Warnung: Function eregi_replace() is deprecated in ..../archive/index.php(477) : eval()'d code (Zeile 3)

Warnung: Function eregi_replace() is deprecated in ..../archive/index.php(477) : eval()'d code (Zeile 13)
Astra Platform Services übernimmt Senderabwicklung für neue HDTV-Sky-Sender [Archiv] - Digital Eliteboard

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Astra Platform Services übernimmt Senderabwicklung für neue HDTV-Sky-Sender



Ranger79
27. May 2009, 21:20
27.05.09 Astra Platform Services übernimmt Senderabwicklung für neue HDTV-Sky-Sender

Unterföhring - APS, Astra Platform Services GmbH, übernimmt für diese sechs HD-Sender die Uplink-Services sowie die Sendeabwicklung für Sky Cinema HD, Discovery HD und National Geographic HD.
You can see links before reply (You can see links before reply) Ab dem 4. Juli 2009 erweitert die Premiere AG unter dem neuen Markennamen Sky ihr Sender-Portfolio um vier HDTV-Kanäle. Damit erhöht sich der in Deutschland über Astra ausgestrahlte HDTV-Content auf neun HD-Kanäle, teilt SES Astra heute mit. Im gesamten deutschsprachigen Raum werden zehn HD-Sender via Astra zur Verfügung stehen. Zukünftig strahlt Sky sechs HDTV-Kanäle über die Astra Orbitalposition 19,2 Grad Ost aus: "Sky Cinema HD (You can see links before reply)", "Disney Cinemagic HD", "Sky Sport HD", "National Geographic HD", "History HD" und "Discovery HD".

Anfang April dieses Jahres hatten die Premiere AG und SES Astra die Nutzung zusätzlicher Satelliten-Übertragungskapazität vereinbart und die Bandbreite der Plattform auf Astra 19,2 Grad Ost um eineinhalb Transponder erweitert.

"Mit der Erweiterung des HDTV-Portfolios von Sky gewinnt hochauflösendes Fernsehen (You can see links before reply) auf dem deutschen Markt weiter an Fahrt", so Wolfgang Elsäßer, Geschäftsführer Astra Deutschland. "Die Aufschaltung der neuen HD-Kanäle ist ein weiterer Meilenstein in Richtung digitale Zukunft und unterstreicht die Bedeutung des Satelliten als führende HD-Infrastruktur. Bis 2010 rechnen wir europaweit mit einem Wachstum auf mehr als 100 HD-Sender."

Q: digi tv