1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

3-Sat Monoblock

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von pieinthesky, 30. April 2013.

  1. pieinthesky
    Offline

    pieinthesky Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. März 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    habe vor kurzem dieses LNB hier entdeckt:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Damit lässt sich offenbar neben Astra 19.2 auch Astra 28.2 und Hotbird empfangen. Der Monoblock soll ab einer Schüsselgröße von 64cm aufwärts eingesetzt werden können und wird von TV Vlaanderen und Canal Digitaal vermarktet.

    Kennt jemand vielleicht das Produkt? Auch die Frage: Kann man so einen für NL /B konzipierten Monoblock auch uneingeschränkt in DE einsetzen? Und ist das wirklich möglich, dass so ein Monoblock nicht nur mit einer 60er Schüssel funzt, sondern auch mit einer 80er bzw 90er? So steht es zumindest in der Beschreibung...

    Interessant finde ich das vor allem wegen gleichzeitigem Empfang von Astra 28.2, aber wenn ich schon fast 90 EUR dafür ausgebe und in B bestelle, wäre es natürlich wünschenswert, dass das Ding auch funktioniert.

    Oder kennt jemand zufällig eine deutsche Bezugsquelle für einen Triple-Monoblock?

    Schönen Dank schon vorab
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. radlermo
    Offline

    radlermo Meister

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Netzmeister
    AW: 3-Sat Monoblock

    Hi,
    neben 19,2°O und 28,2°O ist der 3te SAT nicht Hotbird, sondern 23,5°O, wo eben viel holländische Sender laufen.

    Da es bei einem Monoblock mit 2 LNB-Köpfen schon Glücksache ist das er zufriedenstellen am eigenen Standort mit der mit der heimischen Schüssel funktioniert, braucht man bei diesem Teil noch mehr Glück.
    Das das Teil ab 60cm funzen soll ist genau so ein Käse. Entweder er passt so ca. auf 60er Schüsseln oder ca. auf 80er. Die Standortfrage fällt im kleinen Holland kaum ins Gewicht, um so mehr in DE.
    Holland liegt näher an Großbritannien, so ist das das Risiko den in Zukunft schärfer auf UK abgegrezten UK-Beam, dort mit dem Trible-LNB nicht zu empfangen deutlich geringer.
    Ich würde das nicht riskieren, sondern das Geld in einen Multifeedhalter mit 3 Quad-LNBs und 4 Diseqc 4/1 -Schalter stecken. Damit kann man preziese ausrichten und es funzt sicher und wenn man will auch Hotbird. Man ist nichtmal an die 3 Satelliten gebunden.
     
    #2
    u040201, pieinthesky und LuckyLuck gefällt das.

Diese Seite empfehlen