1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

50zoll plasma an Trockenbauwand

Dieses Thema im Forum "Heimwerken" wurde erstellt von skywalkera, 6. Dezember 2012.

  1. skywalkera
    Offline

    skywalkera Stamm User

    Registriert:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    224
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Sachsen
    hallo heute mal offtopic.

    ich habe mir nun einen neuen tv bestellt (50zoll plasma, ca.25kg) ich hatte eigentlich vor ihn an meine wand zuhängen jetzt hat sich aber leider rausgestellt das ich nur eine einfachbeplankte trockenbauwand habe. wenn ich jetzt mal das gewicht der halterung (ich schätze ca. 10kg) dazurechne und noch etwas luft nach oben haben will dann komm ich auf ca. 40-50kg. kann man so ein gewicht an die wand hängen? die metall-gipsschnecken sehen nicht wirklich vertrauenswürdig aus, hohlraumspreizdübel wären da schon besser (also am befestigungsmaterial soll es nicht scheitern) ich habe nur befürchtung das diese 12,5mm trockenbauplatte der ganzen aktion nicht gewachsen ist da die halterung ja auch schwenkparr sein soll wäre ja auch eine relativ große hebelwirkung vorhanden. ein durchspindeln auf die andere seite ist leider auch nicht möglich genausowenig wie aufschneiden-holzplatte einziehen und wieder zuschrauben. hate jemand erfahrungen mit den dünnen TB-Wänden und großen gewichten?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. jens-11
    Offline

    jens-11 VIP

    Registriert:
    2. April 2010
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    2.091
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 50zoll plasma an Trockenbauwand

    Hallo!

    In anderen Foren wird bestätigt (Link auf Wunsch per PN),das 50 kg kein Problem darstellen sollten,da die Kraft ja vertikal an der Wand auftritt und so gut wie keine Hebelwirkung vorhanden ist,wenn du auf den Schwenkmechanismus verzichten kannst.
    Die Schneckendübel würde ich aber auch nicht nehmen.
    Diese Dübel würde ich schon eher vertrauen.

    Den Anhang 65709 betrachten Den Anhang 65710 betrachten
     
    #2
    skywalkera, szonic und Pilot gefällt das.
  4. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.348
    Zustimmungen:
    1.276
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 50zoll plasma an Trockenbauwand

    Kommt auch drauf an, was für eine Trockenbauwand es ist.
    Gipdfaserplatte zB, da kannst mit den Dübeln einiges anfangen.
    Geht teilweise auch ohne die passende Zange.

    Was noch besser ist, wenn Du ein Metallsuchgerät (Magnet) benutz, und in der Wand den Ständer suchst.
    Der ist natürlich dort, wo geschraubt wurde, Blech Ständer oder Holz siehst dann.
    Alternatic die Fussleiste abschrauben, dann kannst mit etwas Glück auch den Stoss der TB Platten finden.
    Messgerät gibts im Baumarkt
     
    #3
    skywalkera gefällt das.
  5. skywalkera
    Offline

    skywalkera Stamm User

    Registriert:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    224
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Sachsen
    AW: 50zoll plasma an Trockenbauwand

    ständer kann ich ausklammern weil die genau dort sitzen wo ich den tv nicht haben will. ok aufs schwenken könnte ich zur not verzichten aber kippen müsste ja gehen oder? 50kg ist nicht wenig deswegen mach ich mir ja gedanken zum anderen weis ich nicht was das damals für handwerker waren und ob sie auch fachgerecht gebaut haben denn als wohnungstrennwand ne einfach 100er einfach beplankte TB-Wand (12,5mm platte -> 75mm profil ->12,5mm platte) scheint mir irgendwie auch nicht koscher zu sein von brandschutzplatten (gipsfaserplatten) ganz zu schweigen
     
    #4
  6. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.348
    Zustimmungen:
    1.276
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 50zoll plasma an Trockenbauwand

    Gibpsfaserplatten sind vom Brandschutz 1a,
    Die werden auch in großen Bauten eingesätzt, um Stahlträger vor Brand (Biegung) zu schützen.

    Normal nimmt man jedoch eine Holzwerstoffplatte und zusätzlich Gibsfaserplatte drauf...
    oder eine Fermacel Platte, da kannst so reinschrauben.
     
    #5
  7. oioioi68
    Offline

    oioioi68 Newbie

    Registriert:
    15. August 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 50zoll plasma an Trockenbauwand

    Ich wohne im Altbau. Die Gipsfaserplatten sind in diesem Fall an die Holzschalung verschraubt, die wiederum mit den Mauersteinen verschraubt ist. Bohre ich mit einem Steinbohrer durch die Gipsplatten in die Ziegel, kann ich mit Schlagdübeln auch schwere Gegenstände befestigen.
     
    #6
  8. skywalkera
    Offline

    skywalkera Stamm User

    Registriert:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    224
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Sachsen
    AW: 50zoll plasma an Trockenbauwand

    das ist bei mir alles leider nicht gegeben hab gestern nochmal nachgeschaut es ist eine einfache gibskartonplatte und das auch nur einfach beplankt
     
    #7
  9. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.348
    Zustimmungen:
    1.276
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 50zoll plasma an Trockenbauwand

    Kannst ja vorsichtshalber noch etwas Silikon hinter den Halter geben,
    ist dann ganz nützlich, für kurze Druckmomente.
     
    #8
  10. wolle444
    Offline

    wolle444 Spezialist

    Registriert:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: 50zoll plasma an Trockenbauwand

    @skywalkera

    Suche mal nach "Bau-Schlau-Programm", da findest du auch Empfehlungen für die Statik.
     
    #9

Diese Seite empfehlen