Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Raspberry Pi + OSCam only als Server

  1. #1
    Ist gelegentlich hier

    Registriert
    18.12.2011
    Beiträge
    35
    Danke
    0
    0 Danke in 0 Beiträge


    Equipment Info

    Standard Raspberry Pi + OSCam only als Server

    Hi,

    ich habe zuhause einen Raspberry Pi als Server laufen. Nun wollte ich ein OSCam draufmachen, da die Fritze auch durch einen normalen Accesspoint ersetzt werden kann.

    So habe ich mal die Anleitungen auseinandergefriemelt um nur einen OSCam Server zu installieren ohne zusätzliche Programme.

    Also hier mal die Anleitung:

    1.
    Code:
    Vorhandener Raspberry Pi mit Debian System und SSH Anbindung
    2.
    Code:
    apt-get update
    apt-get install make cmake dialog kernel-package build-essential subversion
    3.
    Code:
    cd /usr/src
    svn co [Du kannst diesen Link erst sehen, wenn du Angemeldet oder Registriert bist.Hier Registrieren] oscam-svn
    (wer eine bestimmte Version ziehen ( zB Revision 7200 ) möchte nimmt den Befehl 
    svn co [Du kannst diesen Link erst sehen, wenn du Angemeldet oder Registriert bist.Hier Registrieren] oscam-svn -r 7200 )
    
    cd oscam-svn
    ./config.sh -g     
    make simple
    Damit habt ihr OSCam kompiliert.

    Nun geht ihr ins Unterverzeichnis "Distribution" und kopiert das Programm:
    4.
    Code:
    cd Distribution
    cp oscam-1.20-unstable_svn8679-arm-linux-gnueabihf /usr/local/bin/oscam
    chmod 755 /usr/local/bin/oscam
    Nun eine oscam.cfg erstellen:
    5.
    Code:
    nano /usr/local/etc/oscam.conf
    Code:
    # oscam.conf generated automatically by Streamboard OSCAM 1.20-unstable_svn SVN r8557
    # Read more: http://www.streamboard.tv/svn/oscam/trunk/Distribution/doc/txt/oscam.conf.txt
    
    [global]
    logfile                       = /var/log/oscam.log
    fallbacktimeout               = 2000
    nice                          = -1
    maxlogsize                    = 1000
    preferlocalcards              = 1
    
    
    [monitor]
    port                          = 988
    nocrypt                       = 192.168.1.0-192.168.1.255
    aulow                         = 120
    monlevel                      = 1
    hideclient_to                 = 30
    
    [webif]
    httpport                      = 81
    httpcss = /var/media/ftp/system/service/oscam/style.css
    httprefresh                   = 10
    httphideidleclients           = 1
    httpallowed                   = 192.168.1.0-192.168.1.255
    aulow                         = 120
    hideclient_to                 = 30
    Bitte paßt vorher die IPs an und ggf euren Port fürs Webinterface. ( Hier die 81 ist bei mir frei )

    Wer möchte kann jetzt OsCam testen.
    Einfach :
    Code:
    ./oscam
    Nicht erschrecken die SSH-Konsole bleibt dabei stehen.
    Nun könnt ihr unter [Du kannst diesen Link erst sehen, wenn du Angemeldet oder Registriert bist.Hier Registrieren]
    ( Hier also [Du kannst diesen Link erst sehen, wenn du Angemeldet oder Registriert bist.Hier Registrieren] ) das Webinterface von OSCam finden.

    Dort unter Shutdown --> Shutdown und die SSH-Konsole ist wieder frei :-)

    Nun unter Debian noch ein Startskript erstellen:
    Code:
    nano /etc/init.d/oscam
    Code:
    #!/bin/sh
    # Start OSCAM
    
    ### BEGIN INIT INFO
    # Provides:          OSCam Daemon starten
    # Required-Start:
    # Required-Stop:
    # Default-Start:     2 3 4 5
    # Default-Stop:      0 1 6
    # Short-Description: OSCam
    # Description:       Startet OSCam Server
    ### END INIT INFO
    
    PIDFILE=/var/run/oscam.pid
    
    case "$1" in
            start)  echo -n "Starting OSCAM"
                    /usr/local/bin/oscam --daemon --pidfile ${PIDFILE}
                    echo "."
                    ;;
            *)      echo "Usage: /etc/init.d/oscam start"
                    exit 1
                    ;;
    esac
    
    exit 0
    Das ist ein ganz einfaches Startskript welches OSCam "nur" startet. Restart oder Stop funktioniert nicht.
    Da ich aber eh immer per Webinterface restarte und beim runterfahren des Raspberry allen aktiven Programmen
    ein SIG Term geschickt wird, habe ich das Skript so einfach gelassen.

    So nun noch ausführbar machen und ins Autostart einbinden:
    Code:
    chmod 755 /etc/init.d/oscam
    update-rc.d oscam defaults 91
    Fertig.

    Oscam sollte nun laufen und beim Reboot starten.

    Falls OSCam doch mal abstürzt könnt ihr unter /var/run/oscam.pid die PID zum killen finden.
    Wie aber gesagt bei mir noch nicht nötig gewesen.

    Wichtig sind dann nur noch das feste Einstellen von Symlinks der Kartenleser
    [Du kannst diesen Link erst sehen, wenn du Angemeldet oder Registriert bist.Hier Registrieren]

    Die Config könnt ihr dort bearbeiten / ablegen
    Code:
    /usr/local/etc
    Was aber auch gut geht ist übers Webinterface die Configs zu füllen.


    Ansonsten noch viel Spaß.
    Geändert von ABC_0815 (5. June 2013 um 15:45 Uhr)

  2. #2
    Newbie
    Germany
    Registriert
    25.01.2012
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    1 Danke für 1 Beitrag


    Equipment Info

    Receiver
    dream 800
    RSA Karte
    V14
    Handy
    auch
    Router
    fritz7390

    Standard AW: Raspberry Pi + OSCam only als Server

    svn kommando nicht gefunden
    Was heisst das?


    Erledigt


    Sudo svn....
    Geändert von hw163 (16. June 2013 um 11:19 Uhr)

  3. #3
    Ist gelegentlich hier

    Registriert
    18.12.2011
    Beiträge
    35
    Danke
    0
    0 Danke in 0 Beiträge


    Equipment Info

    Standard AW: Raspberry Pi + OSCam only als Server

    Jo ich arbeite mit Debian im Root Konto und brauche kein sudo.

    Wer ein Userkonto hat sollte vor jeden Befehl "sudo" anhängen um den Befehl als root auszuführen

  4. #4
    Newbie
    Germany
    Registriert
    25.01.2012
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    1 Danke für 1 Beitrag


    Equipment Info

    Receiver
    dream 800
    RSA Karte
    V14
    Handy
    auch
    Router
    fritz7390

    Standard AW: Raspberry Pi + OSCam only als Server

    Bin Newbie in sachen debian oder ähnliches

    Jetzt stehe ich nur bei punkt 3
    cd oscam-svn
    ./config.sh -g
    make simple


    Soweit bin ich :
    root@raspberrypi:/home/pi#
    Bei eingabe der cd oscam-svn kommt
    bash: cd: oscam-svn datei oder Verzeichnis nicht gefunden

  5. #5
    Ist gelegentlich hier

    Registriert
    18.12.2011
    Beiträge
    35
    Danke
    0
    0 Danke in 0 Beiträge


    Equipment Info

    Standard AW: Raspberry Pi + OSCam only als Server

    root@raspberrypi:/home/pi#
    das heißt du bist auf der Festplatte im Ordner home im Unterordner pi

    Nach meiner Anleitung gehst du vor dem ziehen der Quellen auf :

    cd /usr/src/

    Das heißt die Quellen werden in
    /usr/src/oscam-svn/
    gespeichert.

    Daher kommst du wenn du im Verzeichnis /home/pi bist nicht in den Ordner oscam-svn... der ist nämlich nicht im Ordner pi

    Um dir das mal deutlicher zu machen

    cd = change directory = wechsele Verzeichnis

    Also wechsele mal erstmal wieder zurück nach /usr/src und da kommst du dann auch in oscam-svn

    Verzeichnisse auflisten kannst du mit ls -l

  6. #6

    Black Flag Avatar von al-x83
    Registriert
    10.01.2012
    Ort
    Melee Island™
    Beiträge
    7,677
    Danke
    1,995
    2,521 Danke in 1,388 Beiträge


    Equipment Info

    Receiver
    Pingulux & Plus
    CI Modul
    Diablo 2 Light
    RSA Karte
    Einige
    Navi
    Selbstgebaut@Pi
    Handy
    Nokia Lumia 920
    Router
    Fritz!Box 3270

    Standard AW: Raspberry Pi + OSCam only als Server

    Was kommt denn bei dem Befehl:
    Code:
    svn co http://streamboard.de.vu/svn/oscam/trunk oscam-svn

    KEIN SUPPORT PER PM!

  7. #7
    Newbie
    Germany
    Registriert
    25.01.2012
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    1 Danke für 1 Beitrag


    Equipment Info

    Receiver
    dream 800
    RSA Karte
    V14
    Handy
    auch
    Router
    fritz7390

    Standard AW: Raspberry Pi + OSCam only als Server

    Zitat Verfasst von al-x83 [Du kannst diesen Link erst sehen, wenn du Angemeldet oder Registriert bist.Hier Registrieren]
    Was kommt denn bei dem Befehl:
    Code:
    svn co http://streamboard.de.vu/svn/oscam/trunk oscam-svn
    Das habe ich hinter mir, dort wurde eine menge geladen wenn ich das richtig habe

    Wie gehe ich zurück, cd\ ??

    - - - - - - - - - -

    Zitat Verfasst von ABC_0815 [Du kannst diesen Link erst sehen, wenn du Angemeldet oder Registriert bist.Hier Registrieren]
    das heißt du bist auf der Festplatte im Ordner home im Unterordner pi


    Verzeichnisse auflisten kannst du mit ls -l
    Verzeichnisse 0

  8. #8

    Black Flag Avatar von al-x83
    Registriert
    10.01.2012
    Ort
    Melee Island™
    Beiträge
    7,677
    Danke
    1,995
    2,521 Danke in 1,388 Beiträge


    Equipment Info

    Receiver
    Pingulux & Plus
    CI Modul
    Diablo 2 Light
    RSA Karte
    Einige
    Navi
    Selbstgebaut@Pi
    Handy
    Nokia Lumia 920
    Router
    Fritz!Box 3270

    Standard AW: Raspberry Pi + OSCam only als Server

    Dann passt das mit svn ja.
    Eine Verzeichnisebene zurück kommst du mit cd ..
    Und wenn du nach /usr/src willst geht das mit cd /usr/src

    KEIN SUPPORT PER PM!

  9. #9
    Newbie
    Germany
    Registriert
    25.01.2012
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    1 Danke für 1 Beitrag


    Equipment Info

    Receiver
    dream 800
    RSA Karte
    V14
    Handy
    auch
    Router
    fritz7390

    Standard AW: Raspberry Pi + OSCam only als Server

    So habe jetzt noch mal svn co http:// streamboard........

    Jetzt habe ich 4 Insgesamt


    Bin jetzt erstmal in der Grafik
    Geändert von hw163 (16. June 2013 um 12:13 Uhr)

  10. #10
    Newbie
    Germany
    Registriert
    25.01.2012
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    1 Danke für 1 Beitrag


    Equipment Info

    Receiver
    dream 800
    RSA Karte
    V14
    Handy
    auch
    Router
    fritz7390

    Standard AW: Raspberry Pi + OSCam only als Server

    2 Probleme
    -Welchen ftp port hat die Raspi.-- gelöst, 22---
    -irgendwo habe ich einen Bock drin, konnte nicht ganz zu ende machen, und beim Neustart kommt /usr/lacal/bin oscam not found


    Ip Adresse wieder 192.168.1.102, warum? Kann das am Gerät liegen, defekt?
    Geändert von hw163 (16. June 2013 um 16:40 Uhr)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen existieren bereits !!!

  1. HowTo Raspberry Pi als (D)OSCam Server
    Von clyde.b im Forum Raspberry Pi
    Antworten: 313
    Letzter Beitrag: Gestern, 21:18
  2. Talk Oscam Server: raspberry pi oder Igel
    Von d34dly im Forum CS Root & Vserver
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21. March 2013, 15:28
  3. Talk Raspberry Pi als Server (Oscam)
    Von P007 im Forum Raspberry Pi
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16. December 2012, 17:06
  4. Talk Raspberry Pi, Gooseberry, etc als CS Server?
    Von Freezer87 im Forum Raspberry Pi
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12. September 2012, 19:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •