1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AAF WebTV über Internet möglich ?

Dieses Thema im Forum "Enigma2" wurde erstellt von Kioshi, 30. Januar 2011.

  1. Kioshi
    Offline

    Kioshi Newbie

    Registriert:
    9. Oktober 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute.

    Versuche nun schon seit Tagen meine Kathrein UFS910 mit
    AAF-Image internettauglich zu machen.
    Box hängt hinter einer Fritzbox, Ports sind freigegeben und ich komme auch problemlos auf das Webinterface.
    Umschalten und so alles kein Problem doch wenn ich nen Sender streamen will, ruckelt es alle paar Sekunden mal wieder das Bild weiter. Ansonsten geht da nix.
    Liegts vielleicht daran das ich nur knapp über 1 MBit Upload habe ?
    Ist das mit dieser Bandbreite gar nicht möglich ?

    Oder gibt es irgendein Tool mit dem ich den Stream transkodieren kann und in einer kleinere Auflösung rüberschicken kann so daß ich übers Internet TV sehen kann ?

    Wäre echt super wenn mir jemand helfen könnte.

    Bin nämlich mit meinem Latein völlig am Ende.

    Kann ich das irgendwie mit AAF Soft oder auch Original Soft hinbekommen oder brauche ich mehr Upload Speed ?

    ( Nen Rechner kann ich nicht mehr dazwischen hängen )

    Vielen Dank schonmal für einen weiterhelfenden Gedanken.

    THX

    Kioshi
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. gagamel1989
    Offline

    gagamel1989 Hacker

    Registriert:
    11. März 2009
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    296
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
    AW: AAF WebTV über Internet möglich ?

    Es liegt sogar definitiv an deiner zu geringen Upload-Geschwindigkeit... Wenn man bedenkt, dass der Transportstream eines laufenden Programmes locker mal 3,5 Mbit pro Sekunde hat, dann wird es selbst bei 1 MBit Upload schon eng!
    Auf Sendern mit weniger Bitrate (z.B. XXX Sender wie Redhot) sollte es dagegen fast ruckelfrei gehen (nur 1,2 Mbit)!

    Ich hab da auch schon etwas länger herumexperimentier, aber nichts vernünftiges zu Stande bekommen! Schließlich und endlich hab ich dann aufgegeben!

    Gruß
     
    #2
  4. rush303
    Offline

    rush303 Newbie

    Registriert:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    AW: AAF WebTV über Internet möglich ?

    Suche mal im Forum nach "Air Video" da gibt es ne gute Anleitung zum Streamen.

    Hatte ich auch mal überlegt aber war mir dann zu viel arbeit und brauchen tu ich es eh nicht deswegen habe ich es mir gesprrt.
     
    #3

Diese Seite empfehlen