Freitag.
    Die Fluggesellschaft wird als Trikotsponsor den Sportwetten-Anbieter bwin ersetzen. Darüber hinaus wird Milan im Gegenzug im kommenden Dezember während der Weihnachtszeit in Dubai, dem Sitz der Fluggesellschaft, ein Trainingslager beziehen.
    Mit den arabischen Millionen wollen sich die Lombarden personell verstärken. Im Visier der Mailänder steht laut Corriere dello Sport weiterhin Stürmer Edin Dzeko vom deutschen Meister VfL Wolfsburg. Milan buhlt bereits seit Monaten um den bosnischen Nationalspieler, der seinerseits Interesse an einem Wechsel zu den "Rossoneri" bekundet hat. Dzeko besitzt in Wolfsburg allerdings einen Vertrag bis 2013. Angeblich beinhaltet der Kontrakt eine Ausstiegsklausel, wonach Dzeko für eine Ablösesumme von 40 Millionen Euro wechseln darf.
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen