1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

39Ost schielend 19,2 zentral, geht das?

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von janakis, 12. Februar 2009.

  1. janakis
    Offline

    janakis Ist oft hier

    Registriert:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    Möchte nun endlich Nägel mit Köpfen machen und meine Schüssel durch eine atraktivere ersetzen.
    Bestellt ist ein 107x117cm Spiegel mit 4xMultifeed jedes LNB in Position und Höhe einstellbar.
    Hauptprogramm ist Astra19,2 und Hotbird 13.
    Möchte Astra im Zentrum haben, Hotbird versetzt dürfte wohl kein Problem bei der Spiegelgröße sein.
    Könnte ich noch Hellassat 39Grad mit 20Grad versatz zum Zentrum empfangen?
    Rein Hypothetisch könnte ich den Spiegel sagen wir auf 23Grad einstellen, so hätte ich +16 und -10 zu den äusseren Satelliten.
    Nur möchte ich nicht auf hohe Signalstärken und Reserven von Astra und HB verzichten.
    Hat Jemand schon mal so eine oder ähnliche Konstelation versucht?

    Eins vorweg, ich möchte wenn möglich auf einen zweiten Spiegel, und T90 oder so, aus optischen Gründen verzichten.

    Grüße
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: 39Ost schielend 19,2 zentral, geht das?

    Müsste man mal wissen wie stark Hellassat sendet, würde sich ja auch noch Zentrum Astra 28,5 ° anbieten

    Edit: Die Transponder F1 + F2 sind für Europa ausgelegt, also sollte es funktionieren, welchen Satellit Du ins Zentrum setzt (23,5° oder 28,5° müsstest Du Testen, so das 13° noch gute Qualität besitzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2009
    #2
    janakis gefällt das.
  4. janakis
    Offline

    janakis Ist oft hier

    Registriert:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: 39Ost schielend 19,2 zentral, geht das?

    Hi teschno
    Hellassat lässt sich mit einem 60cm Spiegel gut empfangen.
    Bei Ausrichtung auf 28,5 Grad befürchte ich das Hotbird schwächelt, oder?
    Es wäre wirklich interessant zu wissen ob das schon erfolgreich umgesetzt wurde.
    Ich habe keine Lust die Leiter, zigmal hoch und runter, zu klettern, um dann festzustellen, dass dann doch nichts geht.

    @teschno
    jetzt hast du aber schneller editiert als ich geantwortet habe.
     
    #3
  5. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: 39Ost schielend 19,2 zentral, geht das?

    Ja habe mal schnell bei Hellassat nachgeschaut.
    Bei meiner Antenne 85X90 cm sind +/- 10° absolut kein Problem, hat mich auch überrascht.

    [​IMG]
     
    #4
  6. Jader1
    Offline

    Jader1 Guest

    AW: 39Ost schielend 19,2 zentral, geht das?

    Hi war aber ein Fehler auf die T-90 zu verzichten ..hab selber eine t-85 und T-90 aber die t-90 ist einfach um einiges besser,das zu einen guten Preis .
    Optik lach nee finde die Schüssel wunderschön ......meine FRau ähm....einziges Manko der t-90 ist anfälligkeit gegen Schnee wegen Vorbau
    deshalb am besten am Balkon wo der Besen problemlos arbeiten kann.


    :crazy_pilot:
     
    #5
  7. janakis
    Offline

    janakis Ist oft hier

    Registriert:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: 39Ost schielend 19,2 zentral, geht das?

    Hi jader1
    Habe im Jahr 2003 oder 2004 mal für kurze Zeit eine Wavefrontier t90 besessen. Paralell wurde ein 1m Spiegel mit hh12o betrieben.
    Was mir noch bei der T90 in Erinnerung geblieben ist:
    Verdammt schwer. Einstellung fummelig. Ein Hingucker schlechthin.
    Wie du schon erwähnt hast ein Schneefänger.
    Und die Hauptsache vom Signal merkbar schwächer als ein 1m Spiegel.
    Mir ist der Astra/HB mit Bombensignal wichtiger, und der Spiegel soll zur Fassade und Dach passen(rote Klinker und Dachziegel)

    @teschno Danke nochmal für deinen Versuch, ich werde ganz frech mit Astra im Zentrum beginnen und schauen ob vom Hellassat überhaupt was kommt. werde nach Aufbau berichten.
     
    #6
  8. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: 39Ost schielend 19,2 zentral, geht das?

    Hi Janakis,
    hab noch mal Hellassat mit Hotbird verglichen, müsste Hellassat sogar der stärkere sein , 55dBW zu 53dBW Hotbird. Varrieiert noch je nach Wohnort.
     
    #7
  9. janakis
    Offline

    janakis Ist oft hier

    Registriert:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: 39Ost schielend 19,2 zentral, geht das?

    Leider konnte der 110cm Spiegel, in absehbarer Zeit, nicht in Ziegelrot geliefert werden. Ich entschied mich für einen 94cm von Gibertini in Ziegelrot. Der Spiegel kam am freitag an und gestern wurde die Anlage aufgebaut. Ich schaffte es nicht alle gewünschten Sat-Positionen mit starkem Signal zu empfangen(Zentrum 23Grad). Da ich für Astra und HB kein Kompromiss eingehen wollte, und ich bis auf die Knochen durchnässt war, richtete ich den Spiegel auf ca 16Grad aus. Astra und HB haben Bombensignal, nebenbei empfange ich noch 23,5Grad und 28Grad in ausreichender Stärke. In nahe Zukunft werd ich mal mit einem 40cm Spiegel versuchen Hellassat zu empfangen Wer so wie ich von 39-13Grad noch Schlechtwetter-Reservern haben möchte holt sich eine "richtige" Multifeed-Antenne, oder installiert sich einen 2. Spiegel(mein Favorit)
     
    #8

Diese Seite empfehlen