1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 Aufnahmen programmieren -> Zeitüberschreitung

Dieses Thema im Forum "Edision Argus VIP 2" wurde erstellt von dachecka2010, 15. August 2011.

  1. dachecka2010
    Offline

    dachecka2010 Newbie

    Registriert:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe eigentlich schon seit letztem Jahr, seitdem ich den VIP2 habe, immer folgendes Problem gehabt. Und zwar, wenn ich 2 Aufnahmen programmiere, die direkt hintereinander kommen oder sich überschneiden, dann kommt bei der 2. Timerprogrammierung die Nachfrage "Zeitüberschreitung entdeckt...übernehmen ?"...Das ist ja erstmal völlig korrekt.
    Wenn ich dann mit JA bestätige, nimmt er aber den 2. Timer in die Aufnahmeliste mit auf und löscht den 1. Timer. Und das passiert, egal, ob die beiden Aufnahmen auf dem gleichen Sender laufen oder ob ich sogar die beiden Timer auf verschiedenen Tuner programmiere, wobei ja diese Aufnahmen funktionieren. Grundsätzlich immer "Zeitüberschreitung". Die Info der Zeitüberschreitung soll ja kommen; wenn ich dann aber mit JA bestätige, dann soll der VIP2 bitte die erste Programmierung auch behalten. Irgendwie wir diese aber immer gelöscht.
    Könnt ihr von diesem Fehler auch berichten ? :emoticon-0126-nerd:

    Ich habe den VIP2 mit Kabel/DVB-T und ILTV mit .85 Version. Probiert habe ich auch schon 2x Kabel und SAT/DVB-T und auch verschiedene Software-Versionen. Überall das gleiche Prob.

    PS: Ich helfe mir immer, dass ich eine zweite Zeitüberschreitung produziere, also noch eine andere Sendung programmiere, die sich mit der ersten Aufnahme nicht überschneidet, dann aber mit der 2. Aufnahme, die ich programmieren möchte. Dann löscht der VIP2 nämlich bei der 2. Timersetzung den Hilfstimer und nicht meine 1. Aufnahme. Das funktioniert zwar, ist aber recht umständlich...
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. oldtime
    Offline

    oldtime Hacker

    Registriert:
    21. Mai 2011
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 2 Aufnahmen programmieren -> Zeitüberschreitung

    Das Problem kenn ich auch. Hab keine Lösung dafür gefunden. Allerdings hab ich oft genug feststellen müssen, dass die eigentlich positive Warnung "Zeitüberschreitung" nicht immer kommt.

    Manchmal werden 2 Filme gleichzeitig aufgenommen und ich kann dann nicht mehr umschalten. Wenn ich umschalten möchte, kommt eine Warnung und ich kann mir aussuchen, ob ich umschalten möchte und eine Aufnahme abbrechen möchte oder ob ich auf dem Kanal bleiben möchte. Das ist ja soweit auch in Ordnung, aber ich kann irgendwie nicht auswählen welche Aufnahme ich abbrechen möchte.

    Ich hab keine Ahnung warum die Meldung manchmal kommt und dann eine Aufnahme in der Timerliste löscht, obwohl man ja gedrückt hat, dass das OK ist, und manchmal einfach stillweigend ignoriert wird, dass sie die Aufnahmen überschneiden. Ich glaub die Software ist nicht ganz ausgereift.
     
    #2
    dachecka2010 gefällt das.
  4. pullermeisch
    Offline

    pullermeisch Ist oft hier

    Registriert:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Uffn Berch an dr Bach
    AW: 2 Aufnahmen programmieren -> Zeitüberschreitung

    ja, das Problem kenne ich. Ich hatte es auch schon mal hier vorgestellt, hatte aber leider kein Feedback bekommen. Zu Deinen Timerproblem, ich nehme mittlerweile nur noch 1 Kanal auf, da ich bei 2 gleichzeitigen Aufnahmen es häufig hatte, dass eine geklappt hat und die 2 erst gestartet wurde, wenn die erste abgeschaltet hatte, warum auch immer.
    Für das Problem mit den 2 Aufnahmen hintereinander: Sollten die Aufnahmen auf einen Sender sein, dann nimm die erste in den Timer und gehe dann in die Timerliste (gelbe Taste) und ändere dann die Abschaltzeit auf das Ende der 2. Sendung. Dann hast Du zwar 2 Sendungen in einer File, jedoch kannst Du das anschließend am Rechner Schneiden.
     
    #3
    dachecka2010 und Pilot gefällt das.
  5. Veiler
    Offline

    Veiler Newbie

    Registriert:
    22. Dezember 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 2 Aufnahmen programmieren -> Zeitüberschreitung

    Wenn bei der Programmierung im EPG die Fehlermeldung "Zeitüberschneidung entdeckt, übernehmen Ja - Nein" kommt, ist folgendes passiert.
    1. die Sender liegen nicht auf einem Transponder
    2. die aufgenommenen Sendungen überschneiden sich zeitlich

    Bei Ja würde er nun die erste Aufnahme aus der Timerliste löschen und bei Nein die zweite Programmierung nicht übernehmen.

    Da der VIP2 ein Twin ist und vorausgesetzt, dass alles korrekt angeschlossen und eingestellt ist, kann das ja eigentlich nicht richtig sein.

    Eine korrekte Programmierung ist jedoch mit Hilfe der RC1/RC2-Taste (auf der Fernbedienung links oben) möglich.

    RC1/RC2 ist z.B. auf rot (Tuner 1), man programmiert die erste Aufnahme. Nun mit der RC1/RC2-Taste auf grün (Tuner 2) umschalten und die zweite Programmierung vornehmen und diese programmierte Aufnahme bleibt jetzt auch in der Timerliste.
     
    #4
  6. dachecka2010
    Offline

    dachecka2010 Newbie

    Registriert:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 2 Aufnahmen programmieren -> Zeitüberschreitung

    Mmh...großes Danke an deine Empfehlung. Habe ich sofort ausprobiert. Aber leider funzt es nicht :-(.
    Ich habe ja ein VIP2-Kombi mit Kabel+DVB-T. Explizit programmiere ich die eine Sendung auf Kabel, die anschließende auf DVB-T. Trotzdem Zeitüberschreitungs-Nachfrage und Löschung der ersten Sendung.
    Ich programmiere übrigens über EPG. Habe jetzt noch nicht ausprobiert, ob ich manuell es hinbekomme (aber das ist ja immer recht aufwendig - finde ich - und keinesfalls die optimale Lösung).
    Ich meine, ich hatte mal eine FW-Version, bei der dieses Problem nicht mehr auftrat; weiss leider nicht mehr welche; mal sehen, ob ich Zeit finde, alle alte FWs zu testen n:JC_hmmm:
     
    #5
  7. ThomasR
    Offline

    ThomasR Stamm User

    Registriert:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    DEV, http://ffradio.familienforum.biz/ffradio
    Ort:
    Sachsen
    Homepage:
    AW: 2 Aufnahmen programmieren -> Zeitüberschreitung

    du brauchst 2 Kabeltuner sonst kannst du nicht von 2 verschiedenen Transponder gleichzeitig aufnehmen.
     
    #6
    dachecka2010 und Pilot gefällt das.
  8. Veiler
    Offline

    Veiler Newbie

    Registriert:
    22. Dezember 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 2 Aufnahmen programmieren -> Zeitüberschreitung

    habe 2 Sat-Tuner da kann ich dir nicht weiter helfen
     
    #7
  9. JuergenP
    Offline

    JuergenP Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Mai 2011
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: 2 Aufnahmen programmieren -> Zeitüberschreitung

    Habe ich eben mit SAT getestet. Mit RC1/RC2 manuel umschalten funktioniert. Aber da paßt dann aber die Beschreibung zu RC1/RC2 nicht.
    Laut Bedienungsanleitung schaltet die Taste zwischen zwei Fernbedienungskanälen um.

    Aber eigentlich sollte der Vip2 das ja alles automatisch machen. Was ist korrekt Angeschlossen und richtig eingestellt?
    Ich habe SAT über einen 8x Multischalter. Der VIP2 wird von zwei Ausgängen bedient. Also sollte das Richtig sein. Wo aber ist die Einstellung bei Zeitüberschneidung für das automatische wechseln des Tuners?
     
    #8
  10. dachecka2010
    Offline

    dachecka2010 Newbie

    Registriert:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 2 Aufnahmen programmieren -> Zeitüberschreitung

    Das verstehe ich nun aber nicht. Habe doch zwei Tuner (KABEL + DVB-T), die doch getrennt voneinander arbeiten. Also sollte ich doch auch auf beiden parallel aufnehmen können ? Kannst du mir das nochmal erklären, warum das nur mit zwei gleichen Tunern passen sollte ...:(
     
    #9
  11. Veiler
    Offline

    Veiler Newbie

    Registriert:
    22. Dezember 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 2 Aufnahmen programmieren -> Zeitüberschreitung

    An beiden Eingängen ein SAT-Anschluss und auch im Receiver-Menue auf Twin.

    Umschalten muss man das leider mit RC1/RC2, automatisch erkennt er es ja leider nicht.
     
    #10
  12. ThomasR
    Offline

    ThomasR Stamm User

    Registriert:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    DEV, http://ffradio.familienforum.biz/ffradio
    Ort:
    Sachsen
    Homepage:
    AW: 2 Aufnahmen programmieren -> Zeitüberschreitung

    DVB-T ist nunmal was komplett anderes als Kabelempfang

    hast du überhaupt eine DVBT Antenne dran und diese Sender gesucht und gespeichert?

    du mußt eine Aufnahme für KabelTV programmieren
    nun auf einen DVB-T Sender gehen, EPG aufrufen, nun deine zweite Aufnahme dazu

    sonst weiß der Reci nicht das er das was DVB-T beziehen soll und versucht eine weitere Aufnahme über den ersten Tuner (Kabel) was ja nicht geht bei verschiedenen Transpondern
     
    #11
    dachecka2010, Veiler und Pilot gefällt das.
  13. dachecka2010
    Offline

    dachecka2010 Newbie

    Registriert:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 2 Aufnahmen programmieren -> Zeitüberschreitung

    Ja, genau so mach ich es. Und dann kommt eben der besprochene Fehler, also der Hinweis der Zeitüberschreitung, wo dann die erste Timeraufnahme wieder gelöscht wird, wenn man "Zeitüberschreitung ja" klickt...

    Das ist genau das Problem !:(
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. September 2011
    #12
  14. JuergenP
    Offline

    JuergenP Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Mai 2011
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: 2 Aufnahmen programmieren -> Zeitüberschreitung

    auch im Receiver-Menue auf Twin??
    Wo finde ich diese Einstellung?
    Bei Ändern SAT steht bei mir Tuner 1 und Tuner 2 Getrennt
    Nur bei Tuner zwei kann ich da auf Loop Through stellen. Das würde aber wohl nur bei einem SAT-Anschluß was nützen. Ich habe ja Zwei.
    Bei Tuner 1 steht bei I 74 und Q 99
    Bei Tuner 2 steht bei I 61 und Q 99

    Bei beiden Tunern Steht bei DiSEqC 1.0 = DiSEqC A
    Bei beiden Tunern steht bei DiSEqC 1.1 = AUS

    Was ist bei mir Falsch?
    Oder muß ich das so verstehen das es noch ein Fehler in der Firmware ist das die Autoumschaltung bei Zeitüberschneidung nicht funktioniert? Das ich das noch mittels RC1/RC2 selber machen muß?
    Aber wie schon mal geschrieben:
    Aber da paßt dann aber die Beschreibung zu RC1/RC2 nicht.
    Laut Bedienungsanleitung schaltet die Taste zwischen zwei Fernbedienungskanälen um.
    Oder ist das wieder so ein blöder Übersetzungsfehler? In der Festplattenverwaltung heißt ja auch von C: nach D: verschieben beim VIP2 "Schnitt".
     
    #13
  15. Veiler
    Offline

    Veiler Newbie

    Registriert:
    22. Dezember 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 2 Aufnahmen programmieren -> Zeitüberschreitung

    Ist alles korrekt.
    Timer-Auswahl: Tuner 2
    Verbindungstyp: getrennt

    Der I.. und Q..-Wert zeigt nur an wie gut das Signal ankommt.

    Warum das in der Beschreibung so steht, kann ich nicht sagen, auf jeden Fall funktioniert es mit dieser Umschaltung.
     
    #14
  16. JuergenP
    Offline

    JuergenP Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Mai 2011
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: 2 Aufnahmen programmieren -> Zeitüberschreitung

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Kann es sein das da Kunibert was gemacht hat?
     
    #15
    Veiler gefällt das.

Diese Seite empfehlen