1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2x oscam server im Heimnetz miteinander verbinden

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von kaufhanz, 14. September 2012.

  1. kaufhanz
    Offline

    kaufhanz Freak

    Registriert:
    9. September 2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi,

    da ich es nicht geschaft habe auf meinem debian Server einen Reader mit einer um 02 inc. Smargo einzurichten habe ich die um02 jetzt in meiner dm800 mit occam eingebunden.
    Wie trage ich jetzt die dm800 als reader in oscam ein?

    Hier einmal die oscam Datein von der dm800:


    oscam.conf
    [global]
    logfile = /tmp/oscam.log
    nice = -1
    maxlogsize = 1024
    preferlocalcards = 1
    saveinithistory = 1
    ClientTimeout = 5
    Level = 15
    CacheDelay = 120

    [webif]
    HttpPort = 11000
    HttpUser = xxx
    HttpPWD = xxx
    HttpRefresh = 10
    HttpAllowed = 127.0.0.1,192.168.0.1-192.168.255.255


    oscam.server

    [reader]
    label = UM02
    protocol = internal
    device = /dev/sci0
    Fallback = 0
    group = 1
    emmcache = 1,1,2
    Detect = CD
    caid = 1838
    rsakey = B55.........7FF
    boxkey = A7................7C
    mhz = 368
    cardmhz = 368


    oscam.user

    [account]
    user = xxx
    pwd = xxx
    group = 1
    AU = 1
    monlevel = 0


    Sorry für die blöde Frage, aber es scheitert schon bei welchem Port soll ich bei dem Reader auf meinen Debian Server nehmen???
    Und wie bekomme ich es hin das die Karte sich updatet und nicht auf einmal inaktiv wird?
    Besteht auch die Möglichkeit eine 2. Karte per Smargo in der dm800 zu betreiben? Wenn ja wie?

    Bitte um Hilfe
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. September 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. solo1999
    Offline

    solo1999 Spezialist

    Registriert:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    8.8.8.8
    AW: 2x oscam server im Heimnetz miteinander verbinden

    Da wird es Ärger geben. Nie RSA+Boxkex posten.

    Ich mache es über das CCcam-Protokoll.
     
    #2
  4. 4gx35
    Offline

    4gx35 VIP

    Registriert:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    16.768
    Zustimmungen:
    4.584
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 2x oscam server im Heimnetz miteinander verbinden

    so sollte es gehen

    # fremder CCcam Server wird als reader eingetragen, Angaben eurer C-Line entnehmen
    # normalerweise hat man eine C-Line vom Sharepartner C: partnerdyndns partnerport shareuser sharepass

    [reader]
    label = shareserver1
    protocol = cccam
    device = partnerdyndns,partnerport
    user = shareuser
    password = sharepass
    group = 1
    cccversion = 2.3.0
    ccckeepalive = 1
     
    #3
    solo1999 und Pilot gefällt das.
  5. kaufhanz
    Offline

    kaufhanz Freak

    Registriert:
    9. September 2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: 2x oscam server im Heimnetz miteinander verbinden

    Anstastelle der Partnerdyndns kommt ja die IP der Box rein. Aber welcher port denn? Wie oder wo lege ich den denn in der dm800 fest?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. September 2012
    #4
  6. 4gx35
    Offline

    4gx35 VIP

    Registriert:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    16.768
    Zustimmungen:
    4.584
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 2x oscam server im Heimnetz miteinander verbinden

    es fehlt der cccam Abschnitt in der oscam.conf der 800, ähnlich wie auf dem debian,
    nur anderen port verwenden

    dann kannst du aber gleich auf den debian verzichten, oder gibt es weitere Karten?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #5
  7. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: 2x oscam server im Heimnetz miteinander verbinden

    eigentlich sollte es keine probleme geben die karte über den debian server laufen zu lassen. die oscam konfiguration unterschiedet sich ausschlieslich in der oscam.server über welches device die karte eingebunden wird.. wenn das nicht ging liegt es an der konfiguration der reader hardware

    du musst auf server dreambox cccam oder newcamd oder camd35 konfigurieren damit jemand connecten kann..

    dein debian server wird der client von der dreambox

    du kannst dich an folgendem beispiel orientieren:
    server: oscam
    oscam.conf
    Code:
    [global]
    logfile = /tmp/oscam.log
    disableuserfile = 1
    nice = 0
    maxlogsize = 1024
    preferlocalcards = 1
    saveinithistory = 1
    cachedelay = 0
    
    [dvbapi]
    enabled = 1
    au = 1
    user = local
    
    [webif]
    HttpPort = 8080
    HttpUser = admin
    HttpPWD = admin
    HttpRefresh = 10
    HttpAllowed = 127.0.0.1,192.168.0.1-192.168.255.255
    
    [newcamd]
    Key = 0102030405060708091011121314
    Port = 12002@1838:000000,001103
    
    [cccam]
    port                          = 12000
    reshare                       = 1
    version                       = 2.3.0
    keepconnected                 = 1
    
    oscam.server
    Code:
    [reader]
    label = UM02
    enable = 1
    protocol = internal
    device = /dev/sci0
    group = 1
    emmcache = 1,3,2
    detect = CD
    rsakey = B5xxx7FF
    boxkey = A7xxx7C
    mhz = 368
    cardmhz = 368
    oscam.user
    Code:
    [account]
    user = local
    group = 1
    AU = UM02
    
    [account]
    user = client1
    pwd = pass
    group = 1
    
    [account]
    user = client2
    pwd = pass
    group = 1
    
    [account]
    user = client3
    pwd = pass
    group = 1
    
    [account]
    user = client4
    pwd = pass
    group = 1
    
    [account]
    user = client5
    pwd = pass
    group = 1
    client: oscam
    oscam.conf
    Code:
    [global]
    logfile = /tmp/oscam.log
    disableuserfile = 1
    nice = 0
    maxlogsize = 512
    cachedelay = 0
    
    [dvbapi]
    enabled = 1
    user = local
    
    [webif]
    HttpPort = 8080
    HttpUser = admin
    HttpPWD = admin
    HttpRefresh = 10
    HttpAllowed = 127.0.0.1,192.168.0.1-192.168.255.255
    oscam.server
    Code:
    [reader]
    enable = 1
    label = server_newcamd
    protocol = newcamd
    device = xyz.no-ip.info,12002
    key = 0102030405060708091011121314
    user = client1
    pwd = pass
    group = 1
    
    [reader]
    enable = 0
    label = server_cccam
    protocol = cccam
    device = xyz.no-ip.info,12000
    user = client1
    pwd = pass
    group = 1
    oscam.user
    Code:
    [account]
    user = local
    group = 1
    
    client: cccam
    Code:
    N: xyz.no-ip.info 12002 client1 pass 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14
    #C: xyz.no-ip.info 12000 client1 pass
    
    SERVER LISTEN PORT : 0

    Hier noch ein paar Tips:

    • Einstellungen verändert ihr am besten über das OScam WebIf
    • Keine Einstellungen verändern dessen Auswirkungen ihr nicht kennt oder was ihr nicht wirklich benötigt
    • Jede Einstellung in OScam hat einen sog. Default Wert der eigentlich bereits optimal ist (zb timeout werte) deshalb muss man sich nicht um alle Einstellungen die OScam bietet kümmern
    • Ändert nicht mehrere Sachen auf einmal sonst wisst ihr später nicht mehr an was es genau liegt wenns nicht mehr geht
    • Der [dvbapi] Abschnitt in der oscam.conf wird nur benötigt wenn mit dem Gerät auch TV geguckt werden soll ansonsten kann man diesen sowie den local account weg lassen



    4gx35: der port kann ruhig der selbe sein da es sich ja um ein anderes gerät mit einer anderen ip handelt..
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. September 2012
    #6
  8. kaufhanz
    Offline

    kaufhanz Freak

    Registriert:
    9. September 2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: 2x oscam server im Heimnetz miteinander verbinden

    Meinst du das in der oscam.conf auf der dm800 der Eintrag fehlt:

    [newcamd]
    Key = 0102030405060708091011121314
    Port = 34001@1838:001103



    Dann müsste der Reader im Debian server doch so ähnlich aussehen, oder?

    [reader]
    label = dm800um02
    protocol = cccam
    device = 127.0.0.1,34001
    key = 0102030405060708091011121314
    user = dreamxxx
    password = serverxxx
    inactivitytimeout = 30
    group = 7
    cccversion = 2.1.1


    Ich möchte vermeiden das ich von occam dm800 noch zu cccam und dann erst zu meinem Debian Server komme.
    Das sollte doch gehen, oder? evt. mit einem Newcam Reader?
     
    #7
  9. 4gx35
    Offline

    4gx35 VIP

    Registriert:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    16.768
    Zustimmungen:
    4.584
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 2x oscam server im Heimnetz miteinander verbinden

    wie oben bei aragorn in oscam.conf [cccam] mit Einträgen auf der Dream,
    CCcam Server ist in Oscam integriert, mit irgendeinem Protokoll muss die Verbindung ja stattfinden
    da ist cccam doch einfach

    Ip der 800 bei device statt dyndns oder 127....

    user und pass aus oscam.user der 800

    group = 7 hört sich ja nach einem umfangreichen Projekt an
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2012
    #8
  10. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: 2x oscam server im Heimnetz miteinander verbinden

    das kann nicht funktionieren.. 127.0.0.1 ist localhost also verbindet er sich zu sich selber aber da gibts keine um02 karte..
    der key hat da ebenfals nichts zu suchen weil du als protocol cccam angegeben hast aber da gibt es keinen (newcamd) key..

    guck dir einfach meine beispiel configs oben an und probier ein bischen herrum..
     
    #9
  11. kaufhanz
    Offline

    kaufhanz Freak

    Registriert:
    9. September 2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: 2x oscam server im Heimnetz miteinander verbinden

    Auf den Debian möchte ich nicht verzichten, ja es gibt weitere Karten. Bekomme nur am debian die um02 nicht im smargo zum laufen, darum der umweg mit der dream 800!

    Danke für den DL Link, da brauche ich ja fast nichts mehr machen. Die Passwörter etc werde ich später anpassen. Folgendes Problem habe ich aber noch, es kommt auf dem Debian keine Karte an.

    Hier der Oscam Log vom Debian:

    2012/09/14 13:25:19 82C1868 h restarting reader um02
    2012/09/14 13:25:19 82C1868 h creating thread for device 192.168.178.42
    2012/09/14 13:25:19 859BC10 p 192.168.178.42: resolved ip=192.168.178.42
    2012/09/14 13:25:19 859BC10 p connecting to um02 on 192.168.178.42:33333
    2012/09/14 13:25:19 859BC10 p socket open for cccam fd=34
    2012/09/14 13:25:19 859BC10 p connect succesfull cccam fd=34
    2012/09/14 13:25:19 859BC10 p proxy um02 initialized (server=192.168.178.42:33333)

    Status:
    NEEDINIT

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Bei der DM800 sieht alles gut aus,, Oscam.log:

    2012/09/14 13:29:38 0 s userdb reloaded: 4 accounts loaded, 0 expired, 0 disabled
    2012/09/14 13:29:38 0 s signal handling initialized (type=sysv)
    2012/09/14 13:29:38 0 s can't open file "/usr/keys/oscam.srvid" (err=2 No such file or directory), no service-id's loaded
    2012/09/14 13:29:38 0 s can't open file "/usr/keys/oscam.tiers" (err=2 No such file or directory), no tier-id's loaded
    2012/09/14 13:29:38 0 s can't open file "/usr/keys/oscam.provid" (err=2 No such file or directory), no provids's loaded
    2012/09/14 13:29:38 0 s can't open file "/usr/keys/oscam.ird" (errno=2 No such file or directory) irdeto guessing not loaded
    2012/09/14 13:29:38 0 s monitor: initialized (fd=6, port=988)
    2012/09/14 13:29:38 0 s camd35: disabled
    2012/09/14 13:29:38 0 s cs378x: disabled
    2012/09/14 13:29:38 0 s newcamd: disabled
    2012/09/14 13:29:38 0 s cccam: initialized (fd=7, port=33333, crypted)
    2012/09/14 13:29:38 0 s radegast: disabled
    2012/09/14 13:29:38 0 s http thread started
    2012/09/14 13:29:38 0 s reader check thread started
    2012/09/14 13:29:38 0 s check thread started
    2012/09/14 13:29:38 0 s creating thread for device /dev/sci0
    2012/09/14 13:29:38 54C930 h HTTP Server listening on port 11000
    2012/09/14 13:29:38 0 s loadbalancer: can't read from file /tmp/.oscam/stat
    2012/09/14 13:29:38 0 s waiting for local card init
    2012/09/14 13:29:38 54B1C8 r reader um02 initialized (device=/dev/sci0, detect=cd, mhz=368, cardmhz=368)
    2012/09/14 13:29:39 0 um02 card detected
    2012/09/14 13:29:41 54B1C8 r ATR: 3F FF 95 00 FF 91 81 71 FE 47 00 44 4E 41 53 50 31 34 32 20 52 65 76 47 30 34 10
    2012/09/14 13:29:42 54B1C8 r Maximum frequency for this card is formally 5 Mhz, clocking it to 3.68 Mhz
    2012/09/14 13:29:43 54B1C8 r detect native nagra card
    2012/09/14 13:29:43 54B1C8 r [nagra-reader] type: NAGRA, caid: 1838, IRD ID: FF FF FF FF
    2012/09/14 13:29:43 54B1C8 r [nagra-reader] ProviderID: 00 00 04 01
    2012/09/14 13:29:43 54B1C8 r [nagra-reader] active to: 2012/12/15 11:59
    2012/09/14 13:29:43 54B1C8 r -----------------------------------------
    2012/09/14 13:29:43 54B1C8 r |id |tier |valid from |valid to |
    2012/09/14 13:29:43 54B1C8 r +----+--------+------------+------------+
    2012/09/14 13:29:43 54B1C8 r |1103|09AA |2012/09/12 |2012/12/15 |
    2012/09/14 13:29:43 54B1C8 r |1103|D4A7 |2012/09/12 |2012/12/15 |
    2012/09/14 13:29:43 54B1C8 r -----------------------------------------
    2012/09/14 13:29:44 54B1C8 r found cardsystem nagra
    2012/09/14 13:29:44 54B1C8 r ROM: D N A S P 1 4 2
    2012/09/14 13:29:44 54B1C8 r REV: R e v G 0 4
    2012/09/14 13:29:44 54B1C8 r SER: xxxxxx
    2012/09/14 13:29:44 54B1C8 r CAID: 1838
    2012/09/14 13:29:44 54B1C8 r Prv.ID: 00 00 04 01 (sysid)
    2012/09/14 13:29:44 54B1C8 r Prv.ID: 00 00 00 00
    2012/09/14 13:29:44 54B1C8 r Prv.ID: 00 00 11 03
    2012/09/14 13:29:44 54B1C8 r [nagra-reader] ready for requests
    2012/09/14 13:29:44 0 s init for all local cards done
    2012/09/14 13:29:44 0 s anti cascading disabled
    2012/09/14 13:29:44 5507E8 c plain dvbapi-client granted (local, au=auto (1 reader))
    2012/09/14 13:29:44 5507E8 c dvbapi: can't open priority file /usr/keys/oscam.dvbapi
    2012/09/14 13:30:38 551F50 c encrypted cccam-client 192.168.178.5 granted (client1, au=off)
    2012/09/14 13:31:39 551F50 c cccam(s) client1: connection closed by client.
    2012/09/14 13:31:43 554900 c encrypted cccam-client 192.168.178.5 granted (client1, au=off)


    Jemand eine Idee? Schon mal schönen Dank für die tatkräftige Unterstützung! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2012
    #10
  12. 4gx35
    Offline

    4gx35 VIP

    Registriert:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    16.768
    Zustimmungen:
    4.584
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 2x oscam server im Heimnetz miteinander verbinden

    dein debian ist sicher die IP ...5, Verbindung wird vom client also debian geschlossen,
    dann wieder aktiviert und .....?
     
    #11
  13. Lynsch
    Offline

    Lynsch Guest

    AW: 2x oscam server im Heimnetz miteinander verbinden

    Also ich muss mich jetzt hier mal einklicken weil ich am verzweifeln bin.
    Hab einen Ubuntu Server mit Oscam. Dort hab ich ein paar Karten, unter anderem eine schwarze HD02 1843.
    Diese bekommt ja bekanntlich keine EMMs wenn man seine Dreambox via CCCam zum Oscam Server verbunden hat.

    Nun hab ich mir gedacht ich installiere mir auf meine DM8000 einfach Oscam und mach das mit DVB-Api.


    Leider bekomm ich es nicht gebacken.
    Also ich poste hier mal meine Config:

    Auf meinem Ubuntu Server hab ich einfach einen User erstellt der so aussieht:

    [account]user = test
    pwd = tester
    monlevel = 4
    au = 1
    group = 2
    services = hdplus


    Auf meiner DM8000 ist nun Oscam installiert.
    Hier erstmal die oscam.conf:

    [global]logfile = /dev/tty
    clientmaxidle = 0
    bindwait = 60
    nice = -1
    maxlogsize = 20480
    block_same_ip = 0
    block_same_name = 0
    resolvegethostbyname = 1
    failbantime = 120
    failbancount = 99
    max_cache_time = 7
    max_cache_count = 8000


    [cccam]
    port = 12345
    nodeid = 75066E2B108C13E4
    version = 2.3.0
    reshare = 2


    [dvbapi]
    enabled = 1
    au = 1
    pmt_mode = 1
    user = dvbapi
    boxtype = dreambox


    [monitor]
    port = 1200
    nocrypt = 192.168.0.0-192.168.255.255
    monlevel = 4
    appendchaninfo = 1


    [webif]
    httpport = xx
    httpuser = xx
    httppwd = xx
    httprefresh = 10
    httpallowed = 0.0.0.0-255.255.255.255
    appendchaninfo = 1
    Dort hab ich dann einen Reader angelegt:

    [reader]label = test
    description = Test
    protocol = cccam
    device = 192.168.x.xxx,xxxxx
    user = test
    password = tester
    services = hdplus
    caid = 1843
    group = 1
    emmcache = 1,1,2
    cccversion = 2.3.0
    cccmindown = 2
    ccckeepalive = 1


    und zu guter letzt noch einen User:

    [account]user = dvbapi
    pwd = pass
    description = dvbapi
    caid = 1843
    monlevel = 4
    keepalive = 1
    au = test
    group = 1
    services = hdplus



    Also die OSCAMs untereinander scheinen zu verbinden. mein User dvbapi steht auf connected, ebenso der user test auf meinem Ubuntu Server. Somit gehe ich davon aus das eine Verbindung besteht. Leider bleibt der Reader auf NEEDINIT.



    EDIT:

    Ich habs nun hinbekommen. Allerdings weiß ich nicht ob das so richtig ist. Ich hab jetzt auf der DM8000 nicht Oscam Only am laufen sondern CCCAM + Oscam. in der CCCam.cfg hab ich den user dvbapi drin mit cccam port. Im WebIf zeigt er mir nun 2 Online User an. Ist das richtig so oder hab ich da jetzt was falsch konfiguriert?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Januar 2013
    #12
  14. 4gx35
    Offline

    4gx35 VIP

    Registriert:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    16.768
    Zustimmungen:
    4.584
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 2x oscam server im Heimnetz miteinander verbinden

    man kann eine lokale c-line zum oscam server auf derselben box verwenden,
    geht vor allem für verwendung von softcam.key mit CCcam auf dem server (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ),
    bei dir sind evtl. services hd+ falsch, nimm sie mal aus proxy reader und user (server) und dvbapi user (client) raus,
    dann ist needinit beim proxy evtl. weg, also oscam ohne CCcam starten
     
    #13
  15. Lynsch
    Offline

    Lynsch Guest

    AW: 2x oscam server im Heimnetz miteinander verbinden

    Also nach ner Ewigkeit hab ichs nun zumindest hinbekommen das die 1843 funzt und Emms bekommt.

    Jetzt hätt ich mir gern nen zweiten Reader eingerichtet auf meiner DM8000 welcher alle anderen Cards meines Linuxservers öffnet. Die Connection bekomm ich hin, komisch ist nur das ich Sky immer über 1833 abrufe. Ich hab aber 1702 und nirgends irgend ein Tunnel oder so eingetragen. Beschränke ich den Reader auf 1702 geht gar nix.


    EDIT:

    Auch das hab ich hinbekommen :) Aber geht das vielleicht auch ohne Tunnel so das es gleich über 1702 funzt und der nicht immer 1833 versucht?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Januar 2013
    #14

Diese Seite empfehlen