1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem a-rival NACA 400 bootet nicht mehr - hängt

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von Nack, 27. Dezember 2013.

  1. Nack
    Offline

    Nack Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. Januar 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo Navi-freunde,

    ich habe hier vom Bekannten ein altes "a-rival NACA-400" Navi zur Reparatur bekommen, welches nicht mehr startet.

    Erstmal hier die Navi - Eigenschaften:

    - a-rival NACA-400
    - 3,5" Display
    - Windows CE Core 5.0
    -Prozessor: Centrality Atlas III 400 MHz
    - Speicher: 64 MB NAND flash - SDRAM
    - GPS: Centrality Atlas 22 Kanäle

    Nun zum Problem:

    Das Navi läst sich nicht mehr ein- und ausschalten am Power Knopf.
    Beim Anschließen an eine Stromquelle per USB schaltet sich das Navi an und es erscheint auch das Startbild "a-rival".
    Desweiteren passiert nichts mehr!
    Ausschalten lässt es sich auch nicht mehr mit dem Power Knopf (bleibt an bis der Akku leer ist).
    Eine Verbindung zum PC wird auch nicht hergestellt, so das ich keinen Zugriff auf den Internen Speicher habe. :emoticon-0106-cryin
    Die Benutzung des Reset-Knopfs hat nur zur Folge, das beim betätigen des Reset-Knopfs das Navi ausgeht und nach
    dem wieder loslassen sich das Navi wieder einschaltet - mit dem Problem von oben.

    Jetzt meine Frage:

    Ist es noch irgendwie zu retten?
    Gibt es eine besondere Vorgehensweise um noch irgendwie ins Win-CE zu kommen?
    Eventuell mit einer Speicherkarte und einem speziellen Programm?

    Es würde mich und meinen Bekannten sehr freuen, wenn Ihr uns weiterhelfen könntet, da mein
    Bekannter gerne dieses alte Navi behalten möchte und keinen neuen Schnick-Schnack will.

    Vielen Dank im vorraus!
    Nack
     
    #1

Diese Seite empfehlen