1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

3Gstore.de: iPhone-Importeur macht Geschäft dicht

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 20. Juli 2011.

  1. chris
    Offline

    chris Chef Mod

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der 3Gstore sucht einen neuen Besitzer. Der Online-Händler mit Ladengeschäft in Bochum war eines der ersten Unternehmen in Deutschland, die SIM-Lock-freie iPhone-Modelle aus dem Ausland importierten und in Deutschland verkauften.

    Die Idee, das iPhone ohne SIM-Lock in Deutschland anzubieten, entwickelte sich zu einem großen Erfolg: Das Unternehmen verbuchte insgesamt 15 Millionen Euro Umsatz und konnte seit dem Start 2008 über 36.000 Kunden gewinnen. Jetzt stellt die 3Gstore.de GmbH zum Monatsende die Geschäftstätigkeit ein. Die Sedo GmbH aus Köln, weltweit größter Markplatz für den Handel mit Domains und Internetprojekten, verantwortet die gesamte Abwicklung des Verkaufs der digitalen Assets.

    Randolf Jorberg, Gründer und Geschäftsführer von 3Gstore.de, will dem Markt aber nicht komplett den Rücken kehren, sondern sucht eine neue Herausforderung. "Nach dem 'iPhone ohne Vertrag' möchte ich mich in Zukunft auf das Thema 'Mac ohne Apple' konzentrieren und mit einem neuen Start-Up den Endkunden günstige Hardware mit vorinstalliertem Mac-OS-X Betriebssystem anbieten."

    Quelle: AreaMobile
     
    #1

Diese Seite empfehlen