1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

12 Volt Receiver..

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von bobby33000, 7. Juli 2008.

  1. bobby33000
    Offline

    bobby33000 Newbie

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, suche einen patchbaren Receiver mit 12 V Stromversorgung, am besten als komplettes Set mit Schüssel etc. und hab bisher ausser einem "Digital 1012 WM von Globo" nichts weiter gefunden. Über das Gerät hab ich hier aber nix gelesen, von daher denk ich da ist wohl nicht viel mit emu..
    Hat jemand zufällig eine Idee wo ich da fündig werden könnte..??
    Wäre sehr dankbar für einen Tipp, Urlaub steht vor der Tür..:Laie_93:
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Sense
    Online

    Sense Guest

    AW: 12 Volt Receiver..

    Digital M51 mit Modulator und 12V Anschluss.
    Eigenschaften

    [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]- 5000 Programmspeicherplätze (TV & Radio)
    [/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]- 4stelliges LED Display
    [/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]- vorprogrammiert für Astra, Hotbird
    [/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]- Software-Update über Satellit
    [/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]- OSD-Videotext
    [/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]- EPG-elektronischer Programmführer
    [/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]- programmierbare Timer
    [/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]- Kindersicherung
    [/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]- mehrsprachiges Bildschirmmenü
    [/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]- Lautstärkeregelung
    [/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]- alle Funktionen voll fernbedienbar
    [/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]- Tuner mit Loop through Funktion
    [/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]- Netzschalter
    [/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]- Stromverbrauch Standby ca. 5 Watt
    [/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]- Fernbedienung inklusive Batterien[/FONT]
    Anschlüsse

    [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif] - 1 x Scart für TV
    [/FONT][FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif] - UHF Modulator
    [/FONT][FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif] - 1 x Scart für Videorecorder
    [/FONT][FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif] - Audio-Cinch-Ausgang(links/rechts)
    [/FONT][FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif] - digitaler Audio Ausgang Cinch
    [/FONT][FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif] - 0/12V - Ausgang
    [/FONT][FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif] - RS-232 Buchse [/FONT]​
    Gehört zur Gruppe um den Smart MX_04 ABER hat eine eigene Testsoft.


    Gruß..............
     
    #2
  4. bobby33000
    Offline

    bobby33000 Newbie

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 12 Volt Receiver..

    Cool, super konkrete Info, hab das Teil gerade auch schon bei ebay für 40 incl.Vers.gefunden. Art.Nr.350075691060. Da steht aber was von 12 Volt Ausgang, ist das das was ich brauch..? Hab mir vorhin schon mal nen Faval Mercury S75 mit 12V ausgeguckt zum ähnlichen Kurs, weiß da wer was drüber?Naja aber wenn du als Moderator den anderen empfiehlst wirst du wohl schon wissen warum, oder..:39: Klasse Seite übrigens von euch, gut gemacht und übersichtlich und überhaupt!:41:
    Gruß vom Bob
     
    #3
  5. twoface1337
    Offline

    twoface1337 Spezialist

    Registriert:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inf
    Ort:
    Elbflorenz
    AW: 12 Volt Receiver..

    der faval geht auch aber würde trotzdem zum M51 tendieren da der support dafür meines wissens nach besser seien wird :3:
     
    #4
  6. Holzwurm0101
    Offline

    Holzwurm0101 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. November 2007
    Beiträge:
    7.179
    Zustimmungen:
    3.073
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    GROSSMEISTER
    Ort:
    im Norden
    AW: 12 Volt Receiver..

    Octagon SF-218............infos bzw Testbericht hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #5
  7. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 12 Volt Receiver..

    Es gibt auch noch Campingreceiver von Comag, z.B. den SL65/12.
     
    #6
  8. Sense
    Online

    Sense Guest

    AW: 12 Volt Receiver..

    Moin Bob,

    ich muss zurückrudern!!!!!!!

    Habe mir mal so einige Angebote angesehen, da ich keinen M51 besitze.

    DU HAST RECHT, meine Infos über einen 12 VOLT Anschluss (z.b.Auto)
    sind wohl FALSCH!!!
    Ich habe mich dabei auf andere verlassen!
    0/12V gilt wohl NICHT für einen externen Anschluss..ENTSCHULDIGUNG!
    (Irgendwie bin ich mir auch nicht sicher.....)

    Hoffe, Du hast noch nicht bestellt...... Gruß.....
     
    #7
  9. bobby33000
    Offline

    bobby33000 Newbie

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 12 Volt Receiver..

    @sense, glaub, den m51 gibt es mit 12 oder 220V, hat sich aber schon erledigt, hab mir heute ein komplett Campingset Faval mercury s75/12V im Sonderangebot bei Reichelt für 49,-Euronen gekauft..werd ich gleich mal abholen und mal schauen welche FW sich da drauf am besten macht. kenn mich mit dem Teil aba garnicht aus, weiß jemand eine empfehlenswerte..?
    Gruß der Bob
     
    #8
  10. twoface1337
    Offline

    twoface1337 Spezialist

    Registriert:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inf
    Ort:
    Elbflorenz
    AW: 12 Volt Receiver..

    zum faval s75 schaust du mal hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #9
  11. Sense
    Online

    Sense Guest

    AW: 12 Volt Receiver..

    Hi bobby33000,

    dann bin ich aber beruhigt!!!
    Allerdings haben meine Recherchen nichts ergeben.
    Ich vermute, dass beim M51 die 0 / 12 Volt für alte LNB´s da ist.
    Früher konnten einige LNB´s nicht eigenständig von horizontal auf
    vertikal umschalten. Dafür diese extra Schaltleitung.

    Sicher bin ich mir nicht, aber es könnte so sein.

    Gruß.....................
     
    #10
  12. N1con
    Offline

    N1con <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    AW: 12 Volt Receiver..

    In der Tat ;)

    die 0 / 12V dienen als Schaltspannung, wer kennt das nicht von den analogen resis, wo man gerne mal beim kabelanbänzeln ordentlich eine gewischt bekommen hat ;)

    Heutzutage gibt es aber noch zusätzliche 12V Ausgänge an Receivern z.b. zur Steuerung des Sat-Motors
     
    #11
  13. bobby33000
    Offline

    bobby33000 Newbie

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 12 Volt Receiver..

    Moin, nochmal & besten Dank nochmal für die Tipps. Ansonsten ist das FaVel s75 übrigens ein echt cooles Teil mit Minischüssel, LNB, 12V und 220 für daheim, alles im Koffer und auch problemlos ALLES hell, für nur nen fuffi kann ich nur empfehlen..:declare:
    Grüße an alle vom Bob:1::1:
     
    #12
  14. Batchman
    Offline

    Batchman VIP

    Registriert:
    24. April 2008
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: 12 Volt Receiver..

    Da keine Preisangabe gemacht wurden, empfehle ich mal die Dreambox-500, bzw. die PVR-Variante 600, oder wenns HD sein soll, die 800.
    Alle werden mit einem externen 12V-Netzteilen betrieben.

    Die Kisten kosten zwar zwischen 200-430€, dafür gibts dahinter auch einen vollen und perfekten "Support"
    [​IMG]
     
    #13

Diese Seite empfehlen