1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk 2te dsl leitung per wlan möglich ?

Dieses Thema im Forum "Alles rund um Port Weiterleitung" wurde erstellt von einfach112, 1. Mai 2012.

  1. einfach112
    Offline

    einfach112 Freak

    Registriert:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo ...
    Mein Server läuft auf meiner 7170 direkt hinter meiner 7330 SL ...
    läuft soweit alles .... sowohl home als auch inetshare .....
    jetzt habe ich aber das problem das meine dsl leitung sehr störungsanfällig ist ....
    jetzt habe ich zusätzlich über eine Wlan Leitung die ebenfalls in meinem Netzwerk integriert ist zugriff auf eine weiter Fritzbox .... auf eine 7112ui .... diese hat einen eigenen dsl anschluss .... jetzt habe ich auf dieser 7112ui ebenfalls einen dynacount eingerichtet .... der scheint auch zu funktionieren ... nach der einwahl ins netz dauert es ca. 2 min dann ist die ip auch richtig aktualisiert .... habe auch eine portweiterleitung eingerichtet .... die ebenfalls auf meine 7170 port 12000 verweist .....
    dann bin ich hingegangen und habe in meiner vu+ solo von c: abc.dyndns.org user pass gewechselt auf c: cba.dyndns.org user pass

    also nur die adresse umgetragen .... aber leider passiert nix .... hat da jemand ne idee woran das liegen könnte ?!
    kann doch nicht sein das ich über wlan keine ports weiterleiten kann oder ?!


    danke schonmal im voraus ....
    einfach112
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. sitzriese
    Offline

    sitzriese Newbie

    Registriert:
    27. August 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    also so richtig versteht man kaum was du da nun wie gebaut hast... was heisst "jetzt habe ich zusätzlich über eine Wlan Leitung die ebenfalls in meinem Netzwerk integriert ist zugriff auf eine weiter Fritzbox"? Was meinst du mit im Netzwerk integriert?

    Wenn du 2 Router mit 2 DSL Leitungen in einem Netz hast, musst du den Clients sagen welche DSL Leitung benutzt werden soll. Das definiert man über die IP Konfiguration, dort muss das Standardgateway und günstigerweise auch der DNS Server auf den Router gesetzt werden der benutzt werden soll.

    Standardmäßig ist bei jedem Router ein sogenannter DHCP Server aktiv, der die Verteilung der IP, DNS und Standardgateway Adressen übernimmt. Wenn das bei beiden Routern noch aktiv ist, nimmt sich der Client eine IP von dem DHCP Server der schneller antwortet. Das heisst in deinem Fall sollte bei einem Router der DHCP deaktiviert werden und die Konfiguration manuell am Client erfolgen.

    Ich hoffe du verstehst was ich meine...

    Ansonsten versuch doch nochmal dein Problem verständlicher zu formulieren...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Mai 2012
    #2
    1 Person gefällt das.
  4. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    es sollte reichen den dhcp an dem alten-dsl-router zu deaktivieren sodass die clients im netzwerk den dhcp des neuen-dsl-routers verwenden. komplett auf dhcp verzichten brauch man also eigentlich nicht.
    wichtig ist eben das beide router im selben netzwerk sind sprich gleicher adress bereich zum beispiel 192.168.0.x gleiche subnetmask zum beispiel 255.255.255.0 und als gateway die router ip dessen dsl anschluss verwendet werden soll

    aber mit welcher fritzbox machst du denn cardsharing? keiner von beiden oder der alte? wenn keiner von beiden kannst du im neuen die portweiterleitung direkt auf den cs server umleiten. den zwischenschritt zum alten-router brauchst du dann nicht mehr. wenn du mit dem alten-router cardsharing betreibst brauch dieser eigentlich auch keine port weiterleitung mehr da der neue-router bereits ins lan weiterleitet. die verbindung der weiterleitung wäre dann also bereits intern im lan. aber wenn möglich würde ich beide router mit einem lan kabel verbinden da wlan auch stör anfällig ist

    wenn du aber weiterhin beide dsl leitungen für deine internet-cardsharing-clients verwenden willst musst du extra benutzer (f-lines und somit auch c-lines) anlegen damit die sich nicht stören. der client verbindet sich dann 2x aber benutzt wird dann die dsl leitung die am schnellsten antwortet. trennt sich eine der dsl leitungen sollte die andere dann also noch verfügbar sein. da aber jeder dsl anschluss auch eine eigene ip hat musst du in dem fall auch 2 dyndns´s anlegen usw

    ohne gewähr :)
     
    #3
  5. einfach112
    Offline

    einfach112 Freak

    Registriert:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    LOL ! OK ! ist einfach schwer zu erklären ... aber versuche es erneu !

    1 Fritzbox 7170 192.168.0.12 hier ist freetz drauf mit 2 Karten ....das ist mein SERVER aber ohne DSL anschluss !
    diese Fritzbox ist hinter einer anderen Fritzbox ! und zwar der Fritzbox 7330SL 192.168.0.10 (Mein Router mit DSL anschluss ....)
    Alle auf meine eigenen clients greifen immer von aussen auf den Server zu also immer über dyndns adresse nie direkt über die 192.168.0.12 !
    habe also an allen clients in der c line stehe :
    c: Server1.dyndns.org user passwort
    Das geht alles WUNDERBAR !
    also alles läuft soweit .... nur jetzt kommt es !

    Ich habe in letzter zeit sehr oft DSL ausfälle ! und somit ist es bei allen clients sehr oft dunkel .....
    Das scheint irgengendwie an meiner leitung zu liegen ..... aber kein Problem dachte ich mir ! denn über Wlan habe ich auch zugriff auf die DSL Leitung meiner Eltern ! diese erreiche ich über die IP 192.186.0.11 ist somit also auch erreichbar direkt in meinem Intranet .......

    Ich habe der Fritzbox bei meinen eltern jetzt die dynadresse : server2.dyndns.org gegeben .......
    dort eine portfrei ..... UI .... jetzt habe ich glaube ich gerade das problem gefunden .... muss da eben nochwas prüfen .... stelle dann gleich den text zuende .... moment .....
     
    #4
  6. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    um es in deinen worten zu sagen: LOL

    sowas finde ich aber nicht wirklich nett. wir versuchen dir zu helfen aber du lachst darüber.. im letzten satz hast du anscheint selber dein problem gefunden aber möchtest uns daran nicht teilhaben was ebenfals nicht nett ist also frag ich mich gerade ob ich dir überhaupt noch mal versuchen sollte zu helfen..
     
    #5

Diese Seite empfehlen