1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk 7170 CS Server hinter 7390: wo Heimnetz anschliessen

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von Türover, 1. August 2012.

  1. Türover
    Offline

    Türover Spezialist

    Registriert:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hi,

    ich habe jetzt wegen Provider Wechsel eine neue 7390 bekommen. Die altgediene 7170 mit Freetz soll nur noch CS übernehmen.

    Diese ist mit Internet über LAN1 konfiguriert und hängt mit LAN1 an LAN1 der neuen 7390 (I-Net Box).

    Jetzt die Frage:
    an eine der beiden muss ein PC direkt (Arbeitszimmer), 1 Router im Obergeschoss, an dem weitere 3 PC und eine Zee im Schlafzimmer hängen und eine Router, der im Wohnzimmer steht (Dream 800se, Wii, PS3 etc).

    Logischerweise sind alle im selben IP Adressraum: CS Freetz hat 192.168.188.1, 7390 .50, Router im Wohnzimmer .2, die SAT Clients und PCs haben auch alle feste IPs, also alle die per Kabel angeschlossen sind außer die PS3, weil ich nie drauf zugreife ;) .. und der Router im Obergeschoss ist nur ein Switch/Hub ohne Web IF, hat also auch keine IP glaube ich.

    Router im Wohnzimmer und 7390 haben WIFI.

    Es sind also 3 weitere LAN belegt.
    Wo soll ich die anschließen?

    Im Moment hängt nur der Arbeitszimmer PC an der 7390, weil ich an der CS Box ab und an keine Verbindung bekam, die anderen 2 Leitungen hängen noch an der 7170.

    Ports sind von der 7390 an die 7170 weitergeleitet für I-Net Clients.

    Ich frage deshalb, weil ich schon wieder den Eindruck habe, es gibt Probleme seit der Umstellung.

    Vorher lief es über Wochen 1A, jetzt zeigt zumindest die Dream 800se im Wohnzimmer ab und zu Timeouts im OScam Log (cccam Client und Protokoll). Die anderen Clients laufen, aber mir fehlen noch Langzeiterfahrungen.

    Am CS-Server habe ich absolut nix umgestellt (Konfig), also entweder es war blöder Zufall (ist 1-2 mal aufgetreten, aber versetzt mich schon wieder in Panik :D ), oder es liegt am Setup.

    mfg
    Türover
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Pilot
    Online

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.381
    Zustimmungen:
    23.798
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: 7170 CS Server hinter 7390: wo Heimnetz anschliessen

    Dann nimm doch einen Lan Verteiler, wenn 4 Lan Plätze nicht ausreichen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Mlg piloten
     
    #2
  4. Türover
    Offline

    Türover Spezialist

    Registriert:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 7170 CS Server hinter 7390: wo Heimnetz anschliessen

    Hi piloten,

    mir reichen doch 4, bzw. jetzt sind es ja 8.

    Wie ich im Text schrieb habe ich an einigen LAN Ports bereits einen Hub bzw. Router einfach wegen Kabelverteilung im Haus.

    Die Frage war: ist es besser, diese LAN (kabelgebundenen) Clients an die I-Net Box, an die CS Box anzuschliessen oder ist das egal?
    Weil ich habe so einen Verdacht, dass es wieder Time Outs gibt.

    Die DM 800se, die die Time Outs zeigt, hängt über einen weiteren Router an einem LAN Port der CS-Box.

    Mfg
    Türover
     
    #3
  5. luckybyte
    Offline

    luckybyte Power Elite User

    Registriert:
    16. August 2010
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    1.068
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    zu Hause
    AW: 7170 CS Server hinter 7390: wo Heimnetz anschliessen

    Das ist Wurst! Du kannst meinetwegen 254 Lan-Teilnehmer an einen Port legen, deswegen kommt es nicht zu Timeouts welche ihre Ursache im reinen Netzwerk haben. Ausser vlt. wenn Du einen Teilnehmer falsch konfiguriert oder im Netzwerk einen Hardwarefehler hast.
    Ich hatte mal einen Netgear 16 Port Switch der Probleme verursacht hat - getauscht gegen einen typgleichen neuen Switch und schon lief es wieder, zum Testen wieder alten Switch dran und die Probleme waren wieder da, auf Garantie einen neuen bekommen.

    Lucky
     
    #4
  6. Türover
    Offline

    Türover Spezialist

    Registriert:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 7170 CS Server hinter 7390: wo Heimnetz anschliessen

    Leider scheint es nicht Wurst zu sein :(

    Die Konfiguration lief vorher 100% Time-Out / Absturzfrei in den Zeitintervallen des Re-Boots (2x die Woche).

    Seit ich die 2. Fritz 7390 für I-Net dran habe, haben meine LAN Clients (von I-Net weiss ich jetzt gar nichts, weil die nicht so drängeln ;) ) Time-Outs, z.B. auf meiner Dream nach 2-3 Stunden Betrieb.
    Weder an der Hardware, an irgendwelchen Kabeln oder am Router, an dem sie hängt, habe ich irgendwas geändert. Auch nicht an der C-Line... ist ja sowieso eine ganz einface C-Line nur.

    Das Log sagt das bekannte Time-Out... sender ... ich kann es ja nächstes Mal posten.
    Ich weiss es klingt verrückt, aber die Time-Out traten mit nur der 7170 alleine nicht auf und sind jetzt repoduzierbar auf einem Client (Dream 800se).

    Ich habe nichts an der CS Server Konfig geändert.
    Nur in der i-Net Box Dyndns und Port Weiterleitung auf CS Box eingestellt und in der CS-Box DSL abgeschaltet und Internet auf LAN1 eingestellt.

    Woran kann es liegen? Fehlt noch irgendwas?

    An den ungewöhnlichen IPs? I-Net hat 192.168.188.50, die CS-Freetz 192.168.188.1 (weil es ehemals die Haupt Box war und ich die LAN Clients nicht neu einstellen wollte).

    Ich habe die LAN Anschlüsse im Haus jetzt mal an die 7390 Inet Box gehangen, mal sehen ob das was ändert.

    Sonst jemand eine Idee?

    Grüße
    Türover
     
    #5
  7. MOSMarauder
    Offline

    MOSMarauder Hacker

    Registriert:
    1. März 2011
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DJ
    AW: 7170 CS Server hinter 7390: wo Heimnetz anschliessen

    Ich hab meine 2. 7390 ja hinter meiner ersten 7390 und es is in der tat völlig egal an welche der LAN Ports Du weitere Geräte klemmst. "Koomische" IPs gibts auch nicht wirklich, da passt schon alles.

    Das einzige was ich mit OSCAM und meiner HD02 noch nicht versucht hab einfach mal anstelle eines Newcamd Links zu meiner VU und PC das ganze per CCCam Protrokoll zu übergeben.

    Ich warte ja immernoch auf eine aktuelle Oscam wo das Timeout problem fixed wurde. In einem anderen Thread hat jemand aber schon eine neuere Version und immernoch das Problem.

    Ich glaub langsam das es zumindest bei HD02 Karten daran liegt das die diese Karten Updated haben und irgendwas Oscam nicht passt.


    Mara
     
    #6

Diese Seite empfehlen