1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

7170 None-Stick-Image mit OScam austauschbar (rebootresistent)

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Archiv" wurde erstellt von C3PO, 2. Februar 2012.

  1. C3PO
    Offline

    C3PO Stamm User

    Registriert:
    13. März 2011
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    685
    Punkte für Erfolge:
    113
    Um OScam austauschbar auf eine 7170 zu bekommen,
    muß OScam auf der jffs2-Partition (/data) liegen und diese muß möglichst groß sein.

    Deshalbe habe ich alles unnötige entfernt (siehe Bild).
    Die Fritzbox läuft nur als Client-Box hinter einem anderen Router.

    Um das Image zu flashen, zuerst ein Recovery durchführen.
    Danach die Box als Client konfigurieren, siehe auch

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Jetzt kommt das entscheidende:
    Bevor dieses Image über "Firmwareupdate" geflasht werden kann,
    muß per telnet (einschalten über Telefon "#96*7*) die jffs2-Partition zurückgesetzt werden:
    Code:
    echo jffs2_size > /proc/sys/urlader/environment
    Wichtig: Danach keinen Reboot durchführen, sondern direkt das Image flashen!

    Die Größe (Anzahl der Blöcke) der jffs2-Partition kann man sich später im telnet mit:
    Code:
    cat /proc/sys/urlader/environment |grep jffs
    anzeigen lassen.
    Bei mir ist diese Partition 26 Blöcke groß.

    Die nötigen Dateien für OScam liegen dann in "/data/cs/", dort kann man alles z.B. mit WinSCP austauschen

    Bei mir läuft das Image jetzt seit 2 Tagen stabil durch.
    Wer Lust hat kann es ja mal testen und hier berichten.

    Das Image ist in der Datenbase

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zu finden.


    mlG C3PO
    Den Anhang 50216 betrachten
     
    #1

Diese Seite empfehlen