1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

7320 findet easymouse 2 nicht

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Archiv" wurde erstellt von strongnerv, 30. Mai 2011.

  1. strongnerv
    Offline

    strongnerv Newbie

    Registriert:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hi zusammen,

    ich habe eine 7320 mit dem DEB_7320_04.89freetz-devel-6919M.de_20110501
    Egal welche Einstellungen ich an der easymouse nutze (5V, Phoenix, 6 MHz) die Fritzbox findet den Read nicht.

    'USB Comport mit einem Treiber aktivieren' ist aktiviert und der FTDI_SIO ist ausgewählt.

    Meine oscam.server
    [reader]
    label = um
    protocol = mouse
    device = /dev/ttyUSB0
    caid = 1722,1803
    detect = cd
    mhz = 600
    cardmhz = 600
    group = 1
    emmcache = 1,3,2

    oscam.log
    2011/05/30 20:16:40 400 s >> OSCam << cardserver started, version 1.00 -DEB-Freetz--Prof.Linux- , build #5288 (mipsel-router-linux-uclibc929)
    2011/05/30 20:16:40 400 s version=1.00 -DEB-Freetz--Prof.Linux- , build #5288, system=mipsel-router-linux, nice=-1
    2011/05/30 20:16:40 400 s client max. idle=120 sec, debug level=0
    2011/05/30 20:16:40 400 s max. logsize=2480 Kb, loghistorysize=4096 bytes
    2011/05/30 20:16:40 400 s client timeout=5000 ms, fallback timeout=2500 ms, cache delay=120 ms
    2011/05/30 20:16:40 400 s services reloaded: 0 services freed, 4 services loaded
    2011/05/30 20:16:40 400 s userdb reloaded: 1 accounts loaded, 0 expired, 0 disabled
    2011/05/30 20:16:40 400 s signal handling initialized (type=sysv)
    2011/05/30 20:16:41 400 s 11590 service-id's loaded in 911ms
    2011/05/30 20:16:41 400 s WARNING: You risk high CPU load and high ECM times with more than 2000 service-id´s!
    2011/05/30 20:16:41 400 s HINT: --> use optimized lists from

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    2011/05/30 20:16:41 400 s can't open file "/var/media/ftp/uStor01//cs/oscam//oscam.tiers" (err=2 No such file or directory), no tier-id's loaded
    2011/05/30 20:16:41 400 s 3 provid's loaded
    2011/05/30 20:16:41 400 s 22 lengths for caid guessing loaded
    2011/05/30 20:16:41 400 s monitor: initialized (fd=8, port=988)
    2011/05/30 20:16:41 400 s camd33: disabled
    2011/05/30 20:16:41 400 s camd35: disabled
    2011/05/30 20:16:41 400 s cs378x: disabled
    2011/05/30 20:16:41 400 s newcamd: disabled
    2011/05/30 20:16:41 400 s cccam: initialized (fd=9, port=501, crypted)
    2011/05/30 20:16:41 400 s radegast: disabled
    2011/05/30 20:16:41 C04 h HTTP Server listening on port 16001
    2011/05/30 20:16:41 400 s http thread started
    2011/05/30 20:16:41 400 s creating thread for device /dev/ttyUSB0
    2011/05/30 20:16:41 1005 r reader thread started (thread= 1005, label=um, device=/dev/ttyUSB0, detect=cd, mhz=600, cardmhz=600)
    2011/05/30 20:16:41 1005 r ERROR opening device /dev/ttyUSB0
    2011/05/30 20:16:41 1005 r Cannot open device: /dev/ttyUSB0
    2011/05/30 20:16:41 400 s loadbalancer: can't read from file /tmp/.oscam/stat
    2011/05/30 20:16:41 400 s waiting for local card init

    Ist das normal, dass alle ttyUSB0-9 Ports auftauchen, auch wenn kein Reader angeschlossen ist? Mit 'udevadm info -n /dev/ttyUSB0 -a' bekomme ich an allen Ports keine Info.

    Das ich den Easymouse 2 USB Premium habe ist egal oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2011
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. andigerni
    Offline

    andigerni Spezialist

    Registriert:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: 7320 findet easymouse 2 nicht

    Hallo
    Ich schlließe mich hier mal meinem Vorredner an.
    Habe das selbe Problem mit einer FB 7270 und der easymouse 2
    Log sieht identisch aus.
    Hat vielleicht einer einen Tip ?
    Gruß Andreas
     
    #2
  4. märklin
    Online

    märklin Guest

    AW: 7320 findet easymouse 2 nicht

    was hast du genau für eine UM Karte I02? wenn ja stell mal von Phoenix auf mouse....und was ist das für ein CAID 1803 ?
     
    #3
  5. strongnerv
    Offline

    strongnerv Newbie

    Registriert:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: 7320 findet easymouse 2 nicht

    Ja genau, ist eine I02 Karte. Die CAID 1803 ist für den Betatunnel, habs aber auch mal ohne getestet.
    Das Umstellen auf Mouse hat leider nix gebracht.

    Bedeuten die Meldungen nicht, dass es ein generelles Problem mit dem Zugriff auf den Reader gibt? Treiberprobleme oder so?

    2011/05/30 20:16:41 1005 r ERROR opening device /dev/ttyUSB0
    2011/05/30 20:16:41 1005 r Cannot open device: /dev/ttyUSB0
     
    #4
  6. märklin
    Online

    märklin Guest

    AW: 7320 findet easymouse 2 nicht

    hast du nach dem umstellen mal die Fritzbox Rebootet ?
    aber ist der Beta nicht auf CAID 1801 ?
     
    #5
  7. strongnerv
    Offline

    strongnerv Newbie

    Registriert:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: 7320 findet easymouse 2 nicht

    Ja, rebootet habe ich anschließend.
    Gibt es noch andere Möglichkeiten das zu debuggen?
     
    #6
  8. märklin
    Online

    märklin Guest

    AW: 7320 findet easymouse 2 nicht

    was :( kann jetzt nicht ganz folgen...
     
    #7
  9. strongnerv
    Offline

    strongnerv Newbie

    Registriert:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: 7320 findet easymouse 2 nicht

    Hab mich nicht korrekt ausgedrückt, sorry.
    Wollte weiter unter die Haube schauen und den Fehler suchen. Irgendwo ist der Hund ja begraben...

    Der Easymouse Reader wird anscheinend doch erkannt:

    /proc/bus/usb/devices
    T: Bus=02 Lev=01 Prnt=01 Port=00 Cnt=01 Dev#= 2 Spd=12 MxCh= 0
    D: Ver= 2.00 Cls=00(>ifc ) Sub=00 Prot=00 MxPS= 8 #Cfgs= 1
    P: Vendor=0403 ProdID=6001 Rev= 6.00
    S: Manufacturer=FTDI
    S: Product=FT232R USB UART
    S: SerialNumber=A900eYjq
    C:* #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=a0 MxPwr= 90mA
    I:* If#= 0 Alt= 0 #EPs= 2 Cls=ff(vend.) Sub=ff Prot=ff Driver=(none)
    E: Ad=81(I) Atr=02(Bulk) MxPS= 64 Ivl=0ms
    E: Ad=02(O) Atr=02(Bulk) MxPS= 64 Ivl=0ms

    Ist das normal, dass ich mit 'udevadm info -n /dev/ttyUSB0 -a' nichts angezeigt bekomme?
    Mir scheint es so, als ob die ttyUSBx Zuordnung nicht korrekt funktionieren würde. Kann ich den Reader noch anderes als mit /dev/ttyUSBx ansprechen?
     
    #8
  10. märklin
    Online

    märklin Guest

    AW: 7320 findet easymouse 2 nicht

    versuche es doch mal ohne USB Comport mit einem Treiber aktivieren und FTDI_SIO

    und guck mal hier war zwar für einen Smargo

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #9
  11. strongnerv
    Offline

    strongnerv Newbie

    Registriert:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: 7320 findet easymouse 2 nicht

    Leider keine Besserung, ich habe gerade ein neues Freetz vom Trunk erstellt, jedoch keine Besserung... :-(
     
    #10
  12. strongnerv
    Offline

    strongnerv Newbie

    Registriert:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: 7320 findet easymouse 2 nicht

    Ich habe noch ein wenig weiter geforscht... Mein Reader ist unter dem Device /dev/2-1

    udevadm info -n /dev/2-1 -a

    Udevadm info starts with the device specified by the devpath and then
    walks up the chain of parent devices. It prints for every device
    found, all possible attributes in the udev rules key format.
    A rule to match, can be composed by the attributes of the device
    and the attributes from one single parent device.

    looking at device '/devices/platform/ifxusb_hcd/usb2/2-1':
    KERNEL=="2-1"
    SUBSYSTEM=="usb"
    DRIVER=="usb"
    ATTR{configuration}==""
    ATTR{bNumInterfaces}==" 1"
    ATTR{bConfigurationValue}=="1"
    ATTR{bmAttributes}=="a0"
    ATTR{bMaxPower}==" 90mA"
    ATTR{urbnum}=="25"
    ATTR{idVendor}=="0403"
    ATTR{idProduct}=="6001"
    ATTR{bcdDevice}=="0600"
    ATTR{bDeviceClass}=="00"
    ATTR{bDeviceSubClass}=="00"
    ATTR{bDeviceProtocol}=="00"
    ATTR{bNumConfigurations}=="1"
    ATTR{bMaxPacketSize0}=="8"
    ATTR{speed}=="12"
    ATTR{busnum}=="2"
    ATTR{devnum}=="2"
    ATTR{version}==" 2.00"
    ATTR{maxchild}=="0"
    ATTR{quirks}=="0x0"
    ATTR{authorized}=="1"
    ATTR{manufacturer}=="FTDI"
    ATTR{product}=="FT232R USB UART"
    ATTR{serial}=="A900eYjq"
    .
    .
    .

    listusb -v
    Bus 002 Device 003: ID 0403:6001 Future Technology Devices International, Ltd FT232 USB-Serial (UART) IC
    Device Descriptor:
    bLength 18
    bDescriptorType 1
    bcdUSB 2.00
    bDeviceClass 0 (Defined at Interface level)
    bDeviceSubClass 0
    bDeviceProtocol 0
    bMaxPacketSize0 8
    idVendor 0x0403 Future Technology Devices International, Ltd
    idProduct 0x6001 FT232 USB-Serial (UART) IC
    bcdDevice 6.00
    iManufacturer 1 FTDI
    iProduct 2 FT232R USB UART
    iSerial 3 A900eYjq
    bNumConfigurations 1
    Configuration Descriptor:
    bLength 9
    bDescriptorType 2
    wTotalLength 8192
    bNumInterfaces 1
    bConfigurationValue 1
    iConfiguration 0
    bmAttributes 0xa0
    (Bus Powered)
    Remote Wakeup
    MaxPower 90mA
    Interface Descriptor:
    bLength 9
    bDescriptorType 4
    bInterfaceNumber 0
    bAlternateSetting 0
    bNumEndpoints 2
    bInterfaceClass 255 Vendor Specific Class
    bInterfaceSubClass 255 Vendor Specific Subclass
    bInterfaceProtocol 255 Vendor Specific Protocol
    iInterface 2 FT232R USB UART
    Endpoint Descriptor:
    bLength 7
    bDescriptorType 5
    bEndpointAddress 0x81 EP 1 IN
    bmAttributes 2
    Transfer Type Bulk
    Synch Type None
    Usage Type Data
    wMaxPacketSize 0x4000 1x 0 bytes
    bInterval 0
    Endpoint Descriptor:
    bLength 7
    bDescriptorType 5
    bEndpointAddress 0x02 EP 2 OUT
    bmAttributes 2
    Transfer Type Bulk
    Synch Type None
    Usage Type Data
    wMaxPacketSize 0x4000 1x 0 bytes
    bInterval 0
    Device Status: 0x0000
    (Bus Powered)

    Also von der Seite her ok. Ich habe in der oscam.server das Device /dev/2-1 konfiguriert:
    [reader]
    label = um
    protocol = mouse
    device = /dev/2-1
    caid = 1722,1801
    detect = cd
    mhz = 600
    cardmhz = 600
    group = 1
    emmcache = 1,3,2

    Mit dieser Config bekomme ich folgenden Fehler:

    oscam.log
    2011/06/02 11:09:36 400 s >> OSCam << cardserver started, version 1.00 -DEB-Freetz--Prof.Linux- , build #5288 (mipsel-router-linux-uclibc929)
    2011/06/02 11:09:36 400 s version=1.00 -DEB-Freetz--Prof.Linux- , build #5288, system=mipsel-router-linux, nice=-1
    2011/06/02 11:09:36 400 s client max. idle=120 sec, debug level=0
    2011/06/02 11:09:36 400 s max. logsize=2480 Kb, loghistorysize=4096 bytes
    2011/06/02 11:09:36 400 s client timeout=5000 ms, fallback timeout=2500 ms, cache delay=120 ms
    2011/06/02 11:09:36 400 s services reloaded: 0 services freed, 4 services loaded
    2011/06/02 11:09:36 400 s userdb reloaded: 1 accounts loaded, 0 expired, 0 disabled
    2011/06/02 11:09:36 400 s signal handling initialized (type=sysv)
    2011/06/02 11:09:36 400 s 11590 service-id's loaded in 447ms
    2011/06/02 11:09:36 400 s WARNING: You risk high CPU load and high ECM times with more than 2000 service-id´s!
    2011/06/02 11:09:36 400 s HINT: --> use optimized lists from

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    2011/06/02 11:09:36 400 s can't open file "/var/media/ftp/uStor01//cs/oscam//oscam.tiers" (err=2 No such file or directory), no tier-id's loaded
    2011/06/02 11:09:36 400 s 3 provid's loaded
    2011/06/02 11:09:36 400 s 22 lengths for caid guessing loaded
    2011/06/02 11:09:36 400 s monitor: disabled
    2011/06/02 11:09:36 400 s camd33: disabled
    2011/06/02 11:09:36 400 s camd35: disabled
    2011/06/02 11:09:36 400 s cs378x: disabled
    2011/06/02 11:09:36 400 s newcamd: disabled
    2011/06/02 11:09:36 400 s cccam: initialized (fd=7, port=501, crypted)
    2011/06/02 11:09:36 400 s radegast: disabled
    2011/06/02 11:09:36 C04 h HTTP Server listening on port 16001
    2011/06/02 11:09:36 400 s http thread started
    2011/06/02 11:09:36 400 s creating thread for device /dev/2-1
    2011/06/02 11:09:36 1005 r reader thread started (thread= 1005, label=um, device=/dev/2-1, detect=cd, mhz=600, cardmhz=600)
    2011/06/02 11:09:36 1005 r ERROR: Phoenix_Init returns error
    2011/06/02 11:09:36 400 s loadbalancer: can't read from file /tmp/.oscam/stat
    2011/06/02 11:09:36 400 s waiting for local card init
    2011/06/02 11:09:36 1005 r Cannot open device: /dev/2-1
    2011/06/02 11:10:36 1005 r ERROR: Phoenix_Init returns error
    2011/06/02 11:10:37 1005 r Cannot open device: /dev/2-1

    Habe schon versucht das Devicefile mit 'ln -s /dev/2-1 /dev/ttyUSBEASY01' zu verlinken und das dann in die Reader Conf einzubauen, gibt aber das gleiche Ergebnis. Ein Wechsel am Reader von Phoenix auf Mouse bringt auch nichts.

    Nun bin ich ratlos und hoffe Ihr habt noch Ideen für mich...

    P.S.: Wie kann ich udev rules anlegen? Ich bekomme immer ein read-only filesystem als error.
     
    #11
  13. märklin
    Online

    märklin Guest

    AW: 7320 findet easymouse 2 nicht

    hi...ich hatte am Wochenende mal die Möglichkeit bei einem Kollegen an der 7390 zu Spielen....er hat aber einen Smargo...was ich Komisch fand der lief dort auch wenn der FTDI Treiber nicht aktiviert war ? so wie bei dir....ist der jetzt aktiviert oder nicht ?

    T: Bus=02 Lev=01 Prnt=01 Port=00 Cnt=01 Dev#= 2 Spd=12 MxCh= 0
    D: Ver= 2.00 Cls=00(>ifc ) Sub=00 Prot=00 MxPS= 8 #Cfgs= 1
    P: Vendor=0403 ProdID=6001 Rev= 6.00
    S: Manufacturer=FTDI
    S: Product=FT232R USB UART
    S: SerialNumber=A900eYjq
    C:* #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=a0 MxPwr= 90mA
    I:* If#= 0 Alt= 0 #EPs= 2 Cls=ff(vend.) Sub=ff Prot=ff Driver=(none)
    E: Ad=81(I) Atr=02(Bulk) MxPS= 64 Ivl=0ms
    E: Ad=02(O) Atr=02(Bulk) MxPS= 64 Ivl=0ms

    hast es es schon mal mit einer anderen oscam versucht ?
    teste mal hier von welche....

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #12
  14. strongnerv
    Offline

    strongnerv Newbie

    Registriert:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: 7320 findet easymouse 2 nicht

    Hey,

    inzwischen wird der Treiber geladen. Nach viel hin und her habe ich folgenden Workaround gefunden (oscam Start muss auf Manuell gesetzt werden):

    In die rc.custom folgendes eintragen:
    Code:
    modprobe -r ftdi_sio
    modprobe ftdi_sio vendor=0x403 product=0x6001
    /etc/init.d/rc.oscam start
    
    Anschließend wir der Treiber korrekt geladen.

    /proc/bus/usb/devices
    Code:
    T:  Bus=02 Lev=01 Prnt=01 Port=00 Cnt=01 Dev#=  2 Spd=12  MxCh= 0
    D:  Ver= 2.00 Cls=00(>ifc ) Sub=00 Prot=00 MxPS= 8 #Cfgs=  1
    P:  Vendor=0403 ProdID=6001 Rev= 6.00
    S:  Manufacturer=FTDI
    S:  Product=FT232R USB UART
    S:  SerialNumber=A900eYjq
    C:* #Ifs= 1 Cfg#= 1 ATR  =a0 MxPwr= 90mA
    I:* If#= 0 Alt= 0 #EPs= 2 Cls=ff(vend.) Sub=ff Prot=ff[COLOR=Red] Driver=ftdi_sio[/COLOR]
    E:  Ad=81(I) Atr=02(Bulk) MxPS=  64 Ivl=0ms
    E:  Ad=02(O) Atr=02(Bulk) MxPS=  64 Ivl=0ms
    
    Nun kann ich auch auf /dev/ttyUSB0 mit der oscam zugreifen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2011
    #13
    1 Person gefällt das.
  15. andigerni
    Offline

    andigerni Spezialist

    Registriert:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: 7320 findet easymouse 2 nicht

    Hallo strongnerv
    Hast du nun die easymouse mit der Fritzbox zum laufen bekommen ?????
    Würde mich wirklich interressieren.
    Ich stehe immer noch wie ein Ochse vorm Scheunentor und komme nicht weiter.
    Gruß Andi
     
    #14
  16. Mr.Pink86
    Offline

    Mr.Pink86 Meister

    Registriert:
    18. März 2010
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 7320 findet easymouse 2 nicht

    hab auch schon probiert ne easymouse per serial an zu sprechen ohne ftdi treiber mit dem protocol=smartreader ,aber irgendwie will das nicht richtig, mit nem smargo läuft das bei nem kumpel einwandfrei.
     
    #15

Diese Seite empfehlen