1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2010 lasergesteuerten 3-D-TV

Dieses Thema im Forum "TV News" wurde erstellt von a_halodri, 4. November 2009.

  1. a_halodri
    Online

    a_halodri Guest

    <table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr><td valign="top">US-Hersteller HDI will 2010 lasergesteuerten 3-D-TV herausbringen

    </td> </tr> <tr> <td class="newstextbold"> [vo] Los Gatos, Kalifornien - Der US-Hersteller HDI hat einen Vertrag für die Massenproduktion lasergesteuerter 3-D-TVs bekanntgegeben. </td> </tr> <!-- Bildergalerie Preview start --> <tr> <td align="center">
    <!-- content ad start 22 --> <!--/* OpenX Javascript Tag v2.8.1 */--> <script type="text/javascript"><!--//<![CDATA[ var m3_u = (location.protocol=='https:'?'https://d1.openx.org/ajs.php':'http://d1.openx.org/ajs.php'); var m3_r = Math.floor(Math.random()*99999999999); if (!document.MAX_used) document.MAX_used = ','; document.write ("<scr"+"ipt type='text/javascript' src='"+m3_u); document.write ("?zoneid=47908&target=_blank"); document.write ('&cb=' + m3_r); if (document.MAX_used != ',') document.write ("&exclude=" + document.MAX_used); document.write (document.charset ? '&charset='+document.charset : (document.characterSet ? '&charset='+document.characterSet : '')); document.write ("&loc=" + escape(window.location)); if (document.referrer) document.write ("&referer=" + escape(document.referrer)); if (document.context) document.write ("&context=" + escape(document.context)); if (document.mmm_fo) document.write ("&mmm_fo=1"); document.write ("'><\/scr"+"ipt>"); //]]>--></script><script type="text/javascript" src="http://d1.openx.org/ajs.php?zoneid=47908&target=_blank&cb=87912349965&charset=ISO-8859-1&loc=http%3A//www.digitalfernsehen.de/news/news_847740.html&referer=http%3A//www.digitalfernsehen.de/news/index.html"></script><noscript>

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    </noscript> <!-- content ad end --> </td> </tr> <tr> <td class="newstext"> <!-- google begin --> <table align="left" border="0" cellpadding="0" cellspacing="5"> <tbody><tr> <td> <script type="text/javascript"><!-- google_ad_client = "pub-4666306249900346"; /* 200x90, Textlink News */ google_ad_slot = "5579178605"; google_ad_width = 200; google_ad_height = 90; //--> </script> <script type="text/javascript" src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js"> </script>
    </td> </tr> </tbody></table> <!-- google end --> Die 3-D-Fernseher sollen über 100 Zoll (254 Zentimeter) Bilddiagonale verfügen und sowohl 2-D als auch 3-D unterstützen. Selbst die 2-D-Auflösung sei um 50 Prozent höher als bisherige Digital-TV-Geräte, berichtet HDI. Die Qualität für die dreidimensionale Bildauflösung von 1920 mal 1080p sollen zwei Laser-Lichtquellen liefern, die auf den LCoS (Liquid Crystal on Silicon)-Microdisplays basieren.

    Bei Full-HD liefert der HDI-Bildschirm eine 360-Hertz-Bildwiederholfrequenz. Bei den 3D-TVs von HDI gebe es keine unerwünschte Effekte wie Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit, wie sie bei minderwertigen Brillen entstehen, verspricht der Hersteller.

    Die 3-D-Fernseher von HDI würden 80 Prozent weniger Energie verbrauchen als bereits auf dem Markt befindliche 2-D-Geräte derselben Größe sowie eine um 95 Prozent geringere Umweltbelastung bei der Herstellung leisten. Auch würde vollständig auf den Einsatz giftiger Chemikalien und radioaktiver Bauteile verzichtet. Angekündigt wurde das Gerät erstmals im September 2009.

    quelle: digi tv
    </td></tr></tbody></table>
     
    #1

Diese Seite empfehlen