1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Telekom 22 000 weitere Haushalte am neuen TV-Netz der Telekom

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von josef.13, 16. September 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.631
    Zustimmungen:
    15.221
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Das neue TV-Netz der Deutschen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wächst. Nun wurden 22 000 weitere Haushalte in NRW angeschlossen. Die Umschaltung war laut Telekom eine der größten, die es bisher in Deutschland gegeben hat.

    Die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    hat weitere 22 000 Haushalte der Immobiliengruppe Deutsche Annington an ihr TV-Netz angeschlossen. Wie das Bonner Unternehmen am Montag mitteilte, habe man damit in diesem Jahr bereits 42 000 Haushalte in Nordrhein-Westfalen ans Netz gebracht. Die TV-Versorgung der Wohneinheiten am neuen Telekom-Netz erfolgt fortan durch die Deutsche Multimedia Service GmbH, die ihrerseits vom Eutelsat Kabelkiosk gespeist wird.

    Laut Stefan Kratz, dem Verantwortlichen bei der Deutschen Telekom für das Großprojekt, habe man mit der Umstellung der 22 000 Haushalte auf das neue Netz eine der größten TV-Umschaltungen durchgeführt, die es in Deutschland bislang gegeben hat. "Nur durch die enge und konstruktive Zusammenarbeit war es möglich, die 22 000 Anschlüsse unterbrechungsfrei umzuschalten. Es war sicherlich kein alltägliches Projekt", so Kratz.

    Zufrieden zeigte sich auch Marina Diem, die Projektleiterin bei der Deutschen Multimedia Service GmbH. Sie dankte vor allem dem Partner Telekom für die Bereitstellung des nötigen Know-hows. Für die Mieter der Deutschen Annington würde die Umstellung viele Vorteile bringen. So hätten nun fast 90 Prozent niedrigere TV-Kosten zu zahlen als vorher. Bis Anfang 2014 soll die Zahl der Haushalte, die in Nordrhein-Westfalen am Netz der Deutschen Telekom hängen, weiter bis auf 55 000 anwachsen.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1

Diese Seite empfehlen