1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos 30% der im Internet aktiven iOS-Nutzer bereits auf Version 7.0 umgestiegen

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 19. September 2013.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie die Firma Mixpanel herausgefunden hat, sind bereits in den ersten 16 Stunden nach Start von iOS 7 rund 30% aller Nutzer auf die neuste Version umgestiegen. Natürlich handelt es sich hierbei um Kunden, die das Internet täglich nutzen und daher ist die Statistik nur bedingt repräsentativ - trotzdem erreicht Apple mit dem Update auf iOS 7 innerhalb kürzester Zeit sehr viele Kunden. iOS 6 wird momentan von 63% der Nutzer eingesetzt.


    Anders sieht es bei Android aus: Dort nutzen noch über 30% die mittlerweile über zwei Jahre alte Version 2.3.x. Dies stellt besonders App-Entwickler vor große Probleme, da aktuelle Programmierschnittstellen aus aktuellen Android-Versionen kaum genutzt werden können. Der Grund für die mangelnde Update-Bereitschaft ist aber nicht bei den Kunden zu suchen: Bei Android muss zuerst der Handy-Hersteller das Update freigeben, danach wird dies über die Mobilfunkprovider verteilt. Beide Parteien haben aber oft wenig Interesse daran, dass Kunden Updates erhalten - das Gerät wurde schließlich schon verkauft.

    Quelle: MacTechNews
     
    #1
    mariomoskau gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 30% der im Internet aktiven iOS-Nutzer bereits auf Version 7.0 umgestiegen

    Aktuelle Statistik: iOS 7 schon auf mehr als 50 Prozent der aktiven iOS-Geräte

    Bei großen iOS-Updates dauert es gewöhnlich nur kurze Zeit, bis die Mehrheit der Nutzer auf das neue System umgestiegen ist. Einer aktuellen Statistik von Chitika zufolge ist dies bei iOS 7 nicht anders. Nur eine Woche nach Freigabe von iOS 7 ermittelt man bereits einen Anteil von über 50 Prozent unter allen iOS-Zugriffen. Vor der Veröffentlichung entfiel auf iOS 7 gerade mal ein Prozent, dies durch Teilnehmer des Beta-Programms, nach 24 Stunden waren es bereits 18 Prozent. Im Vergleich zu vorherigen Updates ist der Wille zum Umstieg auf iOS 7 sogar noch etwas größer; bei iOS 6 nutzen nach dem selben Zeitraum nur 47 Prozent der Anwender die neue Version. Noch ein weiterer Vergleichswert: Das letzte umfangreiche Android-Update mit Bezeichnung "Jelly Bean", erschienen im Juni 2012, liegt nach rund 15 Monaten noch immer bei weniger als 50 Prozent.

    Quelle: MacTechNews
     
    #2

Diese Seite empfehlen