1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

100 Euro umsonst: Aktuelle Media-Markt-Aktion klingt besser als sie ist

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von Skyline01, 6. März 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Schon ein bisschen blöd

    Die "Agenda 2010" der Elektronik-Kaufhauskette Media Markt geht unvermindert weiter. Aktuelles Angebot: Wer ein Produkt für über 500 Euro kauft, bekommt eins für bis zu 100 Euro umsonst obendrauf. Das klingt auf Anhieb sehr attraktiv - ein Eindruck, der einer genaueren Analyse aber nicht standhält.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Theoretisch verspricht das aktuelle MM-Angebot bis zu 20 Prozent Rabatt und liegt damit sogar vor den populären "Mehrwertsteuer geschenkt!"-Aktionen früherer Tage. Allerdings gibt es sehr viele Fußangeln: Der Einkauf muss bei mindestens 500 Euro liegen und gilt zudem nur für ein Einzelprodukt. Die 500 Euro lassen sich also nicht durch mehrere Artikel zusammenstückeln. Erfahrungsgemäß dürfte sich die Anzahl der Produkte, die genau 500 Euro oder knapp darüber kosten, im engen Rahmen halten.

    Auch der Gratiseinkauf für bis zu 100 Euro gilt nur für ein Einzelprodukt. Zudem sind Dienstleistungsverträge und vor allem Geschenkkarten von der Aktion ausgeschlossen. Und um Tricksereien vorzubeugen, muss man bei einem Umtausch des Hauptartikels auch den Gratisartikel zurück geben.

    In der Praxis dürfte der erzielbare Rabatt also bei maximal 15 Prozent liegen. Vorausgesetzt, man kauft einen Artikel, das gegenüber den üblichen Internetpreisen nicht komplett überteuert ist. Außerdem sollten es zwei Produkte sein, die man eh vorhatte zu kaufen. Oder die man zumindest gerade gut gebrauchen kann.
    Ansonsten erfüllt die MM-Aktion nämlich ihren eigentlichen Zweck: zusätzliche Umsätze zu generieren und nicht, dem Kunden wirklich was Gutes zu tun.

    Die Aktion läuft noch bis zum Samstag, den 13. März.

    Quelle: magnus
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    7.018
    Zustimmungen:
    17.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 100 Euro umsonst: Aktuelle Media-Markt-Aktion klingt besser als sie ist

    Eigentlich logisch.

    Bevor MM auf die Mehrwertsteuer verzichtet hat,

    wurden die Preise mal kurz angehoben.


    Die Mitarbeiter werden mal flugs zum "Umzeichnen" ausgesandt.


    Verschont bleibt im Grunde nur Ware, die das Lager sowieso füllt.
     
    #2
  4. letscho
    Offline

    letscho VIP

    Registriert:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    541
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    BMSR-Techniker
    AW: 100 Euro umsonst: Aktuelle Media-Markt-Aktion klingt besser als sie ist

    das haben viele vom praktiker auch behaubtet.stimmt aber nicht.
     
    #3
  5. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    7.018
    Zustimmungen:
    17.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 100 Euro umsonst: Aktuelle Media-Markt-Aktion klingt besser als sie ist


    Ich wollte den Namen PR***** eigentlich nicht erwähnen,

    ich weiß auch nicht, ob es heute noch so ist.....

    allerdings habe ich genau diese Vorgehensweise

    während eines Nebenjobs in den Semesterferien miterleben dürfen.


    Vielleicht haben sie sich gebessert ;)

    Gruß

    fisher
     
    #4

Diese Seite empfehlen