1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

3D - Teueres Geflimmer

Dieses Thema im Forum "TV-Bereich" wurde erstellt von Berger1, 5. Juni 2010.

  1. Berger1
    Offline

    Berger1 VIP

    Registriert:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hab mir heute mal die Zeit genommen und 3D Flatscreens, LCD und Plasma, vorführen lassen und richtig ausgetestet. Ist schon Wahnsinn was uns die Industrie hier zumutet. Die Kisten kosten über 2000 Euro, dazu gibts wahrscheinlich nur eine 3D Brille umsonst, jede weitere liegt bei etwa 100 Euro und dazu noch ein 3D-fähiger BluRay Spieler. Und jetzt das Beste, der Tiefeneindruck und das plastische Bild ist wirklich da, aber es flimmert. Die Schutterbrillen sind per Infrarot an den Fernseher gebunden, soll bedeuten, eine Samsung Brille passt nicht zum Panasonic TV und umgekehrt. Auch wenn die Brillen nicht via Infrarot sondern mit Kabel angebunden werden, das Geflimmere ist das selbe. Es macht schwindelig und der Kopfschmerz scheint vorprogrammiert. Kann mir kaum vorstellen so einen 90-Minuten Film ertragen zu können.

    Kurzum, ich war enttäuscht. Ich dachte, gib dem Ganzen mal eine Chanze und sei offen für das angepriesene 3D. Aber die Ernüchterung kommt schnell. Kaum 3D Material, nur einer kann sehen sonst wird es teuer und so weiter... Mir ist klar, das Ganze steckt in den Kinderschuhen und da muss noch viel Arbeit geleistet werden. Gegenwärtig sehe ich keine Chanze für 3D auf dem breiten Markt, als Niesche bestimmt OK und es wird Liebhaber finden.

    Mein Tip: macht erstmal richtiges HD für jedermann und nicht diesen hochskalierten Billigschrott, dann reden wir über 3D.

    Testet einfach mal selbst. In allen Märkten stehen die 3D Sets vorführbereit und warten auf euch. Würde mich freuen über euere Eindrücke.
     
    #1
    sekretär, Skyline01, Pilot und 2 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. dferran
    Offline

    dferran Hacker

    Registriert:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: 3D - Teueres Geflimmer

    diese meinung teil ich nicht ganz
    der samsung lcd 3d 102cm kostet nur 1000 euronen mit brille
    das 3d ist gut
    mit cardsharing hat man bereits die wm in 3d tennis live in 3d und filme werden auch nicht lang auf sich warten denke ich
    und das 3d ist geil zumbeipiel die kurnikova am frenchopen war viel erotischer in 3d
    man muss natürlich satelitt haben mit motor und cs
    dann ist das 3d material jetzt schon vorhanden und wird natürlich bis ende jahr noch grösser, dann kommt dann auch noch das playstation bluray3d update
    also braucht man garkeinen teuren blurayplayer zu kaufen
     
    #2
  4. Berger1
    Offline

    Berger1 VIP

    Registriert:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 3D - Teueres Geflimmer

    War gestern wieder mal "Probesehen" im Fachhandel. Kann meinen ersten Beitrag nur unterstreichen. Hab versucht so lange wie möglich durchzuhalten, aber nach 15 Minuten musste ich aufgeben. Das starre Sehen mit der Brille auf den TV strengt an und das Geflimmer durch die Brille erzeugt Kopfschmerzen. Wie gesagt, für ein paar Minuten OK und ein tolles 3D Erlebnis. Aber noch weit entfernt um im Wohnzimmer Einzug zu erhalten.
     
    #3
  5. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    AW: 3D - Teueres Geflimmer

    und was machen die Leute die keine Playstation haben?? oder hat die jeder??

    Jedoch bin ich ansonsten deiner Meinung anscheinend ist Berger anfällig für Flimmern (gibt es, nicht alle nehmen das war) oder reagiert empfindlich auf ein Nasengestell.
    Ich finde für den ein oder anderen Film sich in 3D anzuschauen ist das schon eine tolle Sache und sollte nicht verteufelt werden ist ja wie am Anfang der Flachbildfernseher, ne braucht man nicht, 72cm Bild sind doch groß genug usw..
    Soll jeder für sich selbst entscheiden und je mehr angeboten wird desto besser, braucht man ja nicht kaufen wenn es einem nicht gefällt!
    Ich bekomme keine Kopfschmerzen und nehme kein Flimmern war!
     
    #4
  6. Berger1
    Offline

    Berger1 VIP

    Registriert:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 3D - Teueres Geflimmer

    Kann sein das ich empfindlich für Flimmern bin, aber wenn der freundliche Mitarbeiter eines Elektrogroßmarktes uns schon mit den Worten empfängt "an das Flimmern müßt ihr euch aber erstmal gewöhnen, dann ist 3D ok", dann waren wir natürlich schon mal vorgewarnt was da alles auf uns zukommen mag. Aber interessant zu wissen, dass einige das Flimmern nicht wahrnehmen.
     
    #5
  7. uter123
    Offline

    uter123 Hacker

    Registriert:
    2. Februar 2009
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 3D - Teueres Geflimmer

    Habe mir auf der Cebit auch einige 3D TV's angeschaut und muss auch sagen, dass das Flimmern echt enorm nervt. Für so einen Müll werde ich denen mein Geld nicht in den Rachen schmeißen.
     
    #6
  8. Eifelyeti
    Offline

    Eifelyeti Meister

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: 3D - Teueres Geflimmer

    Mir flimmerts auch echt zu viel, kann mich @ Berger1 nur anschließen, ist übrigends auch anderen aufgefallen, gab vor Wochen bereits nen Test im TV wo man auch das flimmern bemängelte. Aber kommt Zeit kommt Rat, ist ja mit vielen neuen Geräten so das es ne weile dauert ehe sie richtig laufen oder vom Markt verschwinden.

    LG Eifelyeti
     
    #7
  9. lange2000
    Offline

    lange2000 VIP

    Registriert:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    967
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 3D - Teueres Geflimmer

    Hallo!

    Habt ihr es in einem Dunklen Raum oder unter Neonlicht(Laden) getestet?

    Neonlicht hat 50Hz und führt zu starken Flackern. Und eben bei empfindlichen Menschen zu überreaktionen mit der Brille.

    mfg,lange2000
     
    #8
  10. Berger1
    Offline

    Berger1 VIP

    Registriert:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 3D - Teueres Geflimmer

    Im Laden unter Neonlicht und in einem Fachmarkt im abgedunkelten Heimkinoraum. Ich schätze mal die Flimmerintensität liegt auch stark an der Qualität der Schutterbrillen.
     
    #9
  11. zelle123
    Offline

    zelle123 Ist oft hier

    Registriert:
    7. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    zu hause
    AW: 3D - Teueres Geflimmer

    ich habe auch lange gesucht nach ein 3D fehrnseher womit man nicht son Geflimmer hat.und muste feststellen das alle modelle die nur max 200 hz haben einfach kein sin machen.der einzige der ein brauchbares 3D macht ist der Philips 58PFL9955H/12 mit 400 hz den habe ich eine stunde lang im mediamarkt getestet und habe mich dann entschlossen diesen zu kaufen und habe es auch nicht bereut.die bild schärfe in 2D und 3D ist das beste was ich finden konnte.

    ps: bei 3D wieder gaben in austellung räumen beinträschtigen die brillen zu hause war das bild noch krasser.
     
    #10
  12. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: 3D - Teueres Geflimmer

    Ich muss ehrlich sagen, ich bekomme das flimmern nicht mit. Ich sehe nur auf der Dream das das Display Flimmert. Am TV überhaupt nicht. Ohne mich intensiv damit auseinander zusetzen und zu testen, habe Ich mir ein Sony der LX Serie gekauft bzw tauschen lassen, da mein alter defekt war und nicht mehr Hergestellt wird. Die 3D Technik ist sehr gut und macht spass.
     
    #11
  13. vw440
    Offline

    vw440 Freak

    Registriert:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 3D - Teueres Geflimmer

    Ich möchte auch einmal mein senf dazu geben......ich besitze nen Samsung Le46c750....habe 3 Brillen und muss sagen ich habe kein Flimmern.Das Bild ist plastisch und der 3D Effekt ist mit der korrekten Einstelleung auch ein Genuss....Ich bekomme keine Kopfschmerzen oder ähnliches auch nach 2-3 Filmen am Stück. Ich schaue jede woche Sky 3D am Sonntag.....und bin immer wieder begeistert. Ich denke jedoch aber das ist bei jedem anders.....Also wenn wir mal mit Frauchen und Kumpel gucken.....haben wir alle keine Probleme.....

    mfg
     
    #12
  14. chrisrina
    Offline

    chrisrina Guest

    Also jetzt gebe Ich auch mal meinen Senf dazu.
    Ich habe einen ue46 7700 von Samsung der hatte 2800 Euro gekostet.
    Negativ finde Ich einzig und allein den Taschenlampen Effekt welcher bei so einer Preisklasse nicht sein dürfte. Habe dazu 4 Brillen Kopfschmerzen hatte Ich nur anfangs was sich dan beim 2ten Film einstellte.Danach nie wieder !!
    Vorher hatte Ich den Vd20e von Panasonic mit 50 Zoll, dort war 3d genau wie bei Samsung ein Genuss. Speziell die WM machte Tierisch Spass.
    Dennoch musste Ich den Plasma Aufgeben da er 3 mal ausgetauscht werden musste wegen einbrennen Ferneh-Logo bzw. Menü bei Software update.
    Es gibt aber auch in meinem Freundeskreis Leute die nach 15 min aufhören mussten da Ihnen übel wurde.
    Alles in allem muss es jeder für sich herrausfinden obs geht oder nicht.
     
    #13
  15. Berger1
    Offline

    Berger1 VIP

    Registriert:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 3D - Teueres Geflimmer

    Ein 3D TV-Gerät sollte immer Zuhause getestet werden. Der Aufstellplatz, die Beleuchtung, die Ausrichtung sowie die Sitzposition ist entscheidend für den Effekt und die Intensität der angesprochenen Probleme. Nicht jeder 3D TV ist geeignet für jede Situation.
     
    #14
  16. NitroNeter
    Offline

    NitroNeter Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    26. August 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Astronaut
    Ort:
    Hoffe-Land
    AW: 3D - Teueres Geflimmer

    Hi,

    Im letzten November hab ich mir den Pana TX-P50VT20E gegönnt und bin mit dem Teil sehr zufrieden.Gestern Abend Tron Legacy 3D geschaut und das Bild war atemberaubend.:wacko1: (Dynamik Modus)

    Also im Kino kam der nicht so gut rüber,da bin ich mal auf die Transformers 3 3D BD gespannt wenn die raus kommt,da wirds auch nochmal einen Qualitätssprung gegenüber KINO geben,den hab ich mir nähmlich am Dienstag mit der ganzen Family im Citydome angeschaut.
     
    #15

Diese Seite empfehlen