1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst 800se als Mediaserver oder xbmc?

Dieses Thema im Forum "DM 800se HD Clones" wurde erstellt von Türover, 26. Januar 2014.

  1. Türover
    Offline

    Türover Spezialist

    Registriert:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,

    Ich will meine Filmbibliothek etwas attraktiver machen.

    Vorhanden ist eine 800se clone mit 1TB Platte intern, auf der ich aufnehme.

    Geplant ist ein zusätzliches NAS.

    Ich habe bei einem Freund gerade XBMC auf einem Raps PI gesehen und das hat mir UI mäßig usw. sehr gut gefallen.

    Einzige Alternative in der Box wäre für mich Project Valerie, weil die Bibliothek Beschreibungen etc. der Filme enthalten soll. Leider ist Valerie auf meinem Clone nach dem Syncen immer abgeschmiert, also wenn man auf die Bibliothek zugreift. Muss eine neue Version probieren.

    Wie einfach kann ich ein NAS per LAN in die Dreambox einhängen?
    Kann die 800se per LAN von der Platte lesen? Es soll unbedingt LAN sein, weil ich auch auf andere Endgeräte streamen will vom NAS.

    Wenn das nicht geht würde ich mir das Raps für diesen Zweck holen, xbmc sieht toll aus und es gibt die Remote Software auch für Android und iPad.

    Einzigen Vorteil den ich sehe ist, dass ich über die Dream Bibliothek und TV Aufnahmen zusammen hätte, aber das ist nicht so wichtig.

    Bin gespannt auf Eure Meinungen.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. chiefobrei
    Offline

    chiefobrei Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    13.341
    Zustimmungen:
    3.565
    Punkte für Erfolge:
    113
    #2
    Türover gefällt das.
  4. Türover
    Offline

    Türover Spezialist

    Registriert:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 800se als Mediaserver oder xbmc?

    Ok besten Dank.

    Das Problem ist nach wie vor, dass Project Valerie nicht läuft.

    Beim Zugriff auf die Filme schmiert es ab, GUI Neustart ohne greenscreen :( habe vorhin nochmal Release 1260 installiert wie hier empfohlen. Geht nicht. Habe ein nn2 1.6er Image.

    Damit habe ich keine schöne UI für die Bibliothek.

    Ich könnte natürlich ein aktuelles 2.0 Image Flashen und es damit nochmal probieren, wäre sowieso fällig.

    Project Valerie, wenn ich dann das NAS einbinde, würde genügen.

    Dazu eine Frage: ich habe flashextender an USB hinten für Erweiterungen. Das muss ich neu installieren oder?
    Flodder?

    Edit: kann ich auf einem 2.0 clone Image flash extender wieder zum laufen bringen? Das hat bisher gut funktioniert. Muss ich für picons noch was vorbereiten?

    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2014
    #3
  5. chiefobrei
    Offline

    chiefobrei Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    13.341
    Zustimmungen:
    3.565
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 800se als Mediaserver oder xbmc?

    Ja muss neu eingerichtet werden.

    So vorgehen für Flashexpander:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #4
    Türover gefällt das.
  6. Türover
    Offline

    Türover Spezialist

    Registriert:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,

    so ich hatte jetzt Zeit und habe dieses Image installiert

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Wegen dem Movie Browser darin. Das funktioniert ziemlich gut und UI ist auch ganz OK.

    Allerdings habe ich es erstmal auf die lokale Platte gelegt, die ich für Aufnahmen nutze.

    Bei Valierie kann man mehrere Suchverzeichnisse für die Datenbank einbinden. Geht das mit dem MovieBrowser auch? Ich sollte ja wohl kaum das NAS im selben Pfad mounten (geht auch nicht oder?)

    Oder welche Alternativen? Ich könnte sonst Valerie nochmal versuchen.

    FlashExpander ist installiert.

    Edit Ich habe mal wieder gelernt, dass man die Suchfunktion benutzen sollte ;)

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    steht, man kann etweder einen Link auf das NAS als Unterordner anlegen oder vor dem Syncen einen weiteren Ordner auswählen, die Filme/Serien des ersten bleiben in der Datennbank erhalten. Da ich ständig beide syncen möchte, erscheint mit der Link eine feine Sache.
    Leider ist es ein paar mal abgeschmiert und ich frage mich, wie das bei ein paar hundert Filmen wird, aber ich werde es testen. Die UI genügt zumindest.

    Vielen Dank
    Türover

    Hallo nochmal,

    Also Movie Browser ist nicht ideal.

    Die Datenbank taugt nicht viel. Erkennt einige Filme falsch, Serien nicht als Serien usw.

    Leider kann ich über das UI auch nicht von Film nach Serie verschieben. Sonst könnte man es editieren.

    Gibt es Alternativen? Project Valerie?

    Project Valerie 1280 dumpt auch dauernd auf clone 800se.

    Wisst ihr ob ich In Movie Browser einzelne Filmtitel editieren und neu suchen lassen kann mit verschiedenen Datenbanken?
    Ich habe eine Anleitung gefunden, nach der das noch geht, aber nicht mehr in der neuen Version. Mit welcher?
    IMDB wird leider auch nicht mehr benutzt, früher anscheinend schon.

    Grüße
    Türover


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Februar 2014
    #5
  7. cojo
    Online

    cojo Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    10.064
    Zustimmungen:
    4.159
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    AW: 800se als Mediaserver oder xbmc?

    Nimm EMC,da kannst entweder über die Datenbank arbeiten oder dir selbst cover und inhaltsangabe erstellen.

    Oder nen Plex Server auf dem NAS erstellen und den Plex Client auf der Dream,wobei ich EMC vorziehe
     
    #6
    Türover gefällt das.
  8. Türover
    Offline

    Türover Spezialist

    Registriert:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 800se als Mediaserver oder xbmc?

    Ok danke werde ECM mal googlen.
    Ist Emc UI auch wie xbmc?


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
    #7
  9. cojo
    Online

    cojo Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    10.064
    Zustimmungen:
    4.159
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    AW: 800se als Mediaserver oder xbmc?

    nee,eher wie der normal Mediaplayer,nur mit viel mehr möglichkeiten
     
    #8
  10. Türover
    Offline

    Türover Spezialist

    Registriert:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 800se als Mediaserver oder xbmc?

    Hab's installiert.

    Die UI ist natürlich nicht so schick, aber dafür scheint es stabil und viel schneller.

    Die Infos zum Film kommen ausschließlich vom EPG. Oder wie synct es?

    Auf Poster etc kann ich verzichten wenn schnell, aber filtern und sortieren wäre schon nett. Das muss ich mir mal ansehen.

    Danke auf jeden Fall für den Tipp.

    Edit: ok, Syncen IMDB etc habe ich gefunden. Cover laden geht auch. Und vor allem schnell und stabil. Super!!

    2 Fragen habe ich noch:
    Serien / Filme kann ich nur per Verzeichnisse trennen oder?
    Und kann ich Symlinks einbinden im Root Verzeichnis? Wahrscheinlich oder?

    Edit2: so auch IMDB Plugin installiert und dann kann man die vollständige Info ansehen. Super geil !!!

    Sortieren Serien /Filme mache ich mit Bookmarks und Verschieben nach der Aufnahme... Aber schon schade das ein so komplettes Plugin das nicht kann? Denn die Infos sind ja eigentlich da...

    Aber das wichtigste: ich habe jetzt mal intensiv mit rumgespielt und kein einziger Absturz :) kein Vergleich zu Movie Browser...

    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2014
    #9
  11. cojo
    Online

    cojo Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    10.064
    Zustimmungen:
    4.159
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    AW: 800se als Mediaserver oder xbmc?

    ja,geht per Verezeichniss und Symlinks gehen auch
     
    #10
    Türover gefällt das.
  12. ch-django
    Offline

    ch-django Newbie

    Registriert:
    19. März 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 800se als Mediaserver oder xbmc?

    Hallo zusammen, ich möchte meine DM 800 HD SE V2 gerne als Medienserver/Netzwerkfestplatte einrichten. Aber nicht um darauf aufzunehmen, sondern um die Filme die auf der eingebauten Festplatte aufgenommen wurden überall im Haus abspielen zu können.

    Auf der Dreambox habe ich die Medienserverfunktion aktiviert. Die Box wird auch unter Netzwerk am PC angezeigt, jedoch ist kein Zugriff auf die Videodateien möglich. Würde mich freuen wenn mir jemand von Euch helfen könnte.

    Danke
     
    #11

Diese Seite empfehlen