1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

40cm Antenne an toten Schornstein installieren?

Dieses Thema im Forum "Heimwerken" wurde erstellt von msx-01, 16. März 2010.

  1. msx-01
    Offline

    msx-01 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. November 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo,

    habe mal eine Frage:

    Ist es erlaubt eine 40CM-Schüssel an einem stillgelegten Schornstein zu installieren?

    2. Frage:

    Der Stornstein ist vor Jahren mal neu Verkleidet worden, da wurde eine ca. 4 cm dicke Spanplatte verbaut wo die Klinker befästigt wurden... danach kommt nur Luft und Später der eigentliche Schornstein. Eigentlich sollte das für eine so kleine Antenne reichen oder nicht?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. altintas1976
    Offline

    altintas1976 Guest

    AW: 40cm Antenne an toten Schornstein installieren?

    nimm eine selfsat flachantene und dann noch aufkleber drauf im klinker look dann fällt es nicht auf
     
    #2
  4. andechs
    Offline

    andechs Ist oft hier

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: 40cm Antenne an toten Schornstein installieren?

    Ich habe mir einer 60er Schüssel mal meinen Schornstein zerstört. Der Wind drückt ja auch mit sehr hoher Last.
     
    #3
    chopp gefällt das.
  5. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    AW: 40cm Antenne an toten Schornstein installieren?

    Die Windlast darf nicht unterschätzt werden. Habe da selbst schon negative Erfahrungen gemacht. :ja
    Aber mal zur Spanplatte.
    Ist es wirklich eine Spanplatte oder war es eine OSB Platte ?
    Bei OSB oder Hartfaser mache ich mir keine Sorgen.
    Nur bei einer Spanplatte ( selbst eine V100 ) sieht es nicht gut aus.
    Wenn es da mal feucht wird wo die Befestigungslöcher sind, haste irgend wann mal langsam aber sicher verloren.
    Weil diese Stellen erst weich werden dann aufquellen und zum Schluß bröckeln.
    Die Antenne wird zwar erst halten, jedoch in laufe der Zeit immer lockerer werden.
    Wenn du dich nicht abschrecken willst und sie dennoch anbringst, kann ich dir nur empfehlen alle Löcher gut abzudichten.
     
    #4
    Pilot gefällt das.
  6. marcus.past
    Offline

    marcus.past VIP

    Registriert:
    3. August 2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    487
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 40cm Antenne an toten Schornstein installieren?

    mmh.. ich würd das auch lassen, so nen Schornstein ist nicht das Richtige um ne Antenne dranzudübeln bzw den an zu bohren, erst Recht, wenn der noch ne Verkleidung hat

    irgendwo hab ich mal so ne Art Ring bzw Umfassung an nem Schornstein gelegt gesehen - das war zwar selbst-gebastelt jedoch ne annehmbare Lösung
     
    #5
  7. luckymecky
    Offline

    luckymecky Newbie

    Registriert:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Steuerfinanzierter Kommunikatinosexperte
    Ort:
    kurz vor der dänischen Grenze
    AW: 40cm Antenne an toten Schornstein installieren?

    sofern ich das richtig verstanden habe, will er ja gar nicht an den schornstein selber ran sondern die *holzplatte* nutzen. das ist wohl eher unbedenklich, sofern die platte das aushält. allerdings kann ich mir auch nicht vorstellen, dass dort eine spanplatte benutzt wurde, die hätte sich ja wohl nach dem ersten regen schön vollgesogen und würde nichts mehr halten .
     
    #6
  8. Bossey
    Offline

    Bossey Newbie

    Registriert:
    20. September 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 40cm Antenne an toten Schornstein installieren?

    Vergiss die befestigung an der Spanplatte, auch wenn diese Stabil erscheint.

    Es gibt eine Möglichkeit die Schüssel mit mind. 2 Stahlzugbändern, die um den Schornstein gespannt werden zu befestigen.

    Die Kosten dürften sich um die 30€ bewegen.

    Hab einen deutschen Shop gefunden, wenn Du aber weiter suchst, sind bestimmt auch günstigere Preise möglich.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Denk aber daran, dass an die Halterung ein Mast befestigt werden muss, an welchen dann die Schüssel kommt.


    Gruss
    Bossey
     
    #7

Diese Seite empfehlen