PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HowTo OSEmu Konsolenintegration und "osemu compile" in IPC



jensebub
24.11.2013, 12:08
Ich habe mich mal ranbegeben und habe OSemu in die IPC-Konsole integriert und will es euch nicht vorenthalten:

Als erstes erstellen wir das Verzeichniss, in dem später die OSEmu-binary liegt.

mkdir /var/emu/osemu
Dann besorgen wir uns das startskript für OSEmu und passen die Rechte an:

wget -O/var/emu/script/osemu ipc.pebkac.at/ipc/scripts/_osemu && chmod +x /var/emu/script/osemu

Dann besorgen wir uns das osemu-compile.sh und passen auch dort die Rechte an:

wget -O/var/emu/script/osemu-compile.sh ipc.pebkac.at/ipc/scripts/osemu-compile.sh && chmod +x /var/emu/script/osemu-compile.sh

Jetzt noch die beiden Symlinks, für "osemu" und "oe" anlegen:

ln -f -s /var/emu/script/osemu /bin/osemu
ln -f -s /var/emu/script/osemu /bin/oe

Jetzt fehlt nur noch der Autostart. Dafür unter i as folgendes einfügen:

#OSEmu starten
/bin/osemu start &

Nun nurnoch mit osemu compile oder oe compile sich eine beliebige OSEmu-svn kompilieren.
osemu start, osemu restart und osemu stop sollten klar sein ;)

Ob euer OSEmu läuft, könnt ihr unter i task in Erfahrung bringen

Jetzt braucht ihr nur noch einen Reader in OScam, in etwa wie folgt:

[reader]
label = OSEmu
protocol = camd35
device = 127.0.0.1,54321
user = emu
password = emu
caid = 0D00,0D02,0D03,0D05,090F
ecmwhitelist = 0D00:9C,84,87,8B,BF,C3,6D;0D02:84;0D03:9C,9F,A5;0D 05:9C;090F:62,73,84,94,95,96,99,A6,B7
ident = 0D00:000000,000004,000010,000014,000020,0000C0,000 0C4,0000CC;0D02:00008C,0000A0,0000A4,0000A8;0D03:0 00004,000008,000024,000028;0D05:000004,000010;090F :000000
group = 1
Die Startparameter für OSEmu werden in /var/emu/script/osemu bestimmt, entsprechen der Bsp.-conf

Viel Erfolg beim nachbauen.


Gruß
jensebub

al-x83
24.11.2013, 23:28
Hier der nun der Watchdog für OSEmu

Mit nano /var/emu/script/osemu-watchdog.sh das Script mit folgendem Inhalt erstellen

#!/bin/bash
# IPC - OSEmu-Watchdog
#

. /var/emu/script/functions.sh
readipccfg
[ -z $OENAME ] && clear && echo -e "\033[1;31mVariablen Konfigurationsfehler!\033[0m" && exit 1
[ -z $OEVERSION ] && clear && echo -e "\033[1;31mVariablen Konfigurationsfehler!\033[0m" && exit 1
[ -z "$TIMESTAMP2" ] && clear && echo -e "\033[1;31mVariablen Konfigurationsfehler!\033[0m" && exit 1
[ -z $CAMLOGS ] && clear && echo -e "\033[1;31mVariablen Konfigurationsfehler!\033[0m" && exit 1
[ -z $CRASHMAIL ] && clear && echo -e "\033[1;31mVariablen Konfigurationsfehler!\033[0m" && exit 1
SUBJECT="$OENAME Watchdog !"
MESSAGE="$OENAME wurde auf `hostname -f` vom Watchdog Überwachungsscript neu gestartet."

#MAIN
PID="$(pgrep -x $OEVERSION)"
bash /var/emu/script/.check.sh
if [[ ! -z $PID ]] ; then
echo "$TIMESTAMP2 Watchdog - OSEmu laeuft"
else
echo "$TIMESTAMP2 Watchdog - OSEmu wurde neu gestartet" >> $CAMLOGS/OSEmu-watchdog.log
osemu start
#readipccfg
[ $CRASHMAIL == 1 ] && mailsend "$SUBJECT" "$MESSAGE"
fi

exit 0

Jetzt brauchen wir noch das passende Logfile:

touch /var/log/ipc/OSEmu-watchdog.log

Danach /var/emu/script/functions.sh bearbeiten und diese beiden Zeilen hinzufügen:

OENAME="OSEmu"
OEVERSION="OSEmu"

Nun noch den Cronjob mit i jobs hinzufügen

#OSEmu
* * * * * root /var/emu/script/osemu-watchdog.sh #Teste ob OSEmu laeuft (jede Minute)

Um das Watchdog-Log im Webif unter Logs zu sehen, kann noch folgende Zeile in /var/www/ipc/page/include/config.php hinzugefügt werden:

$LOGS['OSEmu']['Watchdog'] = "".$CAMLOGS."/OSEmu-watchdog.log";

In absehbarer Zeit wird das ganze auch mal in ein neues Pack von IPC einfließen, aber wann kann ich noch nicht versprechen.

zerva165
24.11.2013, 23:48
Geht das auch mit doscam???


Sent from my iPad 2 oder iPhone 5 using Tapatalk (http://tapatalk.com/m?id=1)

al-x83
24.11.2013, 23:53
Prinzipiell natürlich. Aber braucht man da nicht, da die Keys ja von OSEmu kommen

joerg_999
25.11.2013, 00:14
Danke an die Profis! - saubere Implementierung, Respekt !

al-x83
25.11.2013, 00:17
Wenn's im fertigen Pack ist, wird es auch noch viel einfacher für die User

Pilot
25.11.2013, 00:22
Hallo Jungs,

hab alles eingereictet so wie jensebub es im 1. Betrag beschrieben hat.
unter itask steht das bei mir:

login as: root
root@192.168.178.29's password:
Willkommen am Debian CS-Server IPC :-)
IPC Befehle : ipc : i
CCcam Befehle : cccam : c
OScam Befehle : oscam : o
NewCS Befehle : newcs : n
Camd3 Befehle : camd3 : c3
sBox Befehle : sbox : s
Last login: Mon Nov 25 00:07:27 2013 from j-rgen-pc.fritz.box
root@cs-server ~ > i task
IPC 11.5: Tasks - laufende EMUs 25.11.2013 00:15
================================================== =============================

3331 ? S 0:00 /var/emu/osemu/OSEmu -a emu emu -p 54321
4516 ? Ss 0:00 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscam
4518 ? S<l 0:11 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscam
4594 ? Ss 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4596 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4597 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4604 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4605 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4674 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config

-------------------------------------------------------------------------------

root@cs-server ~ >
root@cs-server ~ > 3331 ? S 0:00 /var/emu/osemu/OSEmu -a emu emu -p 54321
-bash: 3331: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4516 ? Ss 0:00 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscam
-bash: 4516: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4518 ? S<l 0:11 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscam
-bash: l: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
root@cs-server ~ > 4594 ? Ss 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
-bash: 4594: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4596 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
-bash: 4596: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4597 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
-bash: 4597: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4604 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
-bash: 4604: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4605 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
-bash: 4605: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4674 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
-bash: 4674: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ >
root@cs-server ~ > i task
IPC 11.5: Tasks - laufende EMUs 25.11.2013 00:16
================================================== =============================

3331 ? S 0:00 /var/emu/osemu/OSEmu -a emu emu -p 54321
4516 ? Ss 0:00 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscam
4518 ? S<l 0:12 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscam
4594 ? Ss 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4596 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4597 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4604 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4605 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4674 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config

-------------------------------------------------------------------------------

root@cs-server ~ >
root@cs-server ~ > 3331 ? S 0:00 /var/emu/osemu/OSEmu -a emu emu -p 54321
-bash: 3331: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4516 ? Ss 0:00 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscam
-bash: 4516: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4518 ? S<l 0:12 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscam
-bash: l: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
root@cs-server ~ > 4594 ? Ss 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
-bash: 4594: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4596 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
-bash: 4596: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4597 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
-bash: 4597: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4604 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
-bash: 4604: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4605 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
-bash: 4605: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4674 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
-bash: 4674: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ >
root@cs-server ~ > 3331 ? S 0:00 /var/emu/osemu/OSEmu -a emu emu -p 54321
-bash: 3331: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4516 ? Ss 0:00 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscam
-bash: 4516: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4518 ? S<l 0:12 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscam
-bash: l: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
root@cs-server ~ > 4594 ? Ss 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
-bash: 4594: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4596 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
-bash: 4596: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4597 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
-bash: 4597: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4604 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
-bash: 4604: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4605 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
-bash: 4605: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > 4674 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
-bash: 4674: Kommando nicht gefunden.
root@cs-server ~ > i task
IPC 11.5: Tasks - laufende EMUs 25.11.2013 00:16
================================================== =============================

3331 ? S 0:00 /var/emu/osemu/OSEmu -a emu emu -p 54321
4516 ? Ss 0:00 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscam
4518 ? S<l 0:13 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscam
4594 ? Ss 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4596 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4597 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4604 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4605 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4674 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config

-------------------------------------------------------------------------------

root@cs-server ~ >



Hab oe compile gestartet. Danach start osemu mit ok bestätig.
Es blebt aber bei der Version 1.2
Auch im Wi von IPC sehe ich bei ipc info controll kein osemu

Wo liegt mein Fehler?

Mlg Pilot

PS: die vielen Eingaben kommen von meinem Kopier versuch.

al-x83
25.11.2013, 00:44
root@cs-server ~ > i task
IPC 11.5: Tasks - laufende EMUs 25.11.2013 00:16
================================================== =============================

3331 ? S 0:00 /var/emu/osemu/OSEmu -a emu emu -p 54321
4516 ? Ss 0:00 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscam
4518 ? S<l 0:13 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscam
4594 ? Ss 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4596 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4597 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4604 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4605 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config
4674 ? S 0:00 /var/emu/camd3/camd3.x86 /var/etc/camd3.config

Hier wird doch der laufende Prozess angezeigt. Läuft also.
Im IPC WebIf wird OSEmu noch gar nicht angezeigt, dazu sind anpassungen nötig die mit dem nächsten PAck von IPC kommen werden.
Im Oscam WebIf wird dir natürlich OSCAM 1.20-unstable_svn build #XXXX angezeigt, OSEmu hat gar kein WebIf, da es ja n ur für die Keys da ist.
Hast also keine Fehler gemacht, und alles läuft wie es soll

zerva165
25.11.2013, 07:19
da die Keys ja von OSEmu kommen

Wie meinst du das denn Alex? Bei
Mir kommen die keys nicht von OSEmu sondern von doscam??? Deswegen auch meine frage ob das auch mit doscam funktioniert? ;)



Sent from my iPad 2 oder iPhone 5 using Tapatalk (http://tapatalk.com/m?id=1)

starturk
25.11.2013, 08:44
Super war kinderleicht es anzulegen

jensebub
25.11.2013, 09:04
Super war kinderleicht es anzulegen
Kann ich ja fast nicht glauben :dance3:

Aber so einfach kann es sein :JC_hmmm:


Gruß
jensebub

starturk
25.11.2013, 09:10
Jetzt steht nur noch die frage wie lange 0D00 hell bleiben wird.

jensebub
25.11.2013, 09:13
Das liegt aber nicht in unserer Hand :emoticon-0127-lipss

Gruß

starturk
25.11.2013, 09:19
die türken sind da eigentlich ziemlich schnell

al-x83
25.11.2013, 11:52
Wie meinst du das denn Alex? Bei
Mir kommen die keys nicht von OSEmu sondern von doscam??? Deswegen auch meine frage ob das auch mit doscam funktioniert? ;)


OSEmu ist ein Extra Emu nur für die Keys. Wie z.B. camd3 auch. Nur kann man OSEmu auch für alle Plattformen kompilierne und als Keyserver auch auf dem Pogo oder PI verwenden.

zerva165
25.11.2013, 11:56
Ja klar bei mir ist es momentan so ich nutze ganz normal Oscam und als keayserver nutze ich doscam. Ist doch das selbe wie wenn ich OSEmu nutzen wurde oder nicht?


Sent from my iPad 2 oder iPhone 5 using Tapatalk (http://tapatalk.com/m?id=1)

al-x83
25.11.2013, 12:10
Nur das OSemu viel kleiner ist und nichts anderes Kann/macht.
Oscam und Doscam sind im Prinzip wieder 2 Instanzen von Oscam und das wird, wie schon so oft erwähnt, nicht vom Pebkac-Team unterstützt.

lct
25.11.2013, 14:59
Wo muss die softcam.key rein?? Oder wie werden upgedatet???
Oder geht das alles automatisch?!?
Gruß


gesendet über Tapetalk
😎😏😎

al-x83
25.11.2013, 15:10
Die Keys sind bereits in OSEmu beeinhaltet. Im Moment kann OSEmu noch keine externen Keys, wird aber bald möglich sein.
Dann wird es auch eine Updatemöglichkeit über IPC geben, aber erst wenn OSEmu dass auch kann.

schetin
25.11.2013, 17:38
Die Keys sind bereits in OSEmu beeinhaltet.
Welche Keys sind denn dabei? Kann man das irgendwo sehen?

Sonst Danke für die super Arbeit. Testen werd ich es heute Abend mal!

Gruß

al-x83
25.11.2013, 17:47
Diese CAIDs sind wohl im Moment möglich: 0D00,0D02,0D03,0D05
Aber was genau, musst du schon selber nachfragen.

SME980
25.11.2013, 17:53
die laufen bestätigt

janni1
25.11.2013, 18:33
Hi,
da Osemu open-Source ist, kann man hier im Code (https://github.com/oscam-emu/OSEmu/blob/master/emulator.c) auch sehen welche Keys integriert sind.

unterstützt wird z.Zt:
0D03; // Sky Link 23.5E
0D05; // ORF; Austriasat
0D02; // UPC 0.8°W
0D00; // DigiTurk 7.0°W teilweise

Gruß
janni1

schalkerboy
25.11.2013, 19:44
im prinzip kann ich sämtliche CAids eintragen die man über EMU hell bekommt?

janni1
25.11.2013, 19:59
Hi,
nein, Osemu kann nur die angegebenen Caids (nur cryptoworks und softNDS)

Gruß
janni1

schalkerboy
25.11.2013, 19:59
vielen dank, für die info.

lct
25.11.2013, 20:37
muss ich nach Erstellung, komplett neu starten und Reader auf on schalten in oscam ???
oder lang oscam Neustart??
gruss

al-x83
25.11.2013, 20:45
komplett neu starten
Den Rechner? Nein!
ein Oscam-restart reicht völlig.

lct
25.11.2013, 20:46
kann das sein das ich im WebIf Oscam, den neuen Reader nicht sehe bzw anschalten kann ???

al-x83
25.11.2013, 20:49
Wenn du dich an das HowTo von jensebub gehalten hast, müsste nach einem Restart der Reader mit dem Namen OSEmu auftauchen

lct
25.11.2013, 20:52
ja habe ich ;-)
Sorry war mein Fehler..sehe ihn jetzt... aber es steht jetzt UNKNOWN..dort bei Status

schetin
25.11.2013, 20:59
Bei mir steht auch OSemu unter Proxies!

jensebub
25.11.2013, 21:07
aber es steht jetzt UNKNOWN..dort bei Status
Auch wenn dieser Thread hier keine Diskussion über Emu's CAMs und Protokolle werden sollte, solltest du dich mit dem camd3-protokoll in OScam auseinandersetzen,... erst bei erfolgter Anfrage steht der Reader-Status auch auf "OK".

Gruß
jensebub

zerva165
25.11.2013, 21:07
Bzw connected ;)


Sent from my iPad 2 oder iPhone 5 using Tapatalk (http://tapatalk.com/m?id=1)

lct
26.11.2013, 13:16
Hallo,
Also er hat jetzt conectet, aber erst nach reboot des Pogos , oscam restart , hatte bei mir nix geholfen.
DANKE


gesendet über Tapetalk
😎😏😎

al-x83
26.11.2013, 13:24
Dann war warscheinlich osemu nicht gewstartet. Prinzipiell ist kein reboot notwendig

zerva165
26.11.2013, 13:35
Eben normal kannst du den Emu auch via Befehl starten


Sent from my iPad 2 oder iPhone 5 using Tapatalk (http://tapatalk.com/m?id=1)

lct
26.11.2013, 13:40
Hat mich auch schon gewundert!?!
Bis jetzt hat alles funktioniert was gebastelt hast ,Alex :) (bzw. Jensebub)


gesendet über Tapetalk
😎😏😎

schalkerboy
28.11.2013, 13:21
Hab das prob das alle paar Stunden die keys nicht mehr gelesen werde. Und nur timeouts bekomme. Woran liegt denn sowas?

jensebub
28.11.2013, 14:08
Hier geht es nur um die Einbindung des EMU in IPC incl. Konsolenintegration!
Es sollte keine Diskussion über irgendwelche Fehler in der Binary oder System werden! Dafür gibt es doch bestimmt gesonderte Themen und/oder Bereiche?!


Gruß
jensebub

schalkerboy
28.11.2013, 23:40
und wo bitte?

al-x83
29.11.2013, 00:51
Im Streamboard. Da kommte OSemu schließlich her.

jensebub
30.11.2013, 10:18
Hab das prob das alle paar Stunden die keys nicht mehr gelesen werde. Und nur timeouts bekomme. Woran liegt denn sowas?

Changelog von OSemu:

Modified config to prevent oscam client sending to long ecm’s that will kill OSEmu

Und somit ergibt sich eine erweiterte Reader-config:

[reader]
label = OSEmu
protocol = camd35
device = 127.0.0.1,54321
user = emu
password = emu
caid = 0D00,0D02,0D03,0D05,090F
ecmwhitelist = 0D00:9C,84,87,8B,BF,C3,6D;0D02:84;0D03:9C,9F,A5;0D 05:9C;090F:62,73,84,94,95,96,99,A6,B7
ident = 0D00:000000,000004,000010,000014,000020,0000C0,000 0C4,0000CC;0D02:00008C,0000A0,0000A4,0000A8;0D03:0 00004,000008,000024,000028;0D05:000004,000010;090F :000000
group = 1

Gruß
jensebub

schalkerboy
30.11.2013, 14:36
vielen dank jensebub

nur ich nutze kein Whitelist.
Kann ich einfach auslassen? oder sehe ich es falsch?

al-x83
30.11.2013, 14:55
Die whitelist ist um das Abstürzen von OSEmu zu verhindern.
Würde sie also drin lassen

yallah2001
06.12.2013, 18:24
Hallo zusammen,



Vielen Dank an die Macher von Osemu läuft soweit ganz Ordentlich:)
Eine frage habe ich allerdings wie komme ich an das Webinterface?
hat es eine andere Port nummer als Oscam?

danke Gruß

al-x83
06.12.2013, 18:31
OSEmu hat kein WebIf, da man nichts einstellen kann.

dsc
08.12.2013, 08:45
Guten Morgen

Kann mir da bitte jemand zur Hand gehen , wo muss das hin bitte oder rein

Jetzt noch die beiden Symlinks, für "osemu" und "oe" anlegen:
Code:
ln -f -s /var/emu/script/osemu /bin/osemu
ln -f -s /var/emu/script/osemu /bin/oe

und das auch

Jetzt fehlt nur noch der Autostart. Dafür unter i as folgendes einfügen:

#OSEmu starten
/bin/osemu start &

ich bekomme immer die antwort

root@new-host-3 ~ > osemu compile
-bash: /bin/osemu: Keine Berechtigung

die ersten 3 Punkte habe ich erledigt

1:
mkdir /var/emu/osemu

2:
wget -O/var/emu/script/osemu ipc.pebkac.at/ipc/scripts/_osemu && chmod +x /var/emu/script/osemu

3:
wget -O/var/emu/script/osemu-compile.sh ipc.pebkac.at/ipc/scripts/osemu-compile.sh && chmod +x /var/emu/script/osemu-compile.sh

aber dann habe ich probleme

jensebub
08.12.2013, 08:56
Hallo,

jetzt noch:

ln -f -s /var/emu/script/osemu /bin/osemu
eintippen, enter. das ist ein Befehl.

ln -f -s /var/emu/script/osemu /bin/oe
und enter!

Dann " i as" eintippen... da öffnet sich die rc.local im Editor "nano".
Dort muss der Abschnitt:

#OSEmu starten
/bin/osemu start &
irgendwo hinein. Dann mit strg+o enter strg+x speichern und beenden.
Das ist alles.

Mit den oberen beiden Befehlen erstzellst du die Symlinks "osemu" und "oe". Ohne die Befehle kannst du "osemu compile" nur über das skript direkt aufrufen,...

Gruß
jensebub

dsc
08.12.2013, 09:24
Habe ich jetzt gemacht .
Immer noch zeigt er mir bei

Nun nurnoch mit osemu compile oder oe compile sich eine beliebige OSEmu-svn kompilieren.
osemu start, osemu restart und osemu stop sollten klar sein ;)


keine Berechtigung
-bash: /bin/oscam: keine Berechtigung

jensebub
08.12.2013, 09:26
Dann wirst du wohl was falsch gemacht haben,:

-bash: /bin/oscam: keine Berechtigung
Wir reden hier nicht von OScam!

Gruß
jensebub

dsc
08.12.2013, 09:29
nein war nur ein schreibfehler von mir . Ob ich jetzt oe compile eingeben oder osemu compile eingebe es kommt immer keine berechtigung

jensebub
08.12.2013, 09:32
Naja, ich kann nur auf das reagieren, was du hier postetst. Aber da du ja deine postings nicht gerade interessant für helfer machst, ist es schwer dir bei deinen Problemen zu helfen.
Probier mal:

chmod +x /var/emu/script/osemu

dsc
08.12.2013, 09:35
vielen Dank das war es !! jetzt kann ich compilieren

jensebub
08.12.2013, 09:38
Dieser Befehl ist Bestandteil von dem, was du als "bereits erledigt" gepostet hast!!!
Also vielleicht doch beim nächsten mal genauer nachschauen, was man schon gemacht hat, oder was nicht, bevor man Land und Leute verrückt macht, und das sogar per PN,...

Gruß
jensebub

dsc
08.12.2013, 09:48
Ich glaube vom verrückt machen sind wir doch weit entfernt. Sorry wegen PN.
Danke

optimal wäre es noch wenn man die Services dazu posten könnte die die Emu unterstütz finden ich

jensebub
08.12.2013, 10:48
Ne, optimal wäre es den thread schlank zu halten, und mal dort nachzuschauen, wo es hingehören könnte,...

Gruß
jensebub

al-x83
08.12.2013, 11:14
Also ein anhand der der Supporteten CAIDS kann man sich relativ einfach z.B. entweder hier aus dem entsprechenden Thread oder aus dem SB die passenden Services ziehen.

caid = 0D00,0D02,0D03,0D05,090F

Aber Eigeninitiative wird halt meistens vom Schrei nach der Silbertablett-Lösung geschlagen.

nappi
14.12.2013, 09:52
Bevor ich den OSemu installiere habe ich da noch eine Frage :

Ersetzt die OSemu meine Oscam ? oder ist der osemu eine vollkommende eigenständige lösung ?
Falls die Osemu eigenständig ist muss ich ja von der Oscam connecten oder ?

EDIT:

Jetzt fehlt nur noch der Autostart. Dafür unter i as folgendes einfügen:
Code:
#OSEmu starten
/bin/osemu start &
?????? Was genau ist hier gemeint ???? i as was einfügen ??? vor allem was ist i as ? mache hier mal stop da ich wirklich nicht weiss was gemeint ist


EDIT2:

Lol damit ist ja die rc.local gemeint, das kann ich nachvollziehen

jensebub
14.12.2013, 10:25
if ($ahnung == false or $problem == true) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }

:emoticon-0105-wink:

Gruß
jensebub

nappi
14.12.2013, 11:30
if
($Tutorial == false or $problem == true)
{ ; use Gehirn einschalten or nicht stupide nachmachen;use nach vollziehen; }
else
{ schick brain in rente; }
else

{IF == nachvollziebar = OK


Naja ich will schon wissen was da geschieht ! und das Dumme nachtippen kann ich mir sparen wenn ich nicht weiss was da Eigentlich gemacht wird.
Wenn da gestanden hätte das die rc.local editiert wird hätte ich auch nicht gepostet !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

al-x83
14.12.2013, 11:47
Hättest halt mal i as eingegeben.
Du bist eigentlich auch schon lange genug in der Materie drin, um den Befehl zu kennen.
Ich schreib ja in meiner Anleitung zum Watchdog auch i jobs und nicht /etc/crontab.
Wenn man solche Modifikationen vornimmt, setzte ich vorraus das man die Grundbefehle von IPC kennt.

Diese kann man sich übrigens durch die Eingabe i anzeigen lassen:

IPC 11.5 14.12.2013 11:46
================================================== =============================

Befehlsliste: ipc

help
Konfiguration cfg
Update update
Entfernen remove
Jobs (Cron) jobs
Tasks, zeigt laufende EMUs task
OnlineScripts os
Autostart EMUs as
Rechte setzen set
Backup (Lokal,LAN,FTP) backup
InfoPHP Statistik infophp
USB trennen-verbinden usbreset
Smargo Tools smargo
Cams neustarten cr
(de)installieren von Cams cams
Informationen ueber IPC anzeigen info
Port Scanner scan

================================================== =============================

jensebub
14.12.2013, 12:22
Naja ich will schon wissen was da geschieht ! und das Dumme nachtippen kann ich mir sparen wenn ich nicht weiss was da Eigentlich gemacht wird...

Ich kann mich ja irren, aber es schien, als ob das interesse an OSEmu erst an der Möglichkeit ihn zu installen, bei dir aufkam. Und da dieser Thread nicht um OSEmu ansich geht, sondern um die Integration in IPC, kann ich jawohl schon davon ausgehen, dass man weiß, was man dort nutzen möchte?!

Und so am Rande, das "osemu"-skript, sowie das "osemu-compile.sh"-skript lädst du ja auch herunter und führst es aus, ohne wahrscheinlich genau zu wissen, was da passiert,... von daher verstehe ich deine Argumentation nicht so ganz.

Ich meine, es ist ja löblich, das man sich schon ein wenig interessiert, aber dann gehören auch UR-IPC-Befehle dazu, wie i as, oder ipc as.

Und manchmal klären sich solche Fragen auch alle beim "machen" und man muss dafür nicht HowTos künstlich aufblasen.

Gruß
jensebub

nappi
14.12.2013, 13:09
loool

mehr kann ich nicht mehr dazu sagen

so am rande bemerkt man kann scripte sich auch vorher anschauen oder nacher wie in meinen fall

jensebub
14.12.2013, 13:28
Dann scheinen ja deine Unklarheiten beseitigt zu sein, und du kannst weiter diesen Thread hier zu müllen.

Gute Besserung

lct
14.12.2013, 13:37
Ruhe jetzt ...
Sonst kommt Knecht-Ruprecht ;)


gesendet über Tapetalk
😎😏😎

nappi
14.12.2013, 13:43
hoer mal gut zu jensebub der einzigsze der heir muell schreibt bist du, gehörst zu den Menschen die zu alles ihren saft abgeben muessen.
Vor allem wirst du persönlich und das schmeckt mir überhaupt nicht..

also lass es bleiben

jensebub
14.12.2013, 14:07
...ich zwinge hier niemanden den "Müll" zu nutzen, den ich hier schreibe, und zu dem ich meinen "Saft" abgebe.

Gruß
jensebub

nappi
14.12.2013, 14:26
lool

ok dann werde ich deine arbeit nicht nutzen und es deinstallieren.

nun zufrieden ,?

Echt wirst persönlich und dann wenn man es schreibst beziehst dich auf die arbeit.
Es ist verschieden, es gibt Menschen die schreiben was gutes aber menschlich gesehen sind sie reine ......


edit: werde auf deine Angriffe nicht mehr antworten und mich hier komplett raushalten.

jensebub
14.12.2013, 14:35
siehst du, während du der einzige bist, den meine Beiträge erheitern, statt zu belehren, halte ich mich an meinen Einstieg:

if ($ahnung == false or $problem == true) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }

...in diesem Sinne, auf die nächsten zwei Seiten.

Gruß
jensebub

Krapfl
14.12.2013, 21:06
Welchen befehl brauche ich um den osemu zu updaten

OSEmu war gemeint

mxer
14.12.2013, 21:09
osemu version ?
Abgeleitet von "o version".

Das Teil komplett neu zu kompilieren, holt auch die neueste Version vom server.

al-x83
15.12.2013, 01:00
oe version gibt es nicht.
OSemu ist so klein, dass es keinen Sinn macht, das auf dem Server vorzukompilieren.

centrino
20.12.2013, 17:44
servus,

fein fein es funzt super:emoticon-0165-muscl.nur drei sachen wegen einfügen ist das egal wo man dies hinzufügt:


code:
/var/emu/script/functions.sh
ich habe das inzwischen Oscam und Camd3 eingefügt

OSNAME="OScam"
OSVERSION="oscam.x86"
OSBIN="$CAMBINS/oscam/$OSVERSION"
OSCFG="$CAMCONFIGS/oscam.conf"
OSSERVER="$CAMCONFIGS/oscam.server"
OSUSER="$CAMCONFIGS/oscam.user"
OSERVICES="$CAMCONFIGS/oscam.services"
OSRVID="$CAMCONFIGS/oscam.srvid"
OSLOGFILE="$CAMLOGS/OScam.log"
OSTMP="/tmp/.oscam"

OENAME="OSEmu"
OEVERSION="OSEmu"

CDNAME="Camd3"
CDVERSION="camd3.x86"
CDBIN="$CAMBINS/camd3/$CDVERSION"
CDCFG="$CAMCONFIGS/camd3.config"
CDSERVERS="$CAMCONFIGS/camd3.servers"
CDUSERS="$CAMCONFIGS/camd3.users"
CDLOGFILE="$CAMLOGS/camd3.log"

#################################

Code:
i jobs
nach Oscam eingefügt

#OScam
* * * * * root /var/emu/script/oscam-watchdog.sh #OScam - Teste ob OScam laeuft (jede Minute)
40 5 * * * root /var/emu/script/oscam restart #OScam - EMU Neustart (Taeglich um 05:40)

#OSEmu
* * * * * root /var/emu/script/osemu-watchdog.sh #Teste ob OSEmu laeuft (jede Minute)

#################################

und das letzte
$LOGS['OSEmu']['Watchdog'] = "".$CAMLOGS."/OSEmu-watchdog.log";

habe ganz unten eingetragen das ist doch egal oder?

$LOGS['EMU']['CCcam'] = "".$LogDir."/syslog";
$LOGS['EMU']['OScam'] = "".$OSLOG."";
$LOGS['EMU']['NewCS'] = "".$NCSLOG."";
$LOGS['EMU']['Camd3'] = "".$CDLOG."";
$LOGS['EMU']['sBox'] = "".$SBLOG."";
$LOGS['Watchdogs']['CCcam'] = "".$CAMLOGS."/CCcam-watchdog.log";
$LOGS['Watchdogs']['OScam'] = "".$CAMLOGS."/OScam-watchdog.log";
$LOGS['Watchdogs']['NewCS'] = "".$CAMLOGS."/NewCS-watchdog.log";
$LOGS['Watchdogs']['Camd3'] = "".$CAMLOGS."/Camd3-watchdog.log";
$LOGS['Watchdogs']['sBox'] = "".$CAMLOGS."/sBox-watchdog.log";
$LOGS['DynDNS']['DDNSupdater'] = "/tmp/log.DDNSupdater.sh";
$LOGS['DynDNS']['DDNSupdater2'] = "/var/log/log.DDNSupdater2.sh";
$LOGS['DynDNS']['dynDNSupdater'] = "/tmp/log.dyndns";
$LOGS['OSEmu']['Watchdog'] = "".$CAMLOGS."/OSEmu-watchdog.log"


Weihnachten kann kommen jupi ja yeeah

servus

al-x83
20.12.2013, 17:48
OENAME hab ich zwischen den anderen CAMs eingefügt.


#OSEmu
* * * * * root /var/emu/script/osemu-watchdog.sh #Teste ob OSEmu laeuft (jede Minute)
einfach am Ende desCrons hinzufügen.


$LOGS['OSEmu']['Watchdog'] = "".$CAMLOGS."/OSEmu-watchdog.log"
Einfach bei den anderen Logs einfügen

centrino
20.12.2013, 18:04
Habe nicht mal port frei machen müssen unter easybox das ist toll

via Tapatalk

al-x83
20.12.2013, 18:05
Klar läuft ja lokal auf dem Server

Baccardi
23.12.2013, 19:27
Irgendwie läufts bei mir nicht am raspberry, schreibt immer unknown, und im log hab ich jede minute diesen log "Watchdog - OSEmu wurde neu gestartet....."

al-x83
23.12.2013, 19:44
Dann hast eventuell eine instabile Version. Kompilier doch noch mal neu

Baccardi
06.01.2014, 10:33
Guten morgen. !

So hab es jetzt auch hin bekommen, nur wie kann ich den "emu" prioisieren.

Edit: sagt erl. Loadbalancer war das stichwort.....

zeki05
06.01.2014, 14:36
habe ausprobiert es wird nicht hell, user is online , mache ich irgendetwas Falsch?`?

[reader]
label = OSEmu
protocol = camd35
device = 127.0.0.1,54321
user = emu
password = emu
caid = 0D00,0D02,0D03,0D05,090F
ecmwhitelist = 0D00:9C,84,87,8B,BF,C3,6D;0D02:84;0D03:9C,9F,A5;0D 05:9C;090F:62,73,84,94,95,96,99,A6,B7
ident = 0D00:000000,000004,000010,000014,000020,0000C0,000 0C4,0000CC;0D02:00008C,0000A0,0000A4,0000A8;0D03:0 00004,000008,000024,000028;0D05:000004,000010;090F :000000
group = 5 (=in user auch 5 eingetragen und wolte mal testen ob es funk.)
ccchop = 0

webinfo von oscam=


OSEmu
ON (http://192.168.178.24:16002/status.html#)
ON
127.0.0.1
54321
camd35
06.01.14 14:16:50
00:04:22
0D00:094D

5000 (http://192.168.178.24:16002/readerstats.html?label=OSEmu&hide=4)
00:00:02
CONNECTED





Broadcast message from root@sat-server (pts/0) (Mon Jan 6 13:55:57 2014):
The system is going down for reboot NOW!
root@sat-server ~ >
Using username "root".
root@192.168.178.24's password:
Willkommen am Debian CS-Server IPC :-)
IPC Befehle : ipc : i
CCcam Befehle : cccam : c
OScam Befehle : oscam : o
NewCS Befehle : newcs : n
Camd3 Befehle : camd3 : c3
sBox Befehle : sbox : s
Last login: Mon Jan 6 13:24:29 2014 from pc.fritz.box
root@sat-server ~ > i task
IPC 11.5: Tasks - laufende EMUs 06.01.2014 14:06
================================================== =============================

1294 ? S 0:00 /var/emu/osemu/OSEmu -a emu:emu -p 54321
1303 ? S<l 1:01 /var/emu/osemu/OSEmu -a emu:emu -p 54321
1300 ? Ss 0:00 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscam
1301 ? S<l 0:00 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscam

-------------------------------------------------------------------------------

root@sat-server ~ > 1294 ? S 0:00 /var/emu/osemu/OSEmu -a emu:emu -p 54321
1300 ? Ss 0:00 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscam
1301 ? S<l 0:00 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscam-bash: 1294: Kommando nicht gefunden.
root@sat-server ~ > 1303 ? S<l 1:01 /var/emu/osemu/OSEmu -a emu:emu -p 54321
-bash: l: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
root@sat-server ~ > 1300 ? Ss 0:00 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscam
-bash: 1300: Kommando nicht gefunden.
root@sat-server ~ > 1301 ? S<l 0:00 /var/emu/oscam/oscam.x86 -b -c /var/etc -t /tmp/.oscamosemu
-bash: l: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
root@sat-server ~ > osemu
Usage: /bin/OSEmu {start|stop|restart|reload|status|compile}
root@sat-server ~ > osemu reload
Reloading OSEmu configuration files
.
root@sat-server ~ > osemu status
OSEmu is running.
root@sat-server ~ > osemu compile
osemu-compile.sh v0.01
/var/emu/script/osemu-compile.sh: Zeile 127: install_: Kommando nicht gefunden.
-------------------------------------------------------------------------------

Moechten Sie eine bestimmte svn Revisionsnummer kompilieren oder die aktuelle?
[0016] | []Aktuelle

--------wenn ich auf enter drücke-----------------------------------------------------------------------

/var/emu/script/osemu-compile.sh: Zeile 133: svn: Kommando nicht gefunden.
Lade aktuelle osemu-svn Revision ...
/var/emu/script/osemu-compile.sh: Zeile 135: svn: Kommando nicht gefunden.

Verbindungsfehler! Abbruch!
root@sat-server ~ >

axfa77
06.01.2014, 14:44
Irgendwie läufts bei mir nicht am raspberry, schreibt immer unknown, und im log hab ich jede minute diesen log "Watchdog - OSEmu wurde neu gestartet....."




habe ausprobiert es wird nicht hell, user is online , mache ich irgendetwas Falsch?`?


Ihr versucht das nicht zufällig auf nem Raspberry?

http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?285535-OSEmu-ein-MicroEmu-klein-und-simpel&p=2077805#post2077805

schalkerboy
06.01.2014, 14:48
warum hast du in deinem Reader den Parameter ?


ccchop = 0

nimm es mal raus.

zeki05
06.01.2014, 15:05
habe ich, immer noch dunkel*

al-x83
06.01.2014, 15:15
Das hat nix mit dem Raspberry zu tun. Bin grad unterwegs. Was steht den in Zeile 133 bzw. 135 des Scripts?

Von meinem Telefonierknochen geschickt

zeki05
06.01.2014, 15:27
132bis 135

if [ -z "$revision_num" ]; then
revision_num=$(svn info $svnURL | grep '^Revision:' | sed -e 's/^Revision: //')
echo "Lade aktuelle $osemuBUILD Revision ${revision_num}..."
svn co $svnURL ${filedir_tmp}/${osemuBUILD}

al-x83
06.01.2014, 15:43
Er kennt den Befehl "svn" nicht. Ich vermute mal, dir fehlt das Paket Subversion.

Installier das mal nach:


apt-get update && apt-get install subversion

Und noch mal probieren.


Von meinem Telefonierknochen geschickt

zeki05
06.01.2014, 16:44
150-160 scripts zeile, habe die sachen schon mal vorbereitet..


else
echo " "
read -p "Druecken Sie bitte <Enter> um fortzufahren..."
fi
cd ${filedir_tmp}/${osemuBUILD}
mkdir -p build_dir ; cd build_dir ; cd .. ; make
echo " "

if [ ! -f "$filedir_tmp/$osemuBUILD/OSEmu" ]; then
echo $ROT "ERROR: compile fehlgeschlagen? Abbruch!" ; $NORM
exit 1
else



Lade aktuelle osemu-svn Revision 26...
A /tmp/compile/osemu-svn/Makefile
A /tmp/compile/osemu-svn/OSEmu.c
A /tmp/compile/osemu-svn/README
A /tmp/compile/osemu-svn/aes.c
A /tmp/compile/osemu-svn/aes.h
A /tmp/compile/osemu-svn/des.c
A /tmp/compile/osemu-svn/des.h
A /tmp/compile/osemu-svn/emulator.c
A /tmp/compile/osemu-svn/emulator.h
A /tmp/compile/osemu-svn/globals.h
A /tmp/compile/osemu-svn/helpfunctions.c
A /tmp/compile/osemu-svn/helpfunctions.h
A /tmp/compile/osemu-svn/md5.c
A /tmp/compile/osemu-svn/md5.h
Ausgecheckt, Revision 26.


Druecken Sie bitte <Enter> um fortzufahren...
/var/emu/script/osemu-compile.sh: Zeile 154: make: Kommando nicht gefunden.

ERROR: compile fehlgeschlagen? Abbruch!

al-x83
06.01.2014, 17:04
Dann fehlen dir wohl noch mehr Pakete, wenn "make" auch unbekannt ist.
Die zum Kompilieren nötigen Pakete kannst du mit folgendem Befehl installieren:

i os oscam-precomp.sh

zeki05
06.01.2014, 17:24
hmmm muss ich wohl cd finden steht jetzt

.....
Hole:39 http://cdn.debian.net/debian/ squeeze/main vbetool i386 1.1-2 [10,8 kB]
Medienwechsel: Bitte legen Sie das Medium mit dem Namen
»Debian GNU/Linux 6.0.6 _Squeeze_ - Official i386 CD Binary-1 20120929-15:56«
in Laufwerk »/media/cdrom/« ein und drücken Sie die Eingabetaste (Enter).

al-x83
06.01.2014, 17:26
Nein musst du nicht. Einfach /etc/apt/sources.list bearbeiten und vor den CD-Eintrag eine # machen:

nano /etc/apt/sources.list

zeki05
06.01.2014, 18:01
hat funk.
bist der beste :D

al-x83
06.01.2014, 18:07
Geht's dann jetzt auch? Wird was hell?

zeki05
07.01.2014, 11:23
Jep digi turk Funktioniert einwandfrei.

kalle1984
08.01.2014, 00:45
Habe heute mein IPC geupdatet, wo OSEmu ja nun mit an Bord ist.
Nun habe ich trotzdem mal eine blöde Frage. Welche Vorteile bringt OSEmu mir denn zu meiner jetzigen Camd3Emu, außer das ich es später übers Webif updaten kann?

MfG kalle

al-x83
08.01.2014, 11:21
OSEmu wurde in erster Linie für den Raspberry Pi und Pogoplug integriert, da dort kein CAmd3 verfügbar ist

kalle1984
08.01.2014, 11:42
OK. Vielen Dank.
Dann kann ich ja von meiner Idee mir einen raspi oder pogo anzuschaffen wieder absehen, da ich sonst die SRG Card nicht über camd3 sharen kann, zwecks AU.

Gesendet von meinem Alcatel One Touch Easy

al-x83
08.01.2014, 12:24
OScam kann ja das camd3 Protokoll. Nur der EMU Camd3 selbst läuft dort nicht

kalle1984
08.01.2014, 12:47
Danke, da hatte ich wohl nen kleinen Denkfehler.
Dann werde ich mich mal etwas näher mit dem pogo und dem raspi beschäftigen um dann eventuell vom Igel zu wechseln.

Gesendet von meinem Alcatel One Touch Easy

fener14785
16.01.2014, 15:36
Hallo,

ich bekomme es einfach nicht hin, die CW-Kanäle zum Laufen zu bekommen.

Habe Debian + IPC installiert + Cccam, Oscam, OSemu installiert.

Wie ist das Ganze zu konfigurieren. Habe viel viel nachgelesen, bin aber leider nicht schlauer daraus geworden.

Vielen Dank für eine ausführliche Hilfe!

schalkerboy
16.01.2014, 15:54
wenn du genau so nach gegangen bist wie es hier beschrieben ist. http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?293514-OSEmu-Konsolenintegration-und-quot-osemu-compile-quot-in-IPC&p=2051444&viewfull=1#post2051444.
Sollte es eigentlich problemlos laufen.

al-x83
16.01.2014, 16:09
Eigentlich musst du in OScam nur den Reader für OSEmu aktivieren

Von meinem Telefonierknochen geschickt

defjam2oo1
16.01.2014, 19:31
Hallo

Habe ein Raspi und ipc geupdatet. Jetzt habe ich vorhin versucht das osemu einzustellen jedoch ohne Erfolg ( Unknow)

Meine Frage ist nun ob man das nochmal irgendwie runterschmeissen kann und neu Installieren , da ich jetzt im webif den Eintrag doppelt habe vom EMU obwohl ich nur einen Server eingetragen habe.
Ich habe anscheinend das nochmal installiert durch irgendwelchen Befehlen die ich laut Anleitung eingegebn habe.

MfG

al-x83
16.01.2014, 19:38
Wenn du das aktuelle IPC installlierst, ist OSEmu schon dabei. Unknown steht bei camd3 so lange im WebIf, bis eine Anfrage an den reader kommt.

defjam2oo1
16.01.2014, 19:42
ja aber durch meine unwissenden eingaben habe ich halt ein doppelten eintrag im webif,das sind ja jetzt anscheinend keine sauberen configs. Dachte ich könnte das irgendwie löschen und neu laden.

al-x83
16.01.2014, 19:48
Am einfachsten ist es, wenn du deine Configs sicherst, IPC mit i remove deinstallierst und dann wieder neu installierst.

bennyblitz
16.01.2014, 20:21
Wenn du das aktuelle IPC installlierst, ist OSEmu schon dabei. Unknown steht bei camd3 so lange im WebIf, bis eine Anfrage an den reader kommt.

Okaj, aber per telnet sehe ich, dass der Prozess nicht aktiv ist und sogar wenn ich auf einen Sender umschalte, bekomme ich lauter timeouts. Osemu Watchdog am laufen an einem Pogo.

ps ax | grep osemu
9086 pts/1 S+ 0:00 grep osemu
24956 ? R 128:15 /var/emu/osemu/OSEmu.armel -a emu emu -p 54321

Wie kann verhindert werden, dass der Prozess von S auf R schaltet?

al-x83
16.01.2014, 20:32
Sorry aber keine Ahnug, dein Problem ist mir nicht bekannt:

root@Pogoplug / > ps ax | grep osemu
2522 ? S 0:00 /var/emu/osemu/OSEmu.armel -a emu emu -p 54321
7380 pts/0 S+ 0:00 grep osemu

bennyblitz
16.01.2014, 20:38
Wenn ich oe restart durchführe, dann längere Zeit bleibt auch wie bei dir:

9191 ? S 0:00 /var/emu/osemu/OSEmu.armel -a emu emu -p 54321
13289 pts/1 S+ 0:00 grep osemu

Irgendwann ist der Prozess nicht mehr aktiv.

lct
16.01.2014, 22:37
Kann es mit deinem Port (Weiterleitung) zusammen hängen ???
Hatte bei mir am Anfang nen Port verwendet, der schon benutzt wird.
Standart ist laut HowTo 54321 , glaub ich.
Oder läuft bei dir auch noch Doscam ?? Parallel ???


gesendet über Tapetalk
😎😏😎

bennyblitz
17.01.2014, 04:07
Nein, kein Doscam. Es ist ein separater Port und unbenutzt.

ua-aslan
19.02.2014, 12:11
guten tag leute,
unten die beiden dateien bekomme ich irgend wie nicht in mein ipc.
ich habe die anweisungen oben alle durchgeführt und ipc rebootet trotz dem kommt nix.
ich bitte um dringende hilfe ich komme alleine nicht weiter, würde mich sehr freuen wenn ihr mir weiter helfen könnt

config.php
osemu-watchdog.sh

mfg
ua-aslan

jensebub
19.02.2014, 12:17
OSEmu ist im aktuellen build von IPC enthalten.
Diese Modifikationen sind nach einem IPC-Update nicht mehr nötig !!!

Gruß
jensebub

ua-aslan
19.02.2014, 12:24
ich finde diese daten nicht ich könntest du mir da weiter helfen vielleicht mal dir angucken die einstellungen die ich gemacht habe...

Gruß

laila-no1
19.02.2014, 12:29
hi,

hast du schon via Console z.b. "Putty"


i update

ausgeführt?

lg, Laila

ua-aslan
19.02.2014, 12:32
der sagt update im moment nicht erreichbar

MfG

- - - - - - - - - -


so sieht das aus,

Verbinde zum Updateserver..

Updateserver ist im Moment nicht erreichbar.

root@debian ~ >

jensebub
19.02.2014, 12:42
Das kann ich so nicht bestätigen, das Forum, sowie der Update-server sind erreichbar,...

da sollte das Problem wohl eher bei dir zu suchen sein.

Gruß

- - - - - - - - - -

Das kann ich so nicht bestätigen, das Forum, sowie der Update-server sind erreichbar,...
wget ipc.pebkac.at/ipc/ipcsetup.sh
--2014-02-19 14:08:02-- http://ipc.pebkac.at/ipc/ipcsetup.sh
Verbindungsaufbau zu 171.11.1.11:8080... verbunden.
Proxy-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 200 OK
Länge: 41015 (40K) [text/x-sh]
In »»ipcsetup.sh«« speichern.
100%[================================================== ================================================== ============>] 41.015 90,5K/s in 0,4s
2014-02-19 14:08:03 (90,5 KB/s) - »»ipcsetup.sh«« gespeichert [41015/41015]


da sollte das Problem wohl eher bei dir zu suchen sein.

Gruß

ua-aslan
19.02.2014, 12:44
wo könnte es liegen das der diesen update nicht durch internet ist da oscam multics cccam alles funktioniert

MfG

jensebub
19.02.2014, 12:45
Im Zweifelsfall funktioniert deine Namensauflösung nicht.
Ich nehme an, du hast versucht, dir eine static ip zu vergeben!?

Stichwort resolv.conf,...

Gruß
jensebub

ua-aslan
19.02.2014, 12:53
ich gucke mal nach

MfG

al-x83
19.02.2014, 13:01
oscam multics cccam
Welche IPC-Version hast du denn?

ua-aslan
19.02.2014, 13:04
12.0 ist bei mir drauf

al-x83
19.02.2014, 13:06
Da ist klar das du kein Update machen kanst. Die Piraten gubt's aufgrund von Payserver-Geschichten nicht mehr.
Da gibt's kein Forum und auch keinen Update-Server mehr. Die Version wird auch aufgrund ihrer Ausrichrung zu PS nicht supportet

ua-aslan
19.02.2014, 13:13
was muss ich also machen

- - - - - - - - - -

bei resolv.config steht mein modem ip und die bezeichnung von meinem modem

jensebub
19.02.2014, 13:16
was muss ich also machen


Am besten dein System mit einem anständigen IPC aufsetzen,...

Gruß
jensebub

al-x83
19.02.2014, 13:17
was muss ich also machen
Ist so nicht direkt beantwortbar. IPC 12.0 gibt es nicht mehr. Ich weiß nicht, was du an CAMs drauf hast/brauchst.
Mit ipc-pebkac gibt's jeweils nur eine Instanz von Oscam, CCcam, etc. MultiCS findet dort gar keine Verwendung.
Aklso entweder wechseln oder so lassen wie es ist. Ich werde die OSEmu integration jedenfalls nicht an IPC 12.0@pirates anpassen

ua-aslan
19.02.2014, 13:23
ich glaube nicht das es an meinem ipc liegt das muss es eine lösung geben vielleich sollte ich nochmal alles von neu installieren, ansonzten bitte ich nochmal um eure hilfe.
ich danke euch sehr herzlich ihr habt wenigstenz versucht mir zu helfen, bei anderen forum habe ich nicht mal eine antwort auf meine fragen bekommen.

danke nochmal an alle die mir geholfen haben

Gruß
ua-aslan

- - - - - - - - - -

das ist ganz genau auf dem pc installiert: V12.0 Raspberry PI

jensebub
19.02.2014, 13:34
...Ich werde die OSEmu integration jedenfalls nicht an IPC 12.0@pirates anpassen
Da schließe ich mich an!!! :ja
Und das unsere Integration in dem Durcheinander an Codequatsch nicht funktioniert, ist klar :D


Und bei einer Neuinstall von dem "12er" wird dir hier keiner helfen, sorry

Gruß
jensebub

al-x83
19.02.2014, 13:34
Wie gesagt ipc 12.0 basiert auf einer Mischung von pebkac 11.3 und 11.4 und anderem Code. Deshalb ist es als Außenstehender schwierig, da zu helfen

Von meinem Telefonierknochen geschickt

ua-aslan
19.02.2014, 13:38
soll ich alles zurück setzen und dan 11.4 oder 3 instalieren.

ich habe(von meinem telefonier knochen geschickt) nicht verstanden was meinst du damit

jensebub
19.02.2014, 13:54
das aktuelle IPC vom pebkac-team ist die 11.5,
da wir seit 11.4, IPC crypten war es in der Vergangenheit nicht mehr möglich gewesen, unsere änderungen für andere CODER zu gebrauchen,...

BTW, "von meinem telefonierknochen geschickt" ist eine Signatur, die mobile Anwendungen am Ende eines Posts hinterlassen können,... genauso wie die standart-tapatalk-signatur, die man zu hauf hier im forum findet,...


Gruß
jensebub

laila-no1
19.02.2014, 14:23
ich glaube nicht das es an meinem ipc liegt

das liegt definitiv an deinem Piraten-IPC!

am besten deine Configs sichern...und dann ipc remove!
Danach neu installieren.

da wirst du nicht drum herum kommen.

lg, Laila

ua-aslan
19.02.2014, 14:33
ich danke dir herzlich das werde ich mal heute abend machen.
welche version sollte ich am besten benutzen was schlägt ihr mir vor 12-11.5 u.s.w.

laila-no1
19.02.2014, 14:36
installiere dir die aktuellste 11.5!



wget ipc.pebkac.at/ipc/ipcsetup.sh
bash ipcsetup.sh

ua-aslan
19.02.2014, 14:41
ok mache ich ich hofe dan funktioniert alles.
danke für dein vorschlag

morrasen
26.02.2014, 13:33
Wenn ich in der Konsole i update mache bekomme ich die Meldung, dass die Online Version neuer ist. Obwohl meine 11.5 vom 07.01.2014 ist und die Online Version auch.

al-x83
26.02.2014, 15:44
Ja das ist leider so. Aber solange dir IPC Version in i info nicht grün angezeigt wird, ist es die selbe Version

danny84
15.03.2014, 03:26
Wie kann man OSEmu denn mit nem anderen Usernamen, Passwort und Port starten? So kann das Ding ja rein theoretisch jeder anzapfen?

mxer
15.03.2014, 11:01
Erst muß mal "jeder" in Dein System kommen.
Also für mich ist der Osemu das kleinste Problem, wenn es um die Sicherheit geht.
Außerdem brauchst Du dem nur einen anderen Namen und PWD geben und schon ist kein Standart mehr drin.

al-x83
15.03.2014, 12:03
Die Startvariablen könnten theoretisch in der functions.sh geändert werden ist aber nicht nötig, da mxer mi seiner Aussage völlig recht hat

mrbozkurt
19.05.2014, 16:14
Habe seit anfang an dieses osemu drauf auf meinem ipc Thinpc, mein problem seit anfang an auch das problem das mein osemu nach etwa 2 std nichts mehr entschlüsselt, und nur noch Timeouts bekommt woran kann so was liegen.

mache ich rein reset im ipc von osemu geht es erst mal wider

al-x83
19.05.2014, 16:19
Das musst du die Entwickler fragen, da das Problem nur bei einzelnen Usern auftritt, ist es schwer zu reproduzieren.

mrbozkurt
19.05.2014, 16:22
dann hoffe ich mal das sich einer hier meldet der genau so ein problem hatte und es hinbekommen hat...

al-x83
19.05.2014, 16:33
Die einzige "Lösung" die mir bekannt ist, ist das ein User hier eben ca. alle 2h per cron einen Neustart von OSEmu veranlasst

mrbozkurt
19.05.2014, 16:55
das kann es ja nicht sein.
ich habe auch zur zeit das es jeden tag startet.
aber wo für ist dann die kontrolle da das er jede minute testen soll ob es läuft

al-x83
19.05.2014, 16:56
Ist aber aktueller stand der Dinge. Mir sind mit dir eingerechnet auch nur 2 oder 3 Fälle bekannt

mrbozkurt
19.05.2014, 17:18
#OScam
* * * * * root /var/emu/script/oscam-watchdog.sh #OScam - Teste ob OScam laeuft (jede Minute)
35 14 * * * root /var/emu/script/oscam restart #OScam - EMU Neustart (Taeglich um 10:00)

#OSEmu
* * * * * root /var/emu/script/var/emu/script/osemu-watchdog.sh #Teste ob OSEmu laeuft (jede Minute)


was muss ich einstellen damit osemu alle 2 std neu startet
kann da einer helfen das habe ich aus einer anderen beschreibung
ist nicht meine einstelung

al-x83
19.05.2014, 18:16
Das wäre dann z.B. so:

* */2 * * * root /var/emu/script/var/emu/script/osemu restart #OSEmu alle 2h neu starten

Bitte poste deine Fragen nur in einem Thread. Hab's im anderen wieder gelöscht

mrbozkurt
19.05.2014, 18:30
Oky und danke

lct
19.05.2014, 19:48
Hey, ich hab zwar auch Osemu... Habe aber auf jeden Receiver die Keys für die Ösis liegen( oscamYmod mit Keys oder cccamd mit Keys )
Deswegen hab ich keine Probleme damit.
Gruss


gesendet über Tapetalk
😎😏😎

mactros
30.05.2014, 10:34
Hallo, muss im Webinterface unter Status angezeigt werden was freigegeben ist? Bei mir steht UNKNOWN... da muss doch sicher drin stehen welche caids frei sind oder?

al-x83
30.05.2014, 10:43
Da steht so lange unknown, bis auch eine Anfrage an OSEmu kommt. Dann steht da CONNECTED.
Welche CAIDs steht da nicht wie bei CCCam, ist ja in diesem Fall camd 3 UDP

TDGxThunder
06.08.2014, 16:26
Hallo habe ein Problem und zwar wollte ich das neueste OSEmu auf meinem IPC kompilieren aber bekomme immer eine Fehlermeldung

gcc -c -o emulator.o emulator.c -I.
gcc -MM -I. emulator.c > emulator.d
gcc -O2 -o OSEmu bn_ctx.o bn_lib.o bn_exp.o bn_sqr.o bn_div.o bn_asm.o bn_shift.o bn_word.o bn_add.o bn_mul.o aes.o i_cbc.o i_ecb.o i_skey.o mem.o des_enc.o set_key.o des.o md5.o helpfunctions.o via3surenc.o emulator.o OSEmu.o -I. -Wl,--format=binary -Wl,SoftCam.Key -Wl,--format=default
/usr/bin/ld: cannot find SoftCam.Key: No such file or directory
collect2: error: ld returned 1 exit status
make: *** [OSEmu] Fehler 1


ich hoffe mir kann jemand einen Tipp geben

dodo83
06.08.2014, 16:31
bei der Neuen Version muss die Softcam.key vorhanden sein laut dem Eintrag: hier zum nachlesen und verfolgen (http://www.digital-eliteboard.com/285535-osemu-ein-microemu-klein-und-simpel-103.html#post2333489)

TDGxThunder
06.08.2014, 16:39
leider bringt das auch nicht den Erfolg

habe versucht das verzeichnis was er da haben will zu erstellen aber da kommt ein Fehler das es bereits eine Datei gibt die so heißt . Die Softcam.key in das Verzeichnis wo jetzt die Binary ist zu kopieren bringt auch nichts . :-(

al-x83
06.08.2014, 16:45
Die softcam.key muss nach /tmp/compile/osemu-svn/
Wir sind schon dabei, das Script abzuändern, aber man hat ja auch noch ein Berufsleben.
Ansonsten kannst du dir auch #81 kompilieren, da waren die Keys noch direkt integriert

TDGxThunder
06.08.2014, 16:49
Danke jetzt klappt es :-)

jensebub
07.08.2014, 09:39
Guten Morgen,

osemu compile ist aktualisiert worden. Es wird jetzt vor jedem "compile" die aktuelle SoftCam.Key von Skystar heruntergeladen und ins "compile-Verzeichnis" abgelegt.

Zum austausch der lokalen "osemu-compile.sh" einfach:

wget -O /var/emu/script/osemu-compile.sh ipc.pebkac.at/ipc/scripts/osemu-compile.sh
und danach wie gewohnt:
osemu compile oder oe compile

Gruß
jensebub

/EDIT: UPDATE zu v.0.03 jetzt wird SoftCam.key bei Bedarf in "/var/keys/" aktualisiert und ein Symlink ins "compile-Verzeichnis" gelegt thx @al-x83
(http://www.digital-eliteboard.com/members/433533-al-x83/)
//EDIT: UPDATE v.0.04 bugfixes

al-x83
07.08.2014, 10:06
Gerne geschehen. Schien mir so sinnvoller, da die Datei eh vorhanden sein sollte und so nicht direkt nach dem Kompilieren wieder gelöscht wird.
Warst nur mit deinem Post hier 5 min zu schnell :connie_finishline:

jensebub
07.08.2014, 10:10
...Warst nur 5 min zu schnell :connie_finishline:

... du nur 12 std zu langsam :D ;)

Aber schlafen sei auch gegönnt.

Gruß

yallah2001
15.08.2014, 22:00
Hallo,



Ich bekomme auf mein Pogoplug immer folgende Fehlermeldung
wenn ich osemu compile eintippe

Variablen Konfigurationsfehler!
root@pimpmypogo ~ >


was bedeutet das?
Ich habe nach der Beschreibung von der ersten Seite alles installiert


Gruß

al-x83
16.08.2014, 12:04
Dann hast du irgendwo einen Fehler drin, aber mach doch i update, mittlerweile ist es werksmäßig in IPC integriert